Ravi

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Ravi (Sanskrit: रवि ravi m.) die Sonne, der Sonnengott; eine symbolische Bezeichnung der Zahl zwölf. In der indischen Astrologie/Astronomie (Jyotisha) zählt die Sonne zu den neun "Planeten" (Navagraha), sie beherrscht den Sonntag (Ravivara).

Relief von Surya auf einer Tempelmauer in Bhuvaneshwar, Orissa

Sukadev über Ravi

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Ravi

Ravi heißt Sonne, Ravi ist ein Name des Sonnengottes, Surya. Vielleicht bist du vertraut mit den zwölf Mantras zum Surya Namaskar. „Om Ravaye Namaha.“ steht für den Namen Ravis von Surya. Die zwölf Mantras sind: „Om Mitraya Namaha, Om Ravaye Namaha, Om Suryaya Namaha, Om Bhanave Namaha, Om Kaghaya Namaha, Om Pushne Namaha, Om Hiranyagarbhaya Namaha, Om Marichaye Namaha, Om Adityaya Namaha, Om Savitre Namaha, Om Arkaya Namaha, Om Bhaskaraya Namaha.“ Das zweite der zwölf Mantras ist „Om Ravaye Namaha“. Das heißt Om, Namaha – Ehrerbietung an Ravi. Und Ravi ist eben Surya, Sonne, Sonnengott.

Der Spirituelle Name Ravi

Wenn du den Namen Ravi hast, dann soll das auch heißen, dass du das Göttliche überall als Strahlen und als Licht wahrnehmen willst. Das du weißt, dass hinter allem die Göttliche Wirklichkeit ist. Und du kannst diese Göttlichkeit überall wahrnehmen.

So wie Surya, die Sonne der Mittelpunkt unseres Planetensystems ist, so ist das höchste Selbst der Mittelpunkt von allem in dieser Welt. Wenn du in die Mitte aller Dinge schaust, siehst du dort die Göttliche Wirklichkeit, Brahman oder Atman genannt.

Auch hinter allem Wirken in der Welt, hinter allem Geschehen kannst du das Strahlen und das Leuchten Gottes sehen.

Siehe auch

Literatur

  • Swami Prakashananda Saraswati: Surya Namaskara, ISBN 3-928831-16-x.
  • Bāḷā Sāhiba Panta Pratinidhi: Das Sonnengebet. Yoga-Übungen für Jedermann, 18. Auflage, Haslach 1995, Artha-Verlag, ISBN 3-89575-096-4
  • Sebastian Painadath: Das Sonnengebet. Ein Übungsbuch zum Tagesbeginn, 5. Auflage, München 2007, Kösel-Verlag, ISBN 978-3-466-36553-1
  • Cai Pfannstiel: Der Sonnengruß. Mit Yoga den Tag beginnen, München 1997, dtv, ISBN 3-423-36071-2
  • Hubert Wurz: Das Sonnengebet, Herder-Verlag, Freiburg i.Br., ISBN 3-451-27598-8; auch Erhelle Dein Selbst 2009, Novom pro.

Weblinks zu Surya Namaskar

Seminare

Asana Intensivseminare

07.06.2019 - 09.06.2019 - Asana Exakt - "Flight Club" Handstand erlernen
Erlerne auf spielerische Weise und mit Hilfe therapeutischer Maßnahmen und Ausrichtungen den Handstand - Vrikshasana - zu meistern.
Ravi Ott,
07.06.2019 - 09.06.2019 - Räkel Yoga
Räkle dich frei - wie Räkel Yoga Blockaden löst! Beim Räkel Yoga machen wir uns den natürlichen Räkel Reflex zunutze und befreien unsere Körper anhand einer Übungsreihe mit kreativ-natürli…
Erkan Batmaz,

Bhakti Yoga

07.06.2019 - 10.06.2019 - Mantra Yoga in (e-)motion
Jasmin und Kai lassen in ihrer einzigartigen Art spielerisch kraftvolle Asanas und das Erleben und Singen von Mantras zusammen fließen. Emotionen lösen sich und lösen sich auf, Freude bricht aus…
Gauri Daniela Reich,Matthias Meyne,
07.06.2019 - 16.06.2019 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga,. Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitun…
Sitaram Kube,Vani Devi Beldzik,


Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch