Mahavidya

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Mahavidya (Sanskrit: महाविद्या Mahā-vidyā) großes Wissen, bezieht sich u.a. auf die daśa-mahā-vidyā-s, eine Gruppe von zehn Göttinnen des Śāktismus; Verkörperung von großer Weisheit; Maha heißt groß, großartig. Vidya heißt Wissen, Wissenschaft, Weisheit, Erkenntnis. Mahavidya ist auch eine Bezeichnung der göttlichen Mutter, als Verkörperung des Wissens. Mahavidya, die großartige Göttin der Weisheit, hat sich verkörpert in 10 Gestalten, den 10 Mahavidyas, auch als Dasha Vidyas bezeichnet. Mehr zu Mahavidya findest du unter Stichwort Mahavidyas.

Mahavidya ist ein Name von Saraswati bzw. Sarasvati und auch ein Name von Durga bzw. Kali

Mahavidya als Saraswati:

Saraswati.jpg

Mahavidya Mantra

Das Mahavidya Mantra lautet:

Om Aim Tripura Devyai Cha Vidmahe Klim Kameshvaryai Cha Dhimahi Saum Tannah Klinne Prachodayat

Wörtliche Übersetzung:

  • Om ist der Kosmische Klang
  • Aim ist das Bija Mantra von Sarasawati
  • Tripura heißt "drei Städte" bzw. "drei Welten" und bezieht sich auf die Physische Welt, die Astralwelt und die Kausalwelt
  • Devi heißt "Göttin"
  • Tripura Devi ist die Göttin aller drei Welten - sie wird auch Tripura Sundari bezeichnet, die Schöne aller Welten
  • Vidmahe - Wir verehren
  • Klim ist ein Bija Mantra von [Lakshmi], auch von Krishna
  • Kameshvari ist ein Beiname von Lakshmi, auch von Tripura Sundari.Kameshvari (bzw. Kameshwari) ist die Göttin (Ishvari), die alle Wünsche (Kama) erfüllt und von allen Wünsche befreit
  • Dhimahi - heißt: Wir meditieren über
  • Saum ist ein Bija Mantra von Saraswati
  • Klim ist ein Bija Mantra von Lakshmi, Klinne ist der Dativ von Klim
  • Prachodayat heißt "Möge sie/er uns erleuchten, zur höchsten Wahrheit führen"

Die Übersetzung des ganzen Mantras:

Om - Wir verehren Tripura Devi, die höchste Göttin.
Wir meditieren über die große Göttin, die alle Wünsche erfüllt
Möge sie uns erleuchten und zum Höchsten führen

Bedeutung des Mahavidya Mantras bei Yoga Vidya

Das Mahavidya Mantra wurde einige Jahre bei Yoga Vidya Westerwald täglich rezitiert im Rahmen der morgendlichen Homa im Mahavidya Mandir.

Es wird häufig bei Einweihungen rezitiert als Tilaka Mantra.

Mahavidya Mandir Yoga Vidya Westerwald

Mahavidya Mandir 1999-2005

Bei Yoga Vidya Westerwald gab es von 1999-2005 einen Mahavidya Mandir, in dem tägliche Homas bzw. Yajnas ausgeführt wurden. Auch Einweihungen und heilige Rituale wurden im Mahavidya Mandir zelebriert wie


Die Zehn Mahavidyas bzw. Dasha Mahavidyas:

Hier ein Bild der Dasha Mahavidyas

Dasha-mahavidyas.jpg

Der Spirituelle Name Mahavidya

Mahavidya, Sanskrit महाविद्या mahāvidyā f, ist ein Spiritueller Name und bedeutet 1. großes Wissen, 2. deren Wissen groß ist, Bezeichnung Lakshmis, Plural. Die (zehn) Mahavidyas (Kali, Tara, Shodashi, Bhuvaneshvari, Bhairavi, Chinnamasta, Dhumavati, Bagalamukhi. Mahavidya kann Aspirantinnen gegeben werden mit Durga Mantra, Saraswati Mantra.

Mahavidya heißt zunächst einmal großes Wissen. Es ist diejenige, welches Wissen groß ist. Mahavidya ist auch die Bezeichnung von 10 Weisheitsgöttinnen. Es gibt die sogenannten Dasha Mahavidyas, die 10 mystischen, tantrischen Göttinnen, wozu auch Kali, Tara, Bhuvaneshwari, Bhairavi und einige andere gehören. Wenn du Mahavidya genannt wirst, dann soll das heißen, dass du Zugang hast zu deiner ursprünglichen Weisheit und du möchtest dieses Wissen mit allen Wesen teilen.

Siehe auch