Yoga Vidya Stil

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Yoga in Gemeinschaft praltizieren

Der Yoga Vidya Stil ist einer der populärsten, vielleicht der populärste der Yoga Stile im deutschsprachigen Raum. Er wurde begründet von Sukadev Volker Bretz, ist in den 1990er Jahren entstanden und entwickelt sich beständig weiter.

Was ist ein Yoga Stil?

Ein Yoga Stil ist eine Art, wie man Hatha Yoga übt. Es gibt heutzutage eine Vielzahl von Yoga Stilen.

Der Yoga Stil von Yoga Vidya

Der Yoga Vidya Yoga Stil fußt weitgehend auf der von Swami Sivananda und Swami Vishnu Devananda praktizierten Rishikeshreihe (siehe oben, Sivananda Yoga Stil); Sukadev hat jedoch einige Änderungen und Ergänzungen vorgenommen, wie zum Beispiel die, nach dem Sonnengruß (Surya Namaskar) noch eine Bauchmuskelübung einzufügen. Die Reihenfolge, die nach dem Yoga Vidya Yoga Stil unterrichtet wird, nennt sich Yoga Vidya Grundreihe. Die Abfolge Anfangsentspannung, Pranayama, Sonnengruß, Bauchmuskelübung, Asanas, Tiefenentspannung, eventuell kurze Meditation, Mantra & Om (plus Gruß an die Meister) ist auch bei diesem Yogastil geblieben.

Sukadev legt Wert darauf, einen authentischen indischen Yoga Stil zu unterrichten, bei dem die Schüler neben den Asanas auch Pranayama und Meditation praktizieren und mit den indischen Philosophiesystemen und Yogawegen und dem ethischen Hintergrund vertraut gemacht werden. In den Ashrams und Stadtzentren werden darüber hinaus auch Kirtans und Bhajans im Rahmen des Satsangs gesungen und Rituale wie Arati, Homa und Puja abgehalten. Die Sadhana-Praxis ist jedoch auch hier nicht konfessionsgebunden, sondern steht den Angehörigen aller Religionen offen, ganz im Sinne der Toleranz, die Swami Sivananda lehrte.

Für den Unterricht entwickelte Sukadev für seinen Yoga Stil sieben Grundregeln, die von den Yogalehrern in jeder Stunde beherzigt werden sollen:

Die 7 Unterrichtsprinzipen für den Yoga Vidya Yoga Stil

Sukadev unterrichtet mit Leidenschaft... und bewahrt trotzdem Gleichmut
  • 1. Aufbau auf der Yoga Vidya Grundreihe um maximale Wirkung auf allen Ebenen (körperlich, energetisch, geistig-emotional, spirituell) zu erzielen
  • 2. Anpassung an Zielsetzung und Zielgruppe
  • 3. Die Asanas werden gehalten (mindestens 10 Atemzüge)
  • 4. Betonung von Entspannung, Atmung, Konzentration, ständige Wiederholung im Unterricht
  • 5. Respekt vor der inneren Intelligenz der praktizierenden Schüler (Spürgenauigkeit, Entwicklung von Körperbewusstsein der Schüler durch entsprechende Ansagen)
  • 6. Der Yogalehrer unterrichtet mit Stimme, Händen und Füßen, Prana und Liebe
  • 7. Der Lehrer betrachtet sich selbst als Schüler, liebt die Schüler und die göttliche Kraft und fühlt sich als Instrument eines höheren Willens. Er praktiziert selbst, was er lehrt.

Für den Umgang mit Menschen mit besonderen Beschwerden gibt es weitere Grundsätze, die zu beachten sind.

Unterrichtskonzepte

Durch seine langjährige Erfahrung und die tiefen Einsichten, die Sukadev während seiner spirituellen Praxis gewinnen konnte, konnte er neben den normalen Unterrichtsreihen auch neue Konzepte für eine besondere Ausrichtung in seinem Yoga Stil entwickeln. Dazu gehören:

  • Yoga Vidya Grundreihe für Energie-Erweckung und -Harmonisierung (langes Halten mit Konzentration auf die Chakren);
  • Yoga Vidya Grundreihe für die Entwicklung von Geist und Psyche (auch hier langes Halten mit Affirmationen, Selbst-Befragung, Visualisierung);
  • Yoga Vidya Grundreihe für Flexibilität und körperliche Entwicklung (mit vielen Variationen und gelegentlichem Einsatz von Hilfsmitteln).

Um auf die Bedeutung von Pranayama bei der Entwicklung des Schülers hinzuweisen, werden angeboten:

Sukadev konzipierte außerdem

Yoga Vidya Stil besondere Ausrichtungen

Folgende Yogareihen und Yogaarten im Yoga Vidya Stil werden hier im Wiki genauer beschrieben:

Yoga Vidya Stil in Meditation, Tiefenentspannung und mehr

Siehe auch

Yogastunden im Yoga Vidya Stil

Essenz des Yoga Vidya Stils

Klassische Yogastunde mit Sukadev

- Ein Vortrag von Sukadev Bretz 2019 -

Im Hatha Yoga unterscheidet man verschiedene Stile. Unterschiedliche Yogalehrer unterrichten Unterschiedliches. Yogaarten, die von vielen Menschen in ähnlicher Form unterrichtet werden, werden als Stile bezeichnet, oft begründet von einem bestimmten Menschen. So gibt es zum Beispiel den Ayengar Yoga Stil, den Bikram Yoga Stil, Ashtanga Vinyasa Yoga Stil usw. Und so gibt es auch den Yoga Vidya Stil.

Der Yoga Vidya Stil

Die 7 Prinzipien des Yoga Vidya Stils

  • 1. Aufbau auf der Yoga Vidya Grundreihe - Es gibt eine bestimmte Reihe, die Yoga Vidya Reihe, die optimal ist für körperliche und energetische, geistige und spirituelle Wirkungen.
  • 2. Haltung der Asanas - Zum Yoga Vidya Stil gehört, dass Asanas gehalten werden.
  • 3. Atmung, Entspannung, Konzentration - Besonderer Wert wird auf Atmung und Entspannung gelegt und bewusste Konzentration.
  • 4. Selbstverantwortung - Respekt vor innerer Intelligenz der Teilnehmer - Es gehört auch die Selbstverantwortung des Teilnehmers dazu. Der Übende selbst entscheidet, was für ihn besonders wichtig ist.
  • 5. Yogalehrer unterrichtet mit Stimme, Händen und Füßen, Prana und Liebe.
  • 6. Einstellung des Lehrers - Besonders wichtig ist auch die Einstellung des Lehrers. Der Lehrer, die Lehrerin fühlt sich als Instrument, praktiziert selbst und macht den Yogaunterricht als Sadhana - spirituelle Praxis.
  • 7. Starke Anpassung an Zielsetzung und Zielgruppe - Der Yoga Vidya Stil ist aufbauend auf einer Grundreihe. Aber diese Grundreihe wird auch stark angepasst an die Bedürfnisse des Teilnehmers und an die konkrete Zielsetzung.

Anpassungsfähig

Yogastellung Pflug therapeutisch unterstützt

Diese sieben Prinzipien ermöglichen, dass der Yoga Vidya Stil sehr anpassungsfähig ist. Es gibt:

und es gibt auf der Basis von Yoga Vidya

Auf der Basis dieses Grundsystems von Yoga Vidya können die Übungen sanfter und intensiver sein, sie können in eine bestimmte Richtung gehen, sie können auch verbunden werden mit Mantras (Mantra Yoga) oder verschiedenen Klängen (Klang Yoga). Yoga Vidya kann auch mit Hingabe an Gott verbunden werden, dann ist es Asanas als Ganzkörperverehrung Gottes. Es gibt vedantischen Hatha Yoga, bei dem die Yogaübungen verbunden werden mit Bewusstseinsübungen, um Erkenntnis zu erlangen: Wer bin ich.

Weit und frei

Yoga Vidya ist fast immer damit verbunden, dass es keinen Wettbewerb gibt, dass du loslässt und auf dich selbst hörst. So ist der Yoga Vidya Stil ein sehr weiter Stil und es ist daher schwierig, kurz und knapp zu sagen, was der Yoga Vidya Stil genau ist. Es ist fast leichter, ihn abzugrenzen von anderen Yoga Stilen.

Abgrenzung zu anderen Yoga Stilen

Yoga Vidya Stil versus Sivananda Yoga Stil

Unter dem Sivananda Yoga Stil versteht man das, was heute in den Sivananda Yoga Zentren in der Tradition von Swami Vishnu-devananda unterrichtet wird. Der Yoga Vidya Stil ist im Vergleich dazu weiter und auch freier. Im Sivananda Yoga Stil wird die Grundreihe stärker beachtet und es gibt weniger Anreicherungen durch Mantras, Affirmationen, Kundalini Yogatechniken, Klangtechniken, psychotherapeutische Techniken usw. Der Yoga Vidya Stil lässt der Kreativität des Yogalehrenden mehr Raum und geht davon aus, dass der Stil sich immer weiter entwickelt und immer wieder von Anderen angereichert werden kann.

Yoga Vidya Stil versus Iyengar Yoga Stil

Iyengar Yoga beruht oft auf Hilfsmitteln. Auch Yoga Vidya verwendet zum Teil Hilfsmittel, aber Iyengar meint, dass jede Asana genau so und nicht anders auszusehen hat, und der Yogalehrer ist derjenige, der dem Teilnehmer sagt, wie er genau zu üben hat.

Vorwärtsbeuge individuell

Bei Yoga Vidya gehen wir davon aus, dass der Teilnehmende es selbst herausfinden muss, und dass es nicht die allein selig machende Weise gibt, wie man eine Asana zu halten hat. In der Vorwärtsbeuge zum Beispiel ist es für manche besser, den Rücken gerade zu halten wie im Iyengar Yoga üblich, für andere ist es besser, den Rücken mehr zu beugen wie im Yin Yoga üblich. Im Schulterstand ist es für viele gut, den Rücken ganz gerade zu halten wie im Iyengar Yoga üblich, aber eben auch nicht für alle. Für manche ist es besser, Brust- und Lendenwirbelsäule etwas gebeugt zu lassen usw.

Yoga Vidya Stil versus Ashtanga Vinyasa Yoga Stil

Ashtanga Vinyasa ist oft ein Sprung-Yoga beim Übergang einer Stellung zur anderen. Dies kann man auch beim Yoga Vidya Stil integrieren, aber bei Yoga Vidya gibt es notwendigerweise auch Tiefenentspannung, Atemübungen und längeres Halten der Stellungen.

Integrierender Yoga Stil

Yoga Vidya integriert also verschiedene Elemente. Der Yoga Vidya Stil hat zum einen etwas Charakteristisches, was ihn unterscheidet von anderen Stilen, er hat aber auch Gemeinsames, er ist ein integrierender Yogastil, der viele verschiedene Elemente aufnimmt und der beständig in Weiterentwicklung begriffen ist. Manchmal muss ich mich heute selbst darum bemühen, dass die neuen Entwicklungen im Yoga Vidya Stil auch ihren Raum finden, denn auch bei Yoga Vidya gibt es die Traditionalisten, die sagen `so ist der Yoga Vidya Stil eigentlich und das andere sind Abirrungen´. Da ich aber der Begründer des Yoga Vidya Stils bin, kann ich manchmal meine schützende Hand über diejenigen halten, die Inspirationen haben, um neue Elemente in den Yoga Vidya Stil zu integrieren.

Weiterführende Informationen

Auf den Yoga Vidya Internetseiten findest du viele Yogastunden im Yoga Vidya Stil. Du findest viel von dem, was ich selbst entwickelt habe in diesem Stil, zum Beispiel:

Es gibt dort auch Weiterentwicklungen, die von anderen weiter entwickelt wurden, wie Hormon Yoga, Yin Yoga, Air Yoga, Mantra Yoga, Klang Yoga usw.

Übe, praktiziere und lass dich inspirieren. Vielleicht findest du so eine neue Weise, wie du üben kannst oder du bleibst beim ganz Klassischen, dem Teil vom Yoga Vidya Stil, der noch identisch ist mit dem Sivananda Yoga Stil.

Video - Essenz des Yoga Vidya Stils

Literatur

Seminare

Yogalehrer Ausbildung

03.07.2020 - 12.07.2020 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 4
Du möchtest auch Fortgeschrittene in Yoga unterrichten? In Woche 4 der Yogalehrer Ausbildung kannst du als angehender Yogalehrer auch lernen, wie man Meditationen anleitet und Hatha Yoga variiert.…
Rama Schwab,Nirmala Erös,Corinna Grote,
12.07.2020 - 17.07.2020 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1
Hier lernst du die Grundlagen, wie man als Yogalehrer Menschen in Yoga und Meditation unterrichtet. Woche 1 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Maheshwara Mario Illgen,Adinath Zöller,Keval,