Jagadisha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jagadisha (Sanskrit: जगदीश jagad-īśa m.) der Herr der Welt und des Universums. Das Sanskritwort Jagad bedeutet Welt, Weltall. Isha bedeutet Herr, Gott. Jagadisha ist der Herr der Welt, der Herr des Universums, also Gott. Jagadisha ist ein religionsübergreifender Gottesbegriff. Er kann von Hindus, Moslems, Jains, Christen und Sikhs verwendet werden. Bekannt ist zum Beispiel das Lied "Om Jaya Jagadisha Hare", das als ökumenisches, religionsverbindendes Lied gilt.

Sukadev über Jagadisha

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Jagadisha

Jagadisha ist ein Sanskrit-Wort, Jagadisha heißt „Herr der Welt“, „Gott des Universums“, „Weltengott“. Jagat heißt Welt, Jagat heißt Universum. Isha heißt Herr, Isha heißt Gott, Isha heißt Besitzer. Jagadisha – der Herr der ganzen Welt. Jagadisha ist einer der vielen Namen Gottes. Jagadisha ist übrigens ein sogenannter ökumenischer Name Gottes. Er wird in Indien verwendet, sowohl von Hindus, sogar von Hindus verschiedener Richtungen, wird auch verwendet von Moslems und von Christen, von Sikhs usw., denn Jagadisha ist einfach Herr der Welt, Herr des Universums. Es gibt sogar ein schönes Lied, das wir bei Yoga Vidya ab und zu mal singen, das heißt: „Jaya Jagadisha Hare. Oh Herr des Universums, Ruhm und Ehrerbietung sei dir.“ Man kann es singen einfach als Kirtan, als Bhajan, man kann es auch singen und dabei Arati ausführen, Lichtzeremonie. Jagadisha – Herr des Universums. „Om Jaya Jagadisha Hare. Oh Herr des Universums, ich preise dich, ich lobe dich.“ Jagadisha – Herr des Universums, einer der vielen Namen Gottes.

Der spirituelle Name Jagadisha

Jagadisha, Sanskrit जगदीश jagadīśa m, ist ein Spiritueller Name und bedeutet Herr der Welt (Jagat), des Universums, Bezeichnung Vishnus und Shivas. Jagadisha kann Aspiranten gegeben werden mit Vishnu Mantra, Shiva Mantra, Lakshmi Mantra.

Jagadisha ist ein spiritueller Name, der Aspiranten gegeben werden kann, die Shiva-Mantra oder das Vishnu-Mantra haben, also Om Namah Shivaya oder Om Namo Narayanaya. Jagadisha heißt Herr des ganzen Universums. Jagad ist Universum, Isha heißt Herr. Wenn du Jagadisha heißt, soll das bedeuten, dass du überall im ganzen Universum Gott sehen willst.

Gott ist nicht nur der Transzendente, Gott ist nicht nur tief in deinem Herzen, sondern Gott manifestiert sich in der ganzen Welt und durch die ganze Welt. Du willst Gott dienen in der Welt und du bist auch bereit zu lernen von allen Erfahrungen, die dir die Welt als Lernaufgabe anbietet.

Jagadisha जगदीश jagad-īśa Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Jagadisha, जगदीश, jagad-īśa ausgesprochen wird:

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Mantras und Musik

10.03.2019 - 15.03.2019 - Meditation und Mantra
Lass dich tragen durch gemeinsame Tage voller Meditation und Mantra Praxis. Meditation verhilft dir zu innerem Frieden und Gelassenheit, schafft geistige Klarheit und eröffnet dir neue Horizonte.…
Ramashakti Sikora,
15.03.2019 - 17.03.2019 - Mantra-Singen mit Herz
Mantra-Singen ist Bhakti Yoga. Swami Sivananda sagt: „Bhakti ist die angenehme, ebene, direkte Straße zu Gott.“ Und: "Wer Mantras singt, vergisst Körper und Geist." Lasse dich bezaubern, dein…
Devadas Mark Janku,

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Ananda Schaak,
08.03.2019 - 10.03.2019 - Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren sp…
Swami Divyananda,

Multimedia

Om Jaya Jagadisha Hare – Erläuterung des Mantras durch Sukadev

Mantra-Singen: Jaya Jagadisha Hare mit Sukadev