Sklave

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Sklave Sei kein Sklave deiner Wünsche, deiner Emotionen und deiner Umstände.

Sklave - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Sei kein Sklave deiner Stimmungen, Launen, Wünsche und sei auch kein Sklave der Launen von Anderen

Im Yoga geht es um Freiheit. Im Yoga geht es darum nicht Sklave zu sein. Natürlich, du könntest sagen heute leben wir in einer Zeit wo glücklicherweise Leibeigenschaft und Sklaventum mindestens offiziell abgeschafft ist.

Aber die meisten Menschen sind Sklaven ihrer eigenen Wünsche, Emotionen, Stimmungen und so weiter.

Du siehst irgend etwas und sofort willst du es haben. Heute geht das ja ganz leicht über das Internet. Früher musst man immerhin noch irgendwo hin rennen.

Du bist letztlich dabei Sklave. Es ist unter der Würde einfach Wünschen zu folgen. Wenn du irgend etwas willst halte einen Moment inne. Sei nicht Sklave dieser Wünsche. Und genau so auch sei nicht Sklave deiner Stimmungen.

Wenn du plötzlich ärgerlich bist liegt es an dir ob du diesem Ärger folgen willst oder ob du ihn änderst. Oder wenn du kritisiert wurdest und du deshalb niedergeschlagen bist. Du musst nicht niedergeschlagen bleiben. Du musst nicht Sklave dieser Stimmung sein. Du kannst sie ändern.

Das gilt es zu erkennen. Und es gilt auch einen Vorsatz zu fassen. Ich will nicht Sklave meiner Wünsche sein. Ich will nicht Sklave meiner Stimmungen sein. Und dann gibt es Menschen, die sind nicht nur Sklave ihrer eigenen Wünsche und Stimmungen sondern sie sind Sklaven der Stimmungen von Anderen.

Chef ist schlechter Laune. Und dann sind sie selbst schlechter Laune. Chef ist guter Laune. Sie sind guter Laune. Partner hat gerade eine Krise. Man ist selbst in einer Krise. Kind hat eine schlechte Note geschrieben und der ganze Tag ist gelaufen.

Werde frei. Mache dich frei von dem was nicht in deiner Macht ist. Sukadev Bretz hat auch ein Buch geschrieben , es heißt „Der Pfad zur Gelassenheit“. Und dort hat er sich umfangreich beschäftigt mit den Stoikern. Und die haben den Ausdruck geprägt Würde.

Heute sagen wir: die Würde des Menschen ist unantastbar. Aber das Konzept der Dignitas, der römischen Stoiker ist: Es ist unter deiner Würde, dass Dinge, die außerhalb deiner Kontrolle sind, einen dauerhaften Einfluss auf deinen Geist haben.

Sei frei. Höre auf, Sklave zu sein von Erfolg und Mißerfolg, Lob und Tadel, Hitze und Kälte, Wetter und Stimmungen und so weiter.

Werde frei. So ist es ein schönes Leben.

Mehr Informationen und auch den Kauf-Link zu dem Buch „Der Pfad zu Gelassenheit“ findest du auf den Internetseiten von Yoga Vidya, online-shop.

Das Buch kannst du natürlich auch in anderen Onlinebuchgeschäften und im örtlichen Buchhandel bestellen.

Freiheitliche Gesellschaft

Viele Menschen sind nicht frei. Es heißt, wir leben in einer freiheitlichen Gesellschaft – aber Menschen sind Sklaven.

  • Sie sind Sklave ihrer Wünsche. Sowie irgendein Wunsch auftaucht, sie wollen ihn sofort erfüllen. Sie sind Sklave der Werbung. Irgendwo wird gesagt: Das brauchst du und sie rennen sofort danach. Viele sind Sklaven von dem, was andere ihnen sagen.
  • Sie sagen: Das und das brauchst du und sofort versuchen sie es zu erreichen. Und wenn sie es nicht erreichen wollen, fühlen sie die Unfreiheit. Viele sind Sklave der Emotionen, sie ärgern sich über etwas und sofort werfen sie etwas hin oder schreien oder kämpfen oder was auch immer.

Viele sind Sklaven letztlich der Umstände. Etwas geht schief und sie trauen sich nicht dort rauszukommen.

Wie man frei wird

Im Yoga geht es um Freiheit. Befreie dich von all dem! Swami Sivananda sagt gerne: „Bestätige die Würde des Menschen, du bist frei, du bist kein Sklave. Höre auf, dich zu verhalten wie ein Sklave.“ Was kann das zum Beispiel heißen? Wenn ein Wunsch auftaucht, dann erfülle ihn einfach nicht, zeige wer der Herr im Hause ist, wer der Meister ist. Du bist nicht der Sklave, du bist der Herr. Kommt ein Wunsch, sage einfach: "Nein, ich erfülle ihn nicht." Oder wenn jemand sagt, das brauchst du unbedingt oder Werbung kommt, dann sagst du: "Ich werde zeigen, ich komme ohne aus.". Oder wenn du irgendwo plötzlich ängstlich wirst, renne nicht davon, stelle dich der Herausforderung, gehe sie an. Wenn dich jemand ärgert, dann sage dir: es ist unter meiner Würde, mich zu ärgern. Wandle den Ärger um.

Entschluss der Freiheit

Viele Techniken gibt es dazu im Yoga, aber zuerst einmal ist der Entschluss wichtig, befreie dich aus der Sklaverei der Wünsche, der Emotionen, der Umstände, der Werbung und der [Meinung] anderer. Befreie dich dort raus! Du bist kein Sklave, sei Herr deines Schicksals. Natürlich kannst du nicht alles beherrschen, natürlich bist du nicht vollständig frei. So ähnlich auch gesellschaftlich, denn selbst der Meister des Sklaven ist nicht vollständig frei. Aber wenigstens ist er kein Sklave.

Und du kannst dich aus der Sklaverei, aus der Unfreiheit befreien, nimm dir es vor und handle danach.

Video Sklave

Vortragsvideo mit dem Thema Sklave :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Sklave Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Sklave :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Sklave, sind vielleicht auch Vorträge und Artikel interessant zu Sivananda Ashram, Sinnerfülltes und beseeltes Arbeiten, Sing dich ins Licht, Skorpion, Soft Yoga, Sonnenchakra.

Yoga Ferienwochen Seminare

10.04.2020 - 13.04.2020 - Abenteuer Familie stärken
Begebe dich gemeinsam mit deiner ganzen Familie auf eine unvergessliche Abenteuer Reise der Transformation. Erkundet die Geheimnisse der Samurai. Stärkt euren Verbund der Liebe und des Vertrauens…
Hans-Jürgen Klee,
12.04.2020 - 17.04.2020 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Ingrid Seemann,Wolfgang Seemann,
12.04.2020 - 17.04.2020 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
12.04.2020 - 17.04.2020 - Nordsee Special: Bewusst leben und lieben mit Yoga
Lebendig, authentisch, heilend. Mit Yoga, Meditation, Atemarbeit, Bewegung und im Austausch mit anderen gelangst du hier mit uns an der Nordsee in deine Eigenverantwortung und in deinen Herzensraum…
Gabriele Hörl,
12.04.2020 - 17.04.2020 - Yoga Ferienwoche Online
Eine Yoga Ferienwoche Online zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Vorträgen, Selbstmassage Workshop etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation und Mantr…
Kalyani Friedrich,
19.04.2020 - 24.04.2020 - Yoga Ferienwoche
Eine Yoga Ferienwoche zum Aufladen, Regenerieren und Verwöhnen. Mit Yoga, Meditation, Spaziergängen, Ausflügen/Wanderungen, Vorträgen etc. Keine Vorkenntnisse nötig. Täglich Yoga, Meditation…
Darshini Devi,