Ajara

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Shiva Altar im Shivalaya Retreat Center Yoga Vidya Bad Meinberg

1. Ajara (Sanskrit: अजर ajara adj.) ohne Alter, nicht alternd, sich nicht abnutzend, ewig jung, unvergänglich, m. die Flammen Agnis. Ajara ist im Sanskrit eine Verneinung, eine Negation, und kann übersetzt werden ins Deutsche mit nicht alternd, m. die Flammen Agnis

2. Ajara (Sanskrit: अजरा ajarā f.) ein Name des legendären Flusses Sarasvati; Echte Aloe (Ghritakumarika); Flacourtia jangomas (Talisha); Hawaiianische Holzrose (Jirnadaru).

Ajara (mit langem ā am Ende) ist ein Beiname von Saraswati und heißt "die Unvergängliche, die immer Junge".


Sukadev über Ajara

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Ajara

Ajara heißt "ohne Alter", "unvergänglich", ist das Gegenteil von Jara, eben mit Alter und vergänglich. Letztlich, was Aja ist, ohne Geburt, ist auch Ajara, ohne Alter. Das, was geboren ist, wird auch irgendwann wachsen, größer werden, altern und irgendwann vergehen. So ist es wichtig, nach Ajara zu streben, das, was unvergänglich ist und ohne Alter. All das, was du aufbaust, was durch Vergänglichkeit geprägt ist, wird irgendwann vergehen, aber das Ewige, das Unendliche, Brahman, Atman, Gott selbst, ist Ajara. Und so gilt es, nach Ajara zu streben, und hinter dem Vergänglichen, auch Ajara zu sehen, denn alles ist Manifestation Gottes.

Du kannst dich an der Schönheit erfreuen, du kannst dich an den Dingen dieser Welt erfreuen, wenn du nicht an den Dingen selbst hängst, sondern sagst: "Die Schönheit, die Freude, die Liebe, die ich in diesem Ding und in diesem Menschen erfahren kann, ist letztlich Ausdruck von Ajara, des Unvergänglichen." Das Vergängliche drückt das Unvergängliche aus und ein spiritueller Aspirant arbeitet immer mehr daran, auch im Vergänglichen das Ajara zu sehen, im Vergänglichen das Wirken von Ajara zu sehen, das Wirken des Unvergänglichen und des Ewigen.

Ajara gehört zu den Attributen, die das Unvergängliche bekommt. Wenn man Brahman beschreiben will, kann man ihn auf verschiedene Weise beschreiben. Ajara gehört zu den Beschreibungen von Brahman, obgleich Brahman keine Eigenschaften hat. Daher wird auch Brahman am besten beschrieben durch Verneinungen, also Ajara, unvergänglich, ohne Alter, alterslos. Ajara – spüre, dass du in Wahrheit Ajara bist.

Ajara als spiritueller Name

Ajara ist auch ein indischer Name und ein Spiritueller Name. Da Ajara zunächst ein Adjektiv ist, kann Ajara sowohl für Jungen/Männern als auch Mädchen/Frauen gegeben werden.

अजर ajara (kurzes a am Ende) ist der Männername.
अजरा ajarā (langes ā am Ende) ist der Frauenname.

Ajara kann Menschen mit Saraswati Mantra Om Aim Saraswatyai Namaha und Menschen mit abstraktem Mantra gegeben werden.

Ajara als spiritueller Name für Menschen mit Saraswati Mantra

Ajara kann als spiritueller Name vergeben werden für Menschen mit dem Saraswati Mantra Om Aim Saraswatyai Namaha. Ajara ist ein Name von Saraswati. Wer Ajara als spirituellen Namen hat, kann sich Saraswati zugehörig fühlen, kann fühlen dass Saraswati durch ihn/sie hindurch wirkt, dass Saraswati im tiefsten Inneren wohnt, und man Diener der Göttin, Diener des Göttlichen ist bzw. sein will. Im Kontext von Saraswati bedeutet Ajara auch "immer jung", "ewig jung". Das ist auch eine Aufforderung: Bleibe innerlich jung. Sei stets bereit zu lernen. Sei offen. Sei neugierig. Gehe immer wieder von Neuem auf andere zu. Empfinde jeden neuen Tag als etwas Besonderes. Gehe in die Gegenwart - und freue dich auf die Zukunft.

Ajara als spiritueller Name für Menschen mit abstraktem Mantra

Ajara heißt in diesem Kontext unvergänglich, ewig". In Wahrheit bist du unvergänglich. Identifiziere dich nicht mit dem Körper und auch nicht mit der Psyche. Du bist das Unsterbliche Selbst, der Atman, eines mit der Weltenseele, Brahman. Körper und Geist gehen durch Veränderungen. Der Körper hat einen Anfang und ein Ende. Du aber bist ewig und unvergänglich. Du bist Satchidananda - absolutes Sein (Sat), Wissen (Chid) und Glückseligkeit (Ananda).

Wenn du Ajara heißt, dann bedeutet das, du weißt, tief im Inneren bist du ohne Alter. Der Körper und Psyche gehen durch verschiedene Phasen aber was dich wirklich ausmacht, deine wahre Natur, ist Ajara, ohne Alter, ewig jung und unvergänglich.

Ajara als Meditation

Ajara kann auch als Objekt der Meditation verwendet werden:


Ajara अजर ajara Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Ajara, अजर ajara, अजरा ajarā, ausgesprochen wird:

Ajaraa, अजरा, ajarā:


Verschiedene Schreibweisen für Ajara

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Ajara auf Devanagari wird geschrieben " अजर ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " ajara ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " ajara ", in der Velthuis Transkription " ajara ", in der modernen Internet Itrans Transkription " ajara ".

Siehe auch

Hier eine (unvollständige) Liste von Namen, die ähnliche Bedeutung haben wie Ajara. Mehr Namen bekommst du über die Kategorien am untersten Ende des Beitrags.

Weitere Sanskritnamen Saraswati

Sanskrit Namen Saraswati Weiblich

Sanskrit Namen Saraswati Männlich

Sanskrit Namen Abstrakt

Sanskrit Namen Abstrakt Weiblich

Sanskrit Namen Abstrakt Männlich

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch nicht alternd, m. die Flammen Agnis. Sanskrit Ajara
Sanskrit Ajara Deutsch nicht alternd, m. die Flammen Agnis.

Ähnliche Spirituelle Namen