Manonmani

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Manonmani (Sanskrit: मनोन्मनी manonmanī f.) der Zustand (Avastha) "des Geistes (Manas) jenseits des Geistes (Unmani)".

Manonmani in der Hatha Yoga Pradipika

Eine Definition des Manonmani genannten Zustandes wird im 42. Vers des 2. Kapitels der Hatha Yoga Pradipika gegeben: Es ist der Zustand der völligen Bewegungslosigkeit (su-sthirī-Bhava) bzw. das auf einen Punkt Ausgerichtetsein des Geistes (Manas): manaḥ-su-sthirī-bhāvaḥ.

Im 3. Vers des 4. Kapitels führt Svatmarama den Begriff Manonmani neben Unmani, Rajayoga, Samadhi und Turya als eines der 16 gebräuchlichsten Synonyme für den "höchsten Zustand" (param padam, Para Pada) auf.


Weblinks


Siehe auch