Training

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Training‏‎ bedeutet ein ständiges und planmäßiges Üben. Ursprünglich hat man Training im Deutschen für Sport verwendet, aber das Englische Wort „to train“ heißt auch erziehen, heißt ausbilden, heißt schulen, heißt üben, to train heißt auch abrichten und zureiten. To train hieß ursprünglich auch ziehen, schleppen, anlocken, so wie das Altfranzösische „traine“ heißt nachziehen, schleifen und schleppen. Traine heißt auch bis heute dehnen und hinzuziehen. In diesem Sinne kommt es aus dem Lateinischen, trainare – dahinschleppen. Jetzt könnte ich noch sehr viel weiter gehen, trahere heißt natürlich auch ziehen. Aber Training heißt eben ausbilden und schulen.

Training‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Es gibt ein Yoga-Training, eben wenn du in einer Yoga-Stunde gehst und dort regelmäßig auch körperlich gefordert bist, dann ist es eine Form von Training. Du kannst das Training auch zu Hause fortsetzen, um regelmäßig zu üben. Im Sport gibt es natürlich verschiedene Formen von Training, es gibt Koordinationstraining, Ausdauertraining, Krafttraining und Flexibilitätstraining. Es gibt auch das Training der geistigen Kräfte, es gibt auch ein Charaktertraining und es gibt auch ein Training der Mentalkraft.

Jetzt überlege selbst, machst du momentan ein systematisches Training in irgendetwas? Willst du vielleicht ein Training wieder aufnehmen, ein körperliches Training, ein intellektuelles Training, ein spirituelles Training? Der Mensch hat das Bedürfnis, seine Fähigkeiten auszubauen und das geht eben insbesondere durch systematisches Training. Überlege also, welches Training machst du gerade? Wie könntest du das Training optimal machen? Wäre es vielleicht an der Zeit, eine bestimmte Fertigkeit besonders intensiv und systematisch zu trainieren?

Training‏‎ Video

Hier findest du ein Vortragsvideo über Training‏‎:

Einige Infos zum Thema Training‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Sukadev, Leiter vom Yoga Vidya e.V. interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Training‏‎ vom einem Yogastandpunkt aus.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Training‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nur sehr wage in Beziehung stehen mit Training‏‎, aber für dich vielleicht doch interssant sein können, sind z.B. Tragweite‏‎, Tragen‏‎, Trab‏‎, Transparenz‏‎, Trinken‏‎, Trocken‏‎.

Yoga mit Kindern - Yogalehrer Weiterbildung Seminare

06. Okt 2017 - 08. Okt 2017 - Yoga mit Jugendlichen - Yogalehrer Weiterbildung
Wie erreicht man die Jugendlichen? Wo stehen sie im Leben? Was brauchen sie? In dieser Yogalehrer Weiterbildung kannst du es erfahren. Lasse dich inspirieren und lerne, Yoga für Jugendliche zu unt…
Aditi Kolkmeyer,
13. Okt 2017 - 15. Okt 2017 - Yoga für Kinder mit ADS/ADHS - Yogalehrer Weiterbildung
Du lernst dieses Wochenende: Was ist ADS/ADHS? Wie wird ADS/ADHS festgestellt? Welche Hilfen habe ich als Kinder Yogalehrer/in? Was kann ich mit Kinderyoga für die Kinder tun? Wo sind meine Grenze…
Iris Zanders,
20. Okt 2017 - 22. Okt 2017 - Yoga mit Kindern - Yogalehrer Weiterbildung
Kinder sind hohen schulischen Anforderungen ausgesetzt. Durch Kinderyoga und kindgemäße Entspannungsübungen kann Stress entgegengewirkt werden. Im Kinderyoga können Kinder durch Yoga sowohl meh…
Kavita Pippon,
20. Okt 2017 - 29. Okt 2017 - Kinderyogalehrer Weiterbildung Intensiv C
Mit viel Spaß schlüpfst du in die Rolle des Kindes und Jugendlichen. In dieser Kinderyogalehrer Weiterbildung lernst du verschiedene Bausteine einer Kinderyoga Stunde für Kinder zwischen 3 und 1…
Kavita Pippon,


Training‏‎ - weitere Informationen

Hast du mehr Informationen oder Verbesserungsvorschläge zum diesem Artikel über Training‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Training‏‎ ist ein Begriff, der in Zusammenhang steht mit Sport und kann interpretiert werden vom Standpunkt Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.