Shiva-Shakti-Philosophie

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Shiva-Shakti-Philosophie ist die Grundlage von [Kundalini Yoga] und Tantra. Die Shiva-Shakti-Philosophie beschreibt das Universum als Zusammenspiel von 2 Polen: Shiva ist der statische Pol, das Bewusstsein, das Unveränderliche. Shakti ist die Energie, der dynamische Pol, das was sich ständig ändert.

Shiva-Shakti-Philosophie und Tantra Video

Hier ein Vortrag zum Thema Shiva-Shakti-Philosophie und Tantra von und mit Sukadev Bretz aus der Reihe Yoga Vidya Schulung, Vorträge zum ganzheitlichen Yoga.

Kundalini - die Kosmische Kraft

Kundalini ist die Manifestation von Shakti im Individuum. Was hat es mit dieser geheimnisvollen Urkraft auf sich?

Erfahrungen beim Erwecken der Kundalini

Die Kundalini strebt nach der Vereinigung mit Shiva, dem reinen Bewusstsein. Dabei kann es die verschiedensten Erweckungserfahrungen geben. Hier ein Videovortrag dazu:

Siehe auch