Devamuni

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Devamuni , Sanskrit देवमुनि devamuni, Devamuni heißt göttlicher Weiser. Devamuni ist der Weise, der Gott verwirklicht hat. Devamuni ist auch der Weise unter den Göttern bzw. unter den Engeln. Devamuni kann auch übersetzt werden mit strahlender Weiser. Devamuni ist ein Sanskrit Substantiv männlichen Geschlechts und bezeichnet ein göttlicher Muni.

Vishnu Darstellung auf einem alten Manuskript

Der spirituelle Name Devamuni

Devamuni, Sanskrit देवमुनि devamuni m, ist ein Spiritueller Name und bedeutet 1. der Weise, der ein Gott ist, 2. Weiser der Götter. Devamuni kann Aspiranten gegeben werden mit Soham Mantra.

Devamuni drückt einen verwirklichten Heiligen und Weisen aus. Devamuni ist der Weise, der Gott verwirklicht hat, Devamuni ist ein Weiser unter den Engeln, Devamuni ist auch der Weise der da Göttliche durch sich wirken lassen will, wenn du Devamuni heißt, dann mag das erstmal etwa bombastisch klingen. Denn vermutlich bist du noch nicht gottverwirklicht, selbstverwirklicht. Aber Devamuni heißt: In dir ist ein göttlicher Weiser, in dir ist alles Wissen.

Du bist der Heilige von morgen und eigentlich bist du es jetzt schon. Identifiziere dich nicht mit deinen Fehlern, identifiziere dich nicht mit deinen Beschränkungen, mit deinen Verhaftungen und auch nicht mit Körper und Psyche. Sei dir bewusst, langfristig bist du ein Weiser, ein Heiliger, durch die Gnade Gottes, durch die Gnade von Gott, wirst du zum Muni werden.

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Devamuni

Siehe auch

Quelle

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch ein göttlicher Muni. Sanskrit Devamuni
Sanskrit Devamuni Deutsch ein göttlicher Muni.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch