Gottverwirklichung

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gottverwirklichung Was ist Gottverwirklichung? Was kann man verstehen unter Gottverwirklichung? Wie kannst du die Gottverwirklichung erreichen? Was kannst du tun, um Gott wirklich zu spüren? Um zu verwirklichen: "Gott ist!"

Verwirkliche Gott

Gottverwirklichung

Ich möchte dich Herzlich Willkommen heißen zu diesem spirituellen Vortrag aus der Reihe „Bewusst leben Lexikon“. Mein Name: Sukadev von Yoga Vidya.

Gottverwirklichung aus der Sicht des Vedanta

Gottverwirklichung soll heißen: Gott voll und ganz zu erfahren und mit Gott zu verschmelzen. Gottverwirklichung in der Yoga Vedanta Tradition ist die Erleuchtung, die Erlösung, die Befreiung. Im Bhakti Yoga und im Vedanta wird gesagt: „Hinter Allem ist göttliche Gegenwart. In der Tiefe deiner Seele bist du eins mit diesem Göttlichen. Alles, was geschieht, ist Manifestation des Göttlichen und die Aufgabe des Lebens ist, der Sinn des Lebens ist, zu verwirklichen, dass Gott hinter Allem steckt. Die Gottverwirklichung soll heißen, du transzendierst Körper und Geist und damit die Psyche mit ihrem Denken und Fühlen. Du erfährst dich selbst als reines Bewusstsein, eins mit der Weltenseele, eins mit Gott. Und es ist dann nicht eine Theorie, es ist nicht eine Überlegung, es ist nicht eine Frage des Glaubens, es ist die volle Verwirklichung.

Gottverwirklichung ist möglich

Und die Yogis sagen eben, Gott ist nicht nur eine Frage des Glaubens und der Überzeugung und nicht eine Frage, dass das irgendwo in der Bibel oder in der Bhagavad Gita oder im Koran steht, sondern Gott ist verwirklichbar. Gottverwirklichung als lebendige Erfahrung und die Früchte der Gottverwirklichung. Gottverwirklichung ist also etwas, was Mensch erreichen kann. Gottverwirklichung ist etwas, weshalb wir letztlich auf die Welt gekommen sind. Gottverwirklichung ist etwas, was Menschen in allen Kulturen zu allen Zeiten immer wieder erreicht haben. Einige Namen von gottverwirklichten Meistern sind Buddha, Vishvamitra, Vasishtha. Des weiteren in unserer heutigen Zeit Anandamayi Ma, auch Ramana Maharishi, Swami Sivananda, Ramakrishna Pramahamsa, Swami Vivekananda, um nur einige zu nennen.

Gottverwirklichung in anderen Traditionen

Auch in anderen Traditionen wird man davon ausgehen können. Der heilige Franziskus von Assisi hat die Gottverwirklichung erreicht. Vermutlich hat Rumi die Gottverwirklichung erreicht im Islam und so gibt es auch heute unter den Buddhisten einige die Gottverwirklichung erreicht haben, obgleich die Buddhisten das nicht so bezeichnen würden.

Zeichen der Gottverwirklichung

Zeichen der Gottverwirklichung findet man in der Bhagavad Gita. Dort fragt zum Beispiel der Schüler Arjuna den Meister Krishna immer wieder: "Woran kann man erkennen, dass jemand gottverwirklicht ist?" Arjuna fragt zum Beispiel: "Wie geht ein Gottverwirklichter? Wie sitzt er? Wie spricht er? Wie handelt er?"

Gottverwirklichung - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Zufriedenheit

Es ist also wert, die Gottverwirklichung zu erreichen. Letztlich kann man sagen: Bewusst oder unbewusst strebt jeder nach Gottverwirklichung und deshalb ist Mensch niemals zufrieden. Egal wieviel Besitz Menschen haben, es macht sie nicht zufrieden. Egal wieviel Lob und Anerkennung sie bekommen, es macht sie nicht zufrieden. Egal wie schön die Wohnung ist, egal wie freundlich der Partner ist, langfristig reicht das den Menschen nicht, um glücklich zu sein. Mensch strebt nach Gottverwirklichung.

Wie kann man die Gottverwirklichung erreichen?

Im Grunde genommen alle spirituellen Traditionen geben Tipps, wie man die Gottverwirklichung erreichen kann.

  • Diene: Hilf Anderen! Diene Gott und diene der Menschheit! Das hilft dir, dich vom Ego zu lösen. Letztlich ist es das Ego, welches dich festhält. Daher diene! Ein wichtiger Faktor für die Gottverwirklichung.
  • In der Meditation kannst du schließlich zum sechsten Punkt kommen, verwirklichen: Verwirkliche Gott! Erreiche die Gottverwirklichung!

Andere Namen für Gottverwirklichung

Unterschiedliche Traditionen haben unterschiedliche Worte für Gottverwirklichung. Im Christentum findet man "Erlösung" oder auch die "Gerechtigkeit Gottes". Unter den christlichen Mystikern gibt es den Ausdruck "unio mystica", die Buddhisten nennen es "Nirvana" oder auch "Shunyata", in Japan findet man manchmal "Satori", letztlich als Vorstufe der Gottverwirklichung. Wir finden auch Ausdrücke im Islam für die Gottverwirklichung. Wenn du ihn kennst, er ist mir gerade nicht parat, wir finden es auch im Judentum. Kennst du den hebräischen Ausdruck für Gottverwirklichung in der Kapahlabha den Rassjudin?

Namen der Gottverwirklichung im Yoga und Hinduismus

Wir finden es aber insbesondere im Yoga und im Hinduismus. Da es gerade im Yoga um die Gottverwirklichung im besonderen Maße geht, gibt es da viele Ausdrücke. Zum Einen gibt es:

Also verschiedene Ausdrücke für Gottverwirklichung.

Ja, das war es für heute. Wenn du mehr wissen willst, dann gehe auf unsere Internetseite Yoga Vidya. Eine gute Seite dort findest du, indem du ins Suchfeld gehst und dort kannst du eingeben: Spiritueller Weg und dann erfährst du noch mehr, wie du in Richtung Gottverwirklichung dich entwickeln kannst. Mein Name: Sukadev.

Video Gottverwirklichung

Hier findest du ein Vortragsvideo mit dem Thema Gottverwirklichung :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Gottverwirklichung Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Gottverwirklichung :

Viveka Chudamani - Durch lösen aller Verhaftungen erreiche die Gottverwirklichung

Erreiche die höchste Wonne

- Kommentar zum Viveka Chudamani Vers 472 von Sukadev Bretz -

Die großen Weisen, die frei von Anhaftungen, still und beherrscht sind und dem Sinnesvergnügen völlig entsagt haben, erkennen diese Höchste Wahrheit. Sie erreichen am Ende des Lebens durch die Vereinigung mit dem wahren Selbst, durch die Selbstverwirklichung die Höchste Wonne.

Gottverwirklichung - das Ziel des Lebens

Das ist das Ziel des Lebens. Dahin wirst du langfristig kommen. Du wirst die Gottverwirklichung erreichen. Du wirst erfahren, was du wirklich bist. Wie erreichst du das?

Folge nicht den Verhaftungen

Nirasta-Ragah, indem du die Leidenschaften, die Gier (Raga) losgelassen hast beziehungsweise sogar hinausgeworfen (Nirasta) hast. Manchmal musst du bewusst sagen: „Weg mit diesen Verhaftungen.“ Vinirasta-bhogah, auch hinausgeworfen Verhaftungen die Bhogas, die Sinnesgenüsse und äußeren Erfahrungen. Dann Santah, das heißt innerlich still geworden.

Geh innerlich in die Stille, fühle Frieden

Also ist es wichtig, auf der einen Seite Gier loszulassen, sie hinauszuwerfen, zu sagen, dass du ihr nicht folgen willst. Äußere Erfahrungen (Bhoga, dem Streben nach Vergnügen) loslassen, rauslassen, weg damit. Santah, dann innerlich still werden. Also auch nicht ständig über die Sinnesvergnügen schimpfen, weg damit und dann innerlich in den Frieden hineingehen. Shanti ist Frieden, Shantah ist friedvoll sein, in die innere Stille gehen.

Halte nichts fest, sei auf gute Weise selbstbeherrscht

Su-dantah, auf gute Weise selbstbeherrscht. Su heißt gut und dantah heißt selbstbeherrscht. Es kommt von Damma, der Selbstbeherrschung. Dantah ist jemand, der Damma umgesetzt hat. Yatayaḥ heißt zum einen Weltentsager. Yati heißt Entsagter, aber auch Pilger. Sei dir bewusst, dass du auf dieser Welt auf Pilgerreise bist. Es geht immer weiter. Nichts wirst du festhalten.

Voller Liebe und Güte erkenne die höchste Wirklichkeit

mahāntaḥ du bist hochherzig, großherzig. Maha heißt groß aber auch voller Liebe und Güte. Vijñāya : nachdem sie erkannt haben. So wie Ajna Chakra gibt es auch Vijna, das ist das Erkennen. Was haben sie erkannt oder was gilt es zu erkennen? Tattva param, die höchste Wirklichkeit. Und wann erreicht man diese? Ante, am Ende (ihres Lebens) und dann erreicht man auch param, die höchste (nivritti) Glückseligkeit und Atma-yogat, die Einheit mit dem Selbst. Strebe danach. Setze mindestens etwas davon heute um.

Streben nach Gottverwirklichung

Ziel des Lebens ist die Gottverwirklichung - so sagen es die großen Meister und Meisterinnen der mystischen Traditionen. Bewusst oder unbewusst strebt jeder Mensch danach, aus seinen Begrenzungen herauszukommen, mit Gott eins zu werden. Wie kann man Gott verwirklichen? Darauf geben alle spirituellen Traditionen unterschiedliche Antworten. Allerdings sagen sie auch: Wer intensiv nach Gottverwirklichung strebt, wird sie auch erreichen. Der Yogi Patanjali sagt im Yogasutra I 21: Den intensiv Strebenden ist die Befreiung, die Gottverwirklichung nahe. So gilt es, intensiv nach der Verwirklichung des Göttlichen zu streben und sein Leben danach auszurichten.

Hier ein Videovortrag zum Thema "Streben nach Gottverwirklichung, Erleuchtung":

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Gottverwirklichung, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Göttin der Künste, Gottesbild, Gott ist die Liebe, Götzendienst, Grundatmung, Gurubhai.

Literatur

Seminare

Bhakti Yoga Seminare

21.05.2021 - 21.05.2021 - Pfingstkonzert mit Radha Prema und Ulrich
Kostenlose Veranstaltung - Spenden sind willkommen. Zeit: 21:10 – 22:00 Uhr Link: https://www.youtube.com/watch?v=1_dBavvqiNs
21.05.2021 - 24.05.2021 - Bhakti Vinyasa Flow Mashup
Rishikesh Reihe goes Vinyasa Flow mit Bhakti Sounds! Angelehnt an die Yoga Vidya Grundreihe werden Asanas auf harmonische Weise miteinander verbunden. Es entstehen fließende Sequenzen dynamischer,…
21.05.2021 - 30.05.2021 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita - Live Online
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga, Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre".…
22.05.2021 - 22.05.2021 - Spirituelles Konzert mit Pranavi und Sarada
Kostenlose Veranstaltung - Spenden sind willkommen. Zeit: 18:45 – 19:45 Uhr Pranavi Verena Deventer und Sarada Drautzenburg (Gesang) Melissa Leao (2. Stimme) Cris Gavazzoni (Percussion) Matthias…
22.05.2021 - 29.05.2021 - Spezialseminar Bhagavad Gita online
Dieses Seminar ist ein Teil einer Intensiv Weiterbildung für Yogalehrer/innen. Du beschäftigst dich intensiv mit der Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchste…
23.05.2021 - 23.05.2021 - Mantra-Konzert zu Pfingsten
Kostenlose Veranstaltung - Spenden sind willkommen. Zeit: 21:10 – 22:00 Uhr Pranavi Verena Deventer (Gesang) Melissa Leao (2. Stimme) Cris Gavazzoni (Percussion) Matthias von Bresinski (Gitarre)…