Körperübung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Körperübung Körperübungen sind notwendig um gesund zu sein, gerade in der heutigen Zeit braucht der Mensch Körperübungen.

Die Krokodilsdehnung ist eine gute Körperübung - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Menschen bewegen sich nicht genug

Der Mensch ist eigentlich ein Lebewesen gedacht für freie Natur wo er ein großes Spektrum von Bewegung ausführt. Die meisten Menschen heutzutage sind entweder am Schreibtisch viel, oder sie haben einseitige Tätigkeiten. Jedenfalls kaum jemand hat die normale Körperbewegung, die man früher in der Steppe, in der Savanne hatte. Also kannst Du das ausgleichen mit bewussten Körperübungen.

Vier Körperübungen

Eine gute Körperübung oder ein System von Körperübungen braucht:

Körperübungen im Fitnessstudio

Und so sieht zum Beispiel ein gutes Körperübungstraining im Fitnessstudio so aus, dass Du zunächst an irgendeine Maschine gehst, um dort 20 Minuten Cardio zu machen, also Herz-Kreislauftraining. Danach kommen ein paar Kraftübungen, danach ein paar Dehnübungen und man nimmt irgendwo an, dass die Koordination damit auch abgedeckt ist. Manchmal mit zum Schluss noch ein Einbeinstand und hofft, dann ist alles gut. Und das sind ja auch gute Körperübungen.

Yoga als beste Körperübung

Yoga ist vielleicht das Allerbeste Körperübungssystem – natürlich bin ich nicht neutral – ich bin Yogalehrer und logischerweise bin ich überzeugt von dem, was ich praktiziere, was ich übe und unterrichte. Es gibt aber gute Gründe, Yoga für die ideale Körperübung zu halten:

  • Yoga ist aber auch Kraftübung. Im Yoga trainierst Du alle wichtigen Körperteile, alle wichtigen Muskeln ausreichend stark, wie es eben gesund ist. Du wirst mit reinem Yoga typischerweise nicht riesen Muskelpakete bekommen, willst Du ja vermutlich nicht, aber Du wirst ausreichend starke Muskeln bekommen wie für Gesundheit nötig.

Ergänzung zum Yoga

Das Yoga als Körperübungssystem die Flexibilität stark erhöht, dürfte allen klar sein es gibt eigentlich kein effektiveres Dehnprogramm, Flexibilitätsprogramm als Yoga. Und Yoga ist auch Herz-Kreislauftraining insbesondere wenn Du zwei- dreimal die Woche vielleicht sogar 24 Runden Sonnengruß machst und natürlich können die Yogaübungen auch ergänzt werden mit Laufen, Fahrradfahren, Wandern, Joggen, Nordic Walking oder auch Schwimmen, oder einfach paar mehr Treppenstufen gehen.

Verschiedene Wirkungen des Yoga

Und vergessen sollte man auch nicht die Yogaatemübungen und die Umkehrstellungen sind auch Übungen, die die Ausdauerfähigkeit und das Herz-Kreislauf-System trainieren. So bin ich der Meinung, Yoga ist ein ideales Körperübungssystem aber es ist mehr als das. Yoga wirkt auch auf die Energien, erhöht das Prana die Lebensenergie, öffnet die Chakras, die Energiezentren und ist deshalb auch etwas schönes. So viele Menschen üben Yoga seit Jahrzehnten. Warum? Weil es auch Freude macht. Und warum macht Yoga Freude? Eben auch deshalb, weil es auf die Energien und auf den Geist wirkt.

Video Körperübung

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Körperübung :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu Kundalini Yoga und Chakras.

Körperübung Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Körperübung :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Körperübung, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten Körperlich rein und geistig klar, Kopfstand lernen, Kontrolle, Korrektur, Kosmische Schwingung, Kraftort.

Gesundheit Seminare

05.06.2020 - 07.06.2020 - Räkel Yoga
Räkle dich frei - wie Räkel Yoga Blockaden löst! Beim Räkel Yoga machen wir uns den natürlichen Räkel Reflex zunutze und befreien unsere Körper anhand einer Übungsreihe mit kreativ-natürli…
Erkan Batmaz,
05.06.2020 - 07.06.2020 - Ayurveda und Yoga Wellness-Wochenende online
Du eignest dir Grundkenntnisse in yogischen Entspannungstechniken, natürlichen Heilverfahren, Ayurveda und Aromatherapie an und lernst einfache Anwendungen und Massagetechniken für dich und ander…
Julia Lang,
11.06.2020 - 11.06.2020 - Yoga für einen gesunden Schlaf - Online Workshop am 11.6.
Von 9:00 – 12:00 Uhr und von 14:00 – 17:00 UhrMit Hilfe von Yoga lässt sich gezielt der Parasympathikus aktivieren. Das ist der Teil unseres autonomen Nervensystems, der für Entspannung, Heil…
Charry Devi Ruiz,
12.06.2020 - 14.06.2020 - Yoga mit Meridian Dehnungen zur Anregung der Selbstheilungskräfte
Du wirst in diesem Intensiv-Seminar ein grundlegendes Gespür entwickeln für die Meridiane, dem Energie-Leitbahnen-System an der Körperoberfläche und im Körperinneren. So bekommst du ein Tool a…
Marc Gerson,
12.06.2020 - 14.06.2020 - Ayurveda Heil-Mal-Workshop
Malen nach den Prinzipien von Ayurveda. Du erschaffst dir hier kraftvolle und heilsame Bilder und erfährst die Wirkung der Farben aus der Sicht von Ayurveda. Diese können dir neue Kraft, Erkenntn…
Monika Jyoti Krabac,
14.06.2020 - 19.06.2020 - Yoga für das Nervensystem online
Unser Wohlbefinden hängt von einem funktionierenden und anpassungsfähigen Nervensystem ab. Im Mittelpunkt unserer Anpassungsfähigkeit, insbesondere in Bezug auf Stress, steht der Vagus-Nerv. Die…
Premajyoti Schumann,