Bhagavati

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bhagavati (Sanskrit: भगवती bhaga-vatī f.) die Erhabene, die Ehrwürdige, die Verehrungswürdige, ein Name der Göttin, Durga, Kali, Lakshmi und Saraswati. Bhagavati wird zwar besonders im Kontext von Durga verwendet, aber auch die anderen Aspekte Gottes oder der Göttinnen sind Bhagavati, also ehrwürdig oder verehrungswürdig.

Bhagavati ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Lakshmi oder Durga oder Saraswati oder Shakti Mantra

Also ist Bhagavati der Name der göttlichen Mutter, Name der Göttin oder auch die respektvolle Anrufung der Göttin. Wenn man sich an Gott wenden will, dann kann man auch Bhagavan sagen, und Bhagavati, um sich an die Göttin zu wenden. Auch an Maria oder an alle göttlichen Manifestation von Heiligen kann man sich wenden. Ein Gebet kann so lauten: Oh Bhagavati, bitte erwecke unser Herz zu dir, bitte lasse uns deine Gegenwart spüren, bitte führe uns zur Erkenntnis des Höchsten.

Sukadev über Bhagavati

Niederschrift eines Vortragsvideos (2014) von Sukadev über Bhagavati

Bhagavati ist die Ehrwürdige, Bhagavati ist die Verehrungswürdige, Bhagavati ist auch ein Name der Göttin. Bhagavati ist ein Name, sowohl für Durga, als auch für Kali, als auch für Lakshmi, als auch für [Saraswati]. Bhagavati wird zwar besonders im Kontext von Durga verwendet, aber auch die anderen Aspekte Gottes oder der Göttin sind ja Bhagavati – ehrwürdig, verehrungswürdig. Bhagavati – Name der göttlichen Mutter, Name der Göttin oder auch respektvolle Anrufung der Göttin. Du kannst "Bhagavan" sagen, wenn du dich an Gott wenden willst, und "Bhagavati", wenn du dich an die Göttin wenden willst. Bhagavati heißt einfach Verehrungswürdige. Du könntest dich so auch an Maria wenden, du könntest dich so auch an jede göttliche Manifestation und sogar an eine Heilige wenden, denn Bhagavati heißt Ehrwürdige, zu Verehrende. Bhagavati aber im Besonderen die Göttin. Bhagavati, Oh Bhagavati, bitte erwecke unser Herz zu dir. Bhagavati, bitte lasse uns deine Gegenwart spüren. Bhagavati, bitte führe uns zur Erkenntnis des Höchsten.

Der spirituelle Name Bhagavati

Bhagavati heißt die Göttliche, heißt die ehrwürdige, heißt die Erhabene. Bhagavati ist die Bezeichnung von Lakshmi, Durga, Saraswati und Kali. Bhagavati ist die Devi an sich und daher auch ein Beiname für Aspirantinnen mit abstraktem Mantra oder auch einem weiblichen Mantra, einem Shakti-Mantra. Bhagavati ist auch die Verehrungswürdige. Du findest vieles über Bhagavati auf unseren Internetseiten.

Ähnliche Spirituelle Namen

Bhagavati भगवती bhagavatī Aussprache

Hier kannst du hören, wie das Sanskritwort Bhagavati, भगवती, bhagavatī ausgesprochen wird:

Siehe auch

Weblinks

Seminare

Indische Schriften

11. Jan 2019 - 13. Jan 2019 - Raja Yoga 1
Raja Yoga ist der Yoga der Geisteskontrolle. In diesem Raja Yoga Seminar behandeln wir das 1. Kapitel der Yoga Sutras von Patanjali. Darin geht es um Gedankenkraft, Geisteskontrolle und positives D…
Mohini Wiume,
18. Jan 2019 - 20. Jan 2019 - Raja Yoga 3
Der Yoga der Geisteskontrolle. 3. und 4. Kapitel der Yoga Sutras von Patanjali, Entwicklung der Gedankenkraft, Meditationserfahrungen, übernatürliche Kräfte, Hilfe aus dem Inneren - Kontakt mit…
Anantadas Büsseler,

Indische Meister

04. Jan 2019 - 06. Jan 2019 - Klang-Stille-Sein
Von der Klangmeditation zur Stille zum Sein. Die Ausrichtung auf den Klang macht innere Ruhe erfahrbar. In dieser Ruhe wird uns die Stille im Hier und Jetzt bewusst und zur direkten Erfahrung. Wir…
Jeannine Hofmeister,Maik Hofmeister,
04. Jan 2019 - 06. Jan 2019 - Yoga meets Vipassana
Yoga und buddhistische Einsichtsmeditation. In der Ruhe liegt die Kraft: Mit harmonischer Yogapraxis, fließend im Übergang mit Vipassana. „Buddhas Technik“ und Yoga – denn beides ergänzt s…
Arjuna Wingen,

Multimedia

Sukadev über Bhagavati