Gurus

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gurus ist der Plural von Guru. Ein Guru ist ein spiritueller Lehrer und Meister. Um mehr über Gurus zu lernen, schaue nach unter dem Hauptstichwort Guru.

Gurus - Video, Audio, Erläuterung

Gurus

Gurus ist der Plural von Guru. Gurus sind die Lehrer. Guru heißt „derjenige, der die Dunkelheit beseitigt“. Guru heißt auch derjenige, der ein gewisses Gewicht hat, der gewisse Schwere hat, der also eine gewisse geistige Festigkeit hat. Gurus sind also die spirituellen Lehrer und die Meister. In Indien unterscheidet man Diksha-Gurus und Siksha Gurus.

Diksha Gurus sind Gurus, die Einweihungen geben. Siksha Gurus sind diejenigen, die Fähigkeiten vermitteln. In diesem Sinne ist z. Bsp. dein Fahrlehrer dein Siksha Guru gewesen. Und all deine Lehrer in der Schule waren auch deine Gurus. In der spirituellen Welt gibt es Siksha Gurus. Wenn du einen Yogalehrer hast von dem du Asanas lernst aber den du nicht als deinen spirituellen Lehrer ansiehst, dann ist das den Siksha Guru.

Wenn du von jemanden Sanskrit lernst oder die Grundprinzipien des spirituellen Lebens ohne eine tiefe spirituelle Beziehung zu haben, dann ist es ein Siksha Guru. Genau so gibt es dann noch den Sad Guru und es gibt den Upa Guru. Der Sad Guru ist derjenige, der die höchste Wahrheit verwirklicht hat.

Der Upa Guru hat noch nicht die höchst Wirklichkeit verwirklicht aber hat schon einiges erfahren auf dem spirituellen Weg und kann dir deshalb einiges beibringen. Und natürlich gibt es die authentischen Gurus und die Pseudo Gurus. Du solltest aufpassen wenn du von dem Charisma eines Menschen tief überzeugt bist was dieser Mensch sonst so sagt.

Im Yoga gibt es einige Kriterien nach denen du sehen kannst ob es ein authentischer Guru ist. Dazu gehört unter anderem das das, was er sagt oder was sie sagt – es gibt ja auch weibliche Gurus – das was sie sagt den Schriften nicht widerspricht. Das das was er oder sie sagt den Grundprinzipien der Ethik entspricht, also Ahimsa, Satya, Bramachariya, Prarikraha, Asteya. Dass er oder sie sich nicht zu sehr über die Schüler stellt, und nicht abfällig spricht über andere spirituelle Lehrer und über andere spirituellen Richtungen.

So gibt es vieles was es zu beachten gilt im Umgang mit Gurus. Und du kannst selbst überlegen welche Gurus hast du in deinem Leben gehabt? Hast du ihnen innerlich Respekt erwiesen? Du hast von so vielen Menschen gelernt. Du hast so viele Gurus. Deine Eltern waren wahrscheinlich deine Gurus. In der Schule hattest du Gurus. Vielleicht den einen oder anderen von denen du viel gelernt hast. Und vielleicht auch auf spirituellem Gebiet hattest du einige Gurus bis jetzt.

Und vielleicht hast du auch das große Glück einen Sadguru gefunden zu haben. Egal ob er noch lebt oder nicht. Jemand, der die höchste Wahrheit verwirklicht hat und von denen du dich innerlich geführt fühlst.

Gurus - Video und Audio

Hier findest du einen Videovortrag über Gurus:

Einige Informationen zum Thema Gurus in diesem Spontan-Vortragsvideo. Der Yogalehrer Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Gurus von Gesichtspunkten des klassischen Yoga aus.

Gurus Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Gurus:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Gurus

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Gurus, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B.:

Ayurveda Ausbildung Seminare

17.05.2019 - 24.05.2019 - Ayurvedische Marma Massage Ausbildung
Lerne in dieser Ayurveda Ausbildung die ayurvedische Marma Massage professionell anzuwenden. In den Marma Punkten, bestimmten Energiepunkten, treffen Bänder, Gefäße, Muskeln, Knochen und Gelenke…
Galit Zairi,
19.05.2019 - 24.05.2019 - Ayurveda Ernährungsberater Ausbildung
Dich und andere gesund zu ernähren ist Ziel dieser Ayurveda Ernährungsberater Ausbildung.Der Ernährung wird im Ayurveda eine hohe Bedeutung beigemessen. Sie ist Teil jeder Therapie. In der Ayurv…
Michaela Schwidder,
24.05.2019 - 31.05.2019 - Ayurveda Beauty, Wellness und Kosmetik Ausbildung
Du bekommst Grundlagen des Ayurveda und der ganzheitlichen Schönheitspflege und Ayurveda Kosmetik in dieser Ayurveda Ausbildung vermittelt. Du lernst die Mukabhyanga - die ayurvedische Kopf- und G…
Galit Zairi,

Gurus - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Gurus? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Der Ausdruck Gurus ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Yoga, Hinduismus, Sikhismus.