Narendra

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Indra, der König der Götter, auch Narendra genannt

1. Narendra (Sanskrit: नरेन्द्र narendra m.), Indra unter den Menschen, m. König etc.; derjenige der Gott in allen Wesen sieht: Indra ist ein Name Gottes, auch König der Götter. Nara bedeutet Mensch. Narendra ist also derjenige, der in allen Wesen Gott sieht, bzw. derjenige, dessen innerstes Gott ist.

2. Narendra, (Sanskrit नरेन्द्र narendra m.), ist ein Spiritueller Name und bedeutet Indra unter den Menschen, König, Bester, Bezeichnung eines Arztes (Meister von Anrufungen und Gegengiften), Mineraloge. Narendra kann Aspiranten gegeben werden mit Soham Mantra, Om Mantra.

Weitere Bedeutungen des Wortes Narendra: Fürst, König; Giftarzt, Beschwörer; ein Arzt, der sich auf die Verabreichung von Gegengiften (Prativisha) spezialisiert hat; Indischer Goldregen (Aragvadha).

Der spirituelle Name Narendra

Narendra ist ein spiritueller Name für Meditierende mit Soham oder Om Mantra

Narendra bedeutet, derjenige, der Gott in allen Wesen sieht. Indra heißt Gott. Indra heißt „der König der Götter“. Nara bedeutet Mensch. Narendra, derjenige, der in allen Wesen Gott sieht. Derjenige, dessen innerstes Gott ist. Derjenige, der im inneren von allen Gott sieht. Man kann auch sagen, Narendra ist der beste unter allen Menschen. Narendra ist auch die Bezeichnung eines Arztes. Narendra ist also jemand, der selbst seine Fähigkeiten entfalten will und zum Wohl der Menschen nutzen will. Man kann auch sagen, Narendra, der jenige, der Naras, den Menschen auf großartige Weise Gutes tun will.

Ähnliche Spirituelle Namen

Siehe auch

Seminare

Jnana Yoga, Philosophie Jnana Yoga, Philosophie

21. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Natur-Yoga für inneren und äußeren Frieden
Die Natur ist die ideale Umgebung, um im Yoga und in der Meditation zu Frieden und Selbsterkenntnis zu gelangen. Wir praktizieren so viel möglich draußen, wie die traditionellen Waldyogis: Asanas…
Swami Bodhichitananda,
21. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Tantra-Techniken zur Transformation
„Die meisten von uns schlafen, doch wissen wir dies erst, wenn wir aufwachen“ – Chitra SukhuIm Vijnana Bhairava, einer tantrischen Schrift, erklärt Shiva 112 Techniken, wie man das Normal-Be…
Chitra Sukhu,