Freundlich

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Freundlich: Was ist freundlich? Wie ist es zu verstehen, freundlich zu sein? Was ist ursprüngliche Bedeutung dieses Wortes? Hier bekommst du einige Erläuterungen zum Adjektiv freundlich, was es bedeutet, wie man es verwenden kann. Informiere dich hier auch über andere Wörter, die mit freundlich einen ähnliche Wortstamm haben. Erfahre auch einiges zu Synonymen zu freundlich sowie Gegenteile, also Antonyme, zu diesem Wort freundlich. Der Begriff freundlich bezeichnet eine Eigenschaft des Menschen, die man positiv sehen kann, und die du eventuell auch in dir entwickeln willst. Dies ist ein Yoga Wiki Artikel, es geht also auch um die Entwicklung der Persönlichkeit, nicht nur um Germanistik-Wissen oder Wissen für Kreuzworträtsel. So bekommst du hier auch Affirmationen zu freundlich. Wir hoffen, du bekommst so gute Denkanstöße für deine persönliche Entwicklung. Freundlich ist ein Eigenschaftswort, also ein Adjektiv, zu Freundlichkeit. Sehr viel mehr über freundlich findest unter dem Haupteintrag, Stichwort Freundlichkeit. Hier eine kleine Definition von freundlich:

Lächle, sei freundlich und begegne dir und anderen stets wohlwollend und liebevoll

Es ist gut, freundlich zu sein in der Mehrheit der Fälle

Freundlich zu sein bedeutet, anderen Menschen und Geschöpfen wohlwollend und liebevoll zu begegnen. Dies gelingt umso besser, je mehr Menschen sich selbst wertschätzen und annehmen mit all den Stärken und Schwächen, die vorhanden sind, und daran die auch daran arbeiten. Es heißt so schön in E. King „Innen hart und außen weich. So ist der Weise, wenn er unter den Menschen wandelt.“ Innen hart heißt, dass er von innen heraus feste Überzeugungen hat, dass der oder die Weise wirklich bei den Prinzipien bleiben will, aber im Umgang mit anderen ist es oft gut, freundlich zu sein. Auch wenn du innerlich klar sein kannst ist es trotzdem gut, die Sache mit Freundlichkeit auszudrücken. Freundlich ist auch eine innere Einstellung. Im Sanskrit gibt es z. B. den Ausdruck Maitri Bhavana. Mitra heißt unter anderem Freund, Maitri ist jemand, der von Freundlichkeit beseelt ist, jemand der andere als Freunde behandelt. Jemand der versucht, mit anderen gut umzugehen: Freundlichkeit. Also hier haben wir schon einmal einen zweiten Aspekt von freundlich sein:

Erster Aspekt ist, auch wenn du konsequent bist, mache es freundlich, mache es mit einer gewissen Höflichkeit und mit Einfühlungsvermögen. Zweiter Aspekt von freundlich sein, siehe alle Menschen als Freunde, Brüder und Schwestern. Wir leben alle auf dem gleichen Planeten, wir sind alle Kinder dieser Erde. Wir haben auch alle die Sonne – wir könnten auch sagen, wir sind alle Kinder von der Erde als Mutter und von der Sonne als Vater. Somit sind wir alle Brüder und Schwestern und nicht nur Menschen, sondern auch mit den Tieren und so weiter. Wir können freundlich umgehen mit allen.

Ein weiterer Aspekt ist Einfühlungsvermögen

Versuche den anderen Menschen zu verstehen. Ein freundlicher Umgang mit anderen muss nicht nur etwas Äußeres sein. Sondern wenn du dir bewusst bist, bevor du mit dem anderen sprichst, schaffst du eine Herzensverbindung. Vom Herzen versuche den anderen zu fühlen und dann versuche herauszufinden: Worum geht es dem anderen? Was sind seine Anliegen? Aber sei dir auch bewusst, was sind deine Anliegen? Und dann überlege, wie könntet ihr zusammen euren gemeinsamen Anliegen gerecht werden, vielleicht könnt ihr auch überlegen, was sind unsere gemeinsamen Anliegen? Wenn du überlegst, was sind unsere gemeinsamen Anliegen, dann gilt es die zu beachten. Und die sind voranging. Dann kannst du schauen, was sind die Anliegen des anderen, diese berücksichtigen, und was sind deine Anliegen und diese berücksichtige ich natürlich auch. Aber vor allem die gemeinsamen Anliegen und damit ist die Freundlichkeit etwas, was von Innen kommt. Und noch tiefer geht es, wenn du weißt, es sind alle Manifestationen des einen kosmischen Bewusstseins – dann fällt es dir besonders leicht, freundlich zu sein.

Was meinst du? Bist du gerne freundlich? Oder denkst du, unfreundlich solltest du auch mal sein? Mir fällt es auf, z.B. in Youtube, gibt es Kommentare, da ist nicht viel Freundlichkeit dabei. Ich frage mich, was denken die Menschen? Manchmal antworte ich dort etwas, zum Teil humorvoll, zum Teil sanft ironisch und manchmal ganz naiv. Und dann bin ich manchmal durchaus freudig überrascht, dass der, der vorher so einen unflätigen Kommentar gemacht hat, nachher freundlich antwortet. Es hilft manchmal zu zeigen, man ist Mensch und dann bekommt man auch eine menschliche Antwort. Das Natürlichste auf der Welt ist, dass Menschen freundlich miteinander umgehen. Das ist mindestens meine Überzeugung. Wenn du anderer Meinung bist oder es bestärken willst, schreib es doch in den Kommentar zu dieser Sendung. Und findest du diesen Vortrag gut, dann schnell auf „gefällt mir“ oder „Daumen hoch“ oder „fünf Sterne“ klicken oder diese Sendung teilen. Danke dir. Mehr Vorträge und auch mehr Artikel zum Thema Persönlichkeit und menschlichen Umgang miteinander, findest du auf wiki.yoga-vidya.de.

Video Freundlich

Vortragsvideo mit dem Thema Freundlich :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Freundlich - Verwandte Begriffe

Hier ein paar Wörter, die mit freundlich im Zusammenhang stehen. Zunächst ein paar Wörter, die den gleichen Wortstamm haben:

  • Das Substantiv zu freundlich ist Freundlichkeit.
  • Das Substantivus Agens, also das Wort, das den Handelnden bezeichnet, ist Freundlicher.
  • Ein Verb dazu ist befreunden.

Gegenteil von freundlich - Antonyme

Ein Antonym ist ein Gegenteil. Manchmal versteht man Tugenden am besten, indem man sie in Verbindung setzt mit ihrem Gegenteil. Manchmal ist das Gegenteil einer Tugend auch eine Tugend, manchmal auch ein Laster bzw. eine Untugend. Hier also einige Gegenteile von freundlich, also Antonyme:

Ausgleichende Tugenden

Vieles, was ins Extrem geführt wird, wird zur Untugend. So braucht auch freundlich einen Gegenpol. Hier einige Gegenpole, also positive Antonyme zu freundlich:

  • Adjektive, die einen Gegenpol, also positive Antonyme zu freundlich bezeichnen, sind z.B. streng, ernst, konsequent
  • Substantive, die einen Gegenpol zu Freundlichkeit darstellen, sind z.B. Strenge, Ernst, Konsequenz

Antonyme, negative Eigenschaften

Hier einige Beispiele von Gegenteilen, Antonymen, von freundlich, die man als Laster, bzw. negative Eigenschaften ansehen kann:

Ähnliche Wörter wie freundlich - Synonyme

Synonyme sind Wörter mit ähnlicher Bedeutung. Hier einige Synonyme zu freundlich. Manche der Synonyme haben positive Bedeutung. Allerdings gilt auch: Eine Tugend in einem anderen Kontext, oder auch eine Tugend, die übertrieben wird, kann auch negative Bedeutung haben.

Positive Synonyme zu freundlich

Hier also einige Beispiele von positiven Synonymen zu freundlich:

Negative Synonyme zu freundlich

Eine eigentlich positive Eigenschaft übertrieben oder in einem anderen Kontext kann negativ sein. Man kann auch die gleiche Eigenschaft sowohl positiv als auch negativ sehen. Hier einige Beispiele von negativen Synonymen zu freundlich:

Freundlichkeit Affirmationen

Willst du die Eigenschaft Freundlichkeit in dir entwickeln, stärker werden lassen, kultivieren? Hier findest du ein paar Tipps dazu:

  • Klassische Autosuggestion: Ich bin freundlich.
  • Entwicklungsbezogene Affirmation: Ich entwickle Freundlichkeit.
  • Wunder-Affirmation: Angenommen, ich wäre freundlich, wie würde sich das anfühlen, was würde sich ändern, wie würde ich reagieren?

Hilfreich ist natürlich auch eine Meditation, in welcher du diese Eigenschaft in dir stärker werden lassen kannst. Mehr Infos findest du dazu unter dem Stichwort Eigenschaftsmeditation. Schaue auch nach unter dem Stichwort Kultivierung positiver Eigenschaften.

Hier ein Video mit Tipps zur Kultivierung von Tugenden, Eigenschaften:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor und nach freundlich

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach freundlich kommen:


Hier einige Eigenschaften als Substantive mit ähnlichem Anfangsbuchstaben:

Seminare

Liebe entwickeln Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Liebe entwickeln:

17.04.2020 - 19.04.2020 - Frauen - Botschafter der Liebe
Du erlernst die fundamentalen Grundlagen des weiblichen Lebensprinzips sowie seine konkrete Bedeutung im Alltag. Dieses Wissen kannst du direkt umsetzen. Es gibt dir ein größeres Selbstverständn…
Claudia Geldner,
21.05.2020 - 24.05.2020 - Selbstliebe, Selbstwert und Yoga
Wenn du deinen eigenen Wert nicht ausreichend fühlst, brennst du leicht aus im Versuch für andere da zu sein, um geliebt und anerkennt zu werden – und wirst oft enttäuscht. Selbstliebe ist die…
Barbara Bosch,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation