Jagadisha

Aus Yogawiki

Jagadisha (Sanskrit: जगदीश jagad-īśa m.) der Herr der Welt und des Universums. Das Sanskritwort Jagad bedeutet Welt, Weltall. Isha bedeutet Herr, Gott. Jagadisha ist der Herr der Welt, der Herr des Universums, also Gott. Jagadisha ist ein religionsübergreifender Gottesbegriff. Er kann von Hindus, Moslems, Jains, Christen und Sikhs verwendet werden. Bekannt ist zum Beispiel das Lied "Om Jaya Jagadisha Hare", das als ökumenisches, religionsverbindendes Lied gilt.

Sukadev über Jagadisha

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Jagadisha

Jagadisha ist ein Sanskrit-Wort, Jagadisha heißt „Herr der Welt“, „Gott des Universums“, „Weltengott“. Jagat heißt Welt, Jagat heißt Universum. Isha heißt Herr, Isha heißt Gott, Isha heißt Besitzer. Jagadisha – der Herr der ganzen Welt. Jagadisha ist einer der vielen Namen Gottes. Jagadisha ist übrigens ein sogenannter ökumenischer Name Gottes. Er wird in Indien verwendet, sowohl von Hindus, sogar von Hindus verschiedener Richtungen, wird auch verwendet von Moslems und von Christen, von Sikhs usw., denn Jagadisha ist einfach Herr der Welt, Herr des Universums. Es gibt sogar ein schönes Lied, das wir bei Yoga Vidya ab und zu mal singen, das heißt: „Jaya Jagadisha Hare. Oh Herr des Universums, Ruhm und Ehrerbietung sei dir.“ Man kann es singen einfach als Kirtan, als Bhajan, man kann es auch singen und dabei Arati ausführen, Lichtzeremonie. Jagadisha – Herr des Universums. „Om Jaya Jagadisha Hare. Oh Herr des Universums, ich preise dich, ich lobe dich.“ Jagadisha – Herr des Universums, einer der vielen Namen Gottes.

Der spirituelle Name Jagadisha

Jagadisha, Sanskrit जगदीश jagadīśa m, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Herr der Welt (Jagat), des Universums, Bezeichnung Vishnus und Shivas. Jagadisha kann Aspiranten gegeben werden mit Vishnu Mantra, Shiva Mantra, Lakshmi Mantra.

Jagadisha ist ein spiritueller Name, der Aspiranten gegeben werden kann, die Shiva-Mantra oder das Vishnu-Mantra haben, also Om Namah Shivaya oder Om Namo Narayanaya. Jagadisha heißt Herr des ganzen Universums. Jagad ist Universum, Isha heißt Herr. Wenn du Jagadisha heißt, soll das bedeuten, dass du überall im ganzen Universum Gott sehen willst.

Gott ist nicht nur der Transzendente, Gott ist nicht nur tief in deinem Herzen, sondern Gott manifestiert sich in der ganzen Welt und durch die ganze Welt. Du willst Gott dienen in der Welt und du bist auch bereit zu lernen von allen Erfahrungen, die dir die Welt als Lernaufgabe anbietet.

Jagadisha जगदीश jagad-īśa Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Jagadisha, जगदीश, jagad-īśa ausgesprochen wird:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Mantras und Musik

21.06.2024 - 23.06.2024 Mantra Singen und Yoga - Freude im Herzen
Lerne neue wunderschöne Mantras mit den Muditas kennen. Und geniesse auch die bekanntesten und beliebtesten Mantras. Gemeinsam widmen wir uns dem Mantrasingen - lass dich bezaubern und dein Herz mehr…
Gruppe Mudita
21.06.2024 - 23.06.2024 Harmonium Lernseminar
Lerne Harmonium zu spielen! Wenn vorhanden, bitte eigenes Harmonium mitbringen. Keine Vorkenntnisse nötig.
Devadas Janku, Suryadevi Hößl

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

30.06.2024 - 05.07.2024 Erneuere dein Leben
Höre auf, dich als Opfer der Umstände zu fühlen und nimm’ dein Leben aktiv in die Hand. Du bist Schöpfer/in deines Schicksals. Lerne in diesem außergewöhnlichen Seminar, wie du Zugang zu dieser Schöp…
Chitra Sukhu
05.07.2024 - 07.07.2024 Natur-Yoga für inneren und äußeren Frieden
Die Natur ist die ideale Umgebung, um im Yoga und in der Meditation zu Frieden und Selbsterkenntnis zu gelangen. Wir praktizieren so viel möglich draußen, wie die traditionellen Waldyogis: Asanas, an…
Swami Bodhichitananda

Multimedia

Om Jaya Jagadisha Hare – Erläuterung des Mantras durch Sukadev

Mantra-Singen: Jaya Jagadisha Hare mit Sukadev