Konflikt

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konflikt - überwinden - wie geht das? Konflikt ist die Bezeichnung für Unverträglichkeit, Streitigkeit. Konflikt kann ein Streit, eine Auseinandersetzung zwischen Gegnern sein. Auch ein Krieg wird manchmal beschönigend als Konflikt bezeichnet. Konflikt kann allgemein eine schwierige Situation infolge des Aufeinanderprallens verschiedener Interessen unterschiedlicher Gruppen sein. So gibt es Konfliktherde. Man kann sich in einer Konfliktsituation befinden. Konflikt ist auch ein innerer Widerstreit, ein innerer Zwiespalt. Man kann sich in einem inneren Konflikt befinden, z.B. wenn zwei ethische Prinzipien sich widersprechen. Interessen können miteinander in Konflikt stehen. Und man kann mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Ganz konfliktfrei lebt kaum jemand - aber manches ist auch nicht so konfliktgeladen, wie es zunächst erscheint. Das Wort Konflikt kommt aus dem lateinischen conflictus, Kampf, feindlicher Zusammenstoß. Conflictus kommt vom Verb confligere, zusammenschlagen, zusammenstoßen, in Kampf geraten.

Liebe hilft beim Umgang mit Konflikt

Umgang mit Konflikten in deiner Umgebung

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Vielleicht gibt es in deiner Umgebung viele Konflikte. Deine Kollegen streiten sich oder deine Nachbarn streiten sich. So viele Konflikte. Und eigentlich hättest du es gerne ruhig. Eigentlich willst du Frieden, Freude, Tofukuchen. Aber sei dir gewiss, dass Konflikte zum Menschsein dazugehören. Die menschliche Gesellschaft ist eben kein Ameisenhaufen, wo jeder weiß, was zu tun ist und es deshalb harmonisch funktioniert. Der Mensch überlegt ständig, was seine Aufgabe ist, was er besser machen kann. Das macht die Kreativität und Dynamik der menschlichen Gesellschaft aus. Konflikte sind dort normal.

Das Beste ist also, zu erkennen: Eine gute kreative Gesellschaft hat Konflikte. Wenn du mal ein Heiliger bist, dann macht es dir nichts mehr aus. Dann spürst du tief im Inneren Verbundenheit mit allen, egal wie die Menschen im Inneren sind. Bis dahin öffne weiterhin dein Herz und versuche dich mit allen Menschen innerlich zu verbinden. Manchmal wenn du friedvoll bist, dann werden auch Konflikte in deiner Umgebung weniger werden. Manchmal.

Konflikt in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Konflikt gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Konflikt - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Konflikt sind zum Beispiel Duell, Kampf, Krieg, Auseinandersetzung, Streit, Differenz, Diskussion .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Synonyme mit positiver Konnotation

Synonyme mit positiver Konnation können helfen, eine scheinbare Schattenseite auch positiv zu sehen. Synonyme mit positiver Konnotation sind zum Beispiel

Antonyme Konflikt - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Konflikt sind zum Beispiel Frieden, Friedfertigkeit, Harmonie, Konfliktlosigkeit, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Konflikt, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Konflikt stehen:

Eigenschaftsgruppe

Konflikt kann gezählt werden folgenden beiden Eigenschaftsgruppen

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Konflikt sind zum Beispiel das Adjektiv konfliktbeladen, das Verb beladen, sowie das Substantiv Beladener.

Wer Konflikt hat, der ist konfliktbeladen beziehungsweise ein Beladener.

Siehe auch

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

14. Jun 2017 - 16. Jun 2017 - Kraftvolle Stille - Zeit für seelisches Aufräumen
Nicht immer ist es an der Zeit, loszulegen und Neues anzupacken. Bisweilen ist Stille und Innehalten angesagt, Bilanz ziehen, vielleicht sogar Bestehendes genießen und würdigen, sich Zeit nehmen…
Susanne Sirringhaus,
15. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Vertiefte Selbsterfahrung mit Yoga und spiritueller Gestaltarbeit
Eine Entdeckungsreise zu deinem Selbst. Du hast die Möglichkeit, mit Yoga-Körperübungen, Yoga-Atemübungen, Meditation und spiritueller Gestaltarbeit dich und dein Potential neu zu entdecken und…
Shivakami Bretz,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation