Lüge

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lüge ist eine bewusst falsche Aussage, die man macht um andere zu täuschen. Es gibt die alberne Lüge, die feige Lüge, die freche Lüge. Man spricht von plumper Lüge, von unverschämter Lüge, aber auch von der raffinierten Lüge. Ehrlich währt am längsten - so lautet ein Sprichwort. Ein anderes sagt: Lügen haben kurze Beine. In praktischer jeder Ethiklehre, in jeder Religion, in jeder spirituellen Tradition wird Wahrhaftigkeit empfohlen, das Gegenteil zur Lügenhaftigkeit.

Lüge bedeutet das eine zu sagen und das andere zu meinen.

Wortherkunft Lüge - Etymologie

Das Substantiv Lüge kommt vom Verb lügen, bewusst Unwahres sagen. Das Verb lügen kommt vom althochdeutschen liogan, mittelhochdeutsch liugen, was auch schon lügen geheißen hat. Das Substantiv Lüge gibt es auch schon im Althochdeutschen als lugi, Lüge.


Siehe auch