Manjushri

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manjushri (Sanskrit: मञ्जुश्री mañjuśrī m.) Name eines Bodhisattvas. Manjushri ist einer jener Bodhisattvas, die das Konzept der Leere predigten. "Manjushri" heißt wörtlich "sehr verheißungsvoll". Als einer der Boddhisattvas des Mitgefühls ist Manjushri populärer im Tibetischen Buddhismus. Er wird als der "Leuchtende Buddha" gesehen, der einer glorreichen Sonne ähnelt. Auf Tibetisch bedeutet Manjushri ein gütiger Freund. Er repräsentiert auch die Kadambasekte, die für ihre Gelehrten berühmt ist.

Manjushri, 18. Jh., Copyright

Manjushri wird auch als eine Erweiterung Vairochanas gesehen. Er ist der alte weiße Buddha, der gleich der Sonne alles durchdringt. Als Bodhisattva dient er dazu, die Vorstellungen von Leere (Sunyata), der wahren Natur des Selbst und wie man seinen Geist befreien kann zu lehren. Legenden gemäß war Manjushri tatsächlich dabei, Fragen von Laien über die wahre Natur des Selbst entgegenzunehmen als er beschloss, die zeitliche Welt in jugendlichem Zustand zu verlassen.

Da er mit diesen beiden Attributen versehen ist, repräsentiert ihn die religiöse Ikonographie mit einem zweischneidigen Schwert in seiner linken Hand. Das Schwert steht für Logik und rechtes Denken. In seiner rechten Hand hält er die Prajnaparamita Sutra, einen die Doktrin von der Leere enthaltenden buddhistischen Text.

Der Bodhisattva sitzt entweder auf einem Löwen oder einem Elefanten. Diese beiden Geschöpfe werden mit einem voll erleuchteten Buddha assoziiert. Obgleich nur 16 Jahre alt, ist seine Weisheit überwältigend. In Manjushris Bild repräsentiert der Buddhismus das Konzept, dass Alter und Reife nichts mit Weisheit zu tun haben.

Die Sutras sagen, dass Manjushri im Reinen Lande haust. Seine Natur voller Mitgefühl besteht darin, dass er Anhänger zum Erleuchtungsweg führen wird. Manjushri kümmert sich nicht allein um seine eigene Erhöhung.

Siehe auch

Literatur

Seminare

Andere Kulturen, Religionen (außer Christentum, Hinduismus), Shamanismus, Indianer, …

30.06.2019 - 05.07.2019 - Schamanische Natur-Rituale Ausbildung
Die Natur ist ein Schlüssel zu uns selbst. Durch Hingabe und ein offenes Herz wird die Natur dir die schönsten Botschaften senden. Rituale sind eine spirituelle Brücke, um noch mehr mit ihr zu v…
Satyadevi Bretz,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Ayurveda für die Frau
Stärke deine weibliche Urenergie durch verschiedene Rituale, Frauenmassagen und einen bewussteren Kontakt zur Mutter Erde. Du bekommst einen Einblick in die Frauenheilkunde. Wir besuchen u.a. ein…
Jeannine Hofmeister,

Bhakti Yoga

30.06.2019 - 05.07.2019 - Themenwoche: Indische Rituale und Rezitationen
In dieser Woche kannst du jeden Tag die tiefe Wirkung indischer Rituale erfahren, mit vedischen Rezitationen. Diese Rituale ermöglichen innere Sammlung, Herzensöffnung und viel Inspiration. Natü…
Sudarsh Namboothiri,
07.07.2019 - 12.07.2019 - Mantra Sommer Festival
Verschiedene Mantramusiker, Klangarbeiter und Bhaktiyogis aus dem Umfeld von Yoga Vidya werden vor Ort sein und ein buntes Programm entstehen lassen: Lagerfeuersingen, Outdoor-Konzerte, Mantra-Yoga…
Sundaram,Devadas Mark Janku,Marco Büscher,Gaiatrees,Frauke Richter,Tobias Weber,Kirtaniyas,Prema Hara,Mantra-Tribe,Vaiyasaki Das,

ss>