Aventurin

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Aventurin ist ein Edelstein, der zu den wichtigsten Heilsteinen gehört. Schon in der Antike wurde er als Heil- und Schmuckstein sehr geschätzt und verehrt. Bereits damals brachte er den Menschen Herzlichkeit, Harmonie und Lebensfreude. Vor allem wird er getragen, um in Ruhe und Gelassenheit zu bleiben, gegen Schmerzen, Hautleiden und um das Herzchakra zu öffnen. Im antiken Griechenland verleihte er dem Träger Mut, Zielstrebigkeit, Ehrgeiz und Optimismus.

Aventurin Trommelsteine

Wichtig zu wissen ist, dass Feldspat, auch Sonnenstein genannt, als Aventurin bezeichnet wird, obwohl es kein Aventurin ist. Der echte Aventurin ist der Monats- und Geburtsstein der im Juli Geborenen. Wer im Juli geboren wurde und einen Aventurin an sich trägt, erhält durch ihn Durchsetzungsvermögen, Tatkraft, Mut und Ansehen.

Allgemeines zu Aventurin

Aventurin Ring

Die Entstehung von Aventurin

Aventurin gehört zu den Quarzen und Oxiden. Er entsteht primär aus Magma, sekundär durch Ablagerungen und Verwitterung und tertiär durch innerliche Umwandlung erzeugt aus einer chemischen Reaktion, die man Metamorphose nennt. Aventurin bekommt seine grüne Farbe durch Einlagerungen von Fuchsit, durch Einlagerungen von Krokydolith und Rutil erhält er eine blaue Farbe und durch Hämatit wird er orangerot. Der orange-rote Aventurin wird oft mit dem Aventurin Feldspat, auch Sonnenstein genannt, verwechselt.

Der Aventurin als Heilstein und seine Wirkungen

Wirkungen vom Aventurin auf den Körper und die Organe

Aventurin Copyright
  • Herz: Beim Herz beugt der Aventurin einem Herzinfarkt vor und hilft bei Herzschwäche, des Weiteren mindert er Ablagerungen an den Gefäßwänden, senkt den Cholesterinspiegel und hilft bei niedrigem Blutdruck. Aventurin wirkt vor allem direkt auf das Herzchakra, wodurch er ebenfalls das physische Herz stärkt. Dafür trägt man ihn idealerweise in Form eines Anhängers auf der Höhe des Herzens. Ist bereits ein Herzinfarkt erfolgt, ist er ebenfalls hilfreich, besonders in Verbindung mit Rosenquarz.
  • Haut: Im Hautbereich hilft der Aventurin bei allen Hautproblemen, wie zum Beispiel Hautausschlägen, Unreinheiten, Hautirritationen und Allergien. Er verringert den Juckreiz, mildert entzündliche Reaktionen und die Schmerzen an den betroffenen Stellen, dazu unterstütz er die Heilung der Haut. Außerdem wirkt er bei Schuppen, Schuppenflechten, Verbrennungen, Brandblasen, Sonnenbrand und Sonnenstich. Er verringert Juckreiz und mildert entzündliche Reaktionen. Je nach Art des Hautproblems legt man ihn auf die betroffenen Stellen, oder massiert die Haut mit ihm.
  • Lunge: Auch für die Lunge, die eng mit der Haut verbunden ist, tut der Aventurin viel Gutes. Dafür trägt man ihn als Anhänger, Kette, oder als Handschmeichler bei sich und trinkt regelmäßig Aventurinwasser. Man kann den Heilstein auch auf seinen Rücken legen, auf die Höhe der Lunge, oder man lässt sich mit ihm massieren. Bei Asthmaproblemen und Anfällen hat sich Aventurin ebenfalls bewährt, denn er erleichtert diese und wirkt vorbeugend.
  • Nieren: Aventurin beugt Nierenproblemen, wie zum Beispiel Nierensteinen vor und hilft diese abzubauen. Am besten eignet sich dafür Aventurinwasser. Die Nieren stehen auch in direkter Verbindung mit unseren Beziehungen und Beziehungsproblemen. Da Aventurin das Herzchakra aktiviert, bringt er so auch mehr Balance und Harmonie in Freundschaften, Liebesbeziehungen und weitere Verhältnisse zu anderen Menschen.
  • Schmerzen: Der Aventurin lindert jegliche Schmerzen, wie zum Beispiel Rückenschmerzen, oder Halsschmerzen. Dafür trägt man ihn einfach bei sich, trinkt Aventurinwasser, oder legt ihn direkt auf die schmerzende Stelle auf. Besonders vorsichtig sollte man bei offenen Wunden sein. Davor ist eher abzuraten, damit keine Entzündungen entstehen. Ebenfalls zu beachten ist, das der Aventurin keine scharfen Ecken, oder Kanten hat, durch die Verletzungen entstehen könnten, falls man den Aventurin bei einer Massage einsetzt.
  • Bindegewebe: Dem Bindegewebe hilft der Aventurin vor allem bei der Entgiftung, außerdem wird das Bindegewebe durch diesen Heilstein gestärkt. Dafür trägt man den Aventurin in einer der vielen Formen bei sich und trinkt Aventurinwasser.
  • Arteriosklerose: Bei Arteriosklerose ist Aventurin vor allem eine vorbeugende Maßnahme. Besonders geeignet sind hier alle Arten von Massagen mit dem Aventurin und das regelmäßige tragen von Aventurinschmuck, oder Steinen und trinken von Aventurinwasser.
  • Augen: Besonders bei müden Augen hat sich der Aventurin bewährt. Dafür legt man sich den Aventurin auf die geschlossenen Augen, oder wäscht diese regelmäßig mit Aventurinwasser.

Wirkungen vom Aventurin auf den Geist und die Seele

Der Aventurin entspannt seinen Träger und hilft bei psychosomatischen Themen und Ängsten aus der Kindheit, zu dem hilft Aventurin bei Ruhelosigkeit und Schlafstörungen und unterstützt seinen Besitzer bei der Erholung und Regeneration. Er schafft Offenheit für außergewöhnliche Ideen, fremde Menschen und Neuigkeiten, erhöht die Begeisterung und hilft die Kreativität zu steigern, außerdem unterstützt er seinen Eigentümer wichtige Entscheidungen zu treffen und hilft geduldig zu bleiben. Aventurinquarz wirkt beruhigend bei wütenden Menschen und ärgerlichen Situationen. Zudem hilft er zu akzeptieren und zu tolerieren, was ist. Ängstlichen Menschen gibt er Lebensmut und Ehrgeiz. Führungsqualitäten werden durch ihn gefördert wie die Liebe zum Leben und zur Natur. Aventurin stärkt auch die Individualität und hilft besser zu erkennen, was glücklich und unglücklich macht, außerdem hilft er seinem Träger Wünsche zu erleben und Träume zu realisieren.

Besonders oft wird Aventurin eingesetzt, um mit allen Arten von Ängsten und Panikattacken umzugehen, sogar wenn die Ursache dafür noch komplett unbekannt ist. Er wirkt beruhigend und erleichtert seinem Träger mit der Problemsituation umzugehen, den Grund für die Angst, oder Panikattacke herauszufinden und die Ursache erfolgreich zu bewältigen. Außerdem hilft er, in schwierigen Situationen, schwierige Entscheidungen zu treffen. Schon im antiken Griechenland wurde Aventurin eingesetzt, um mehr Mut und Selbstvertrauen, durch ihn zu erhalten. Dafür kann man den Aventurin auf jede Art und Weise einsetzen, egal ob als Anhänger, Kette, Rohgestein, oder als polierter Handschmeichler in der Tasche. Wenn man zum Beispiel zu einem Vorstellungsgespräch geht, kann man vorher Aventurinwasser trinken, dann hilft er auch von innen. Das einzig wichtige ist Hautkontakt mit dem Aventurin zu haben, aber für einige Menschen reicht es auch schon aus den Aventurin einfach bei sich zu tragen.

Anwendungsmöglichkeiten vom Aventurin

Aventurin tragen, bei der Meditation und im Alltag

Aventurin Mala

Der Aventurin hat eine starke harmonisierende Wirkung und ist gut für die Meditation geeignet, um sich zu entspannen, kreisende Gedanken loszulassen und sein Herz zu öffnen. Man kann ihn gut als Aventurin-Mala zur Mantra Rezitation, als einfache Kugelkette, oder als Anhänger, zum Beispiel als Pi-Scheibe, Tropfenanhänger, oder gebohrter Trommelstein tragen. Um seine volle Wirkung zu entfalten, sollte der Aventurin über einen längeren Zeitraum mit Hautkontakt am Körper getragen werden, oder direkt an der betroffenen Stelle angebracht sein. Man kann ihn unter der Kleidung befestigen, zum Beispiel mit einer Sicherheitsnadel, oder einem speziellen Pflaster, oder als flachen Handschmeichler in die Socken, oder den BH legen. Die Wirkung vom Aventurin kommt dabei bei jeder Trageform mit direktem Hautkontakt zur vollen Entfaltung, jedoch am meisten im Herzbereich, weil der Aventurin dem Herzchakra zugeordnet ist. Trägt man ihn über einen längeren Zeitraum, entsteht eine Depotwirkung, die gut zur Vorbeugung ist. In der Kombination mit anderen Heilsteinen wirkt er harmonisierend auf die Wirkung der anderen Steine und kann somit gut mit anderen Heilsteinen aus der Steinheilkunde kombiniert werden.

Aventurin zum Auflegen und als Massagestein

Auch zum Auflegen und als Massagestein ist der Aventurin sehr gut geeignet, dabei wirkt nicht nur der Heilstein selbst, sondern auch die Selbstheilungskräfte des Körpers werden aktiviert. Aventurin ist für alle Arten von Massagen gut geeignet. Bei der Palpationsmassage kann man anschließend mit Aventurin in den Händen meditieren. Will man eine konkrete Körperstelle mit dem Aventurin behandeln, zum Beispiel eine Allergie, ein Ausschlag oder ein Sonnenbrand kann man ihn direkt an der betroffenen Stelle befestigen, um genau dort die volle Wirkung des Aventurins zu entfalten. Dabei kann es auch sinnvoll sein, den Heilstein vorher in den eigenen Händen zu erwärmen. Der Aventurin ist dem Herzchakra zugeordnet und wirkt in diesem Bereich am besten, daher wird er beim Auflegen in der Höhe vom Herz auf die Brust, oder den Rücken gelegt um das Herzchakra anzuregen. Eine Massage mit Aventurin kann wie Balsam für die Seele sein und auch dem Körper sehr gut tun. Bei Massagen, wird nicht nur die Durchblutung des Körpers angeregt, was eine gute Vorbeugung vor Gefäßablagerung ist, sondern auch der Energiefluss angeregt, das viele weitere positive Nebenerscheinungen bringt, wie zum Beispiel mehr Heiterkeit und Energie.

Aventurin als Wasserstein, Elixier und Essenz

Auch für direkten Wasserkontakt und für die Herstellung von Edelsteinwasser wird der Aventurin genutzt. Dadurch dass Aventurin harmonisierend auf andere Steine wirkt, kann man ihn sehr gut mit weiteren Heilsteinen kombinieren und ihn in seine Wassersteinmischung integrieren. Die Herstellung von Aventurin-Edelsteinwasser erfolgt durch einfaches Einlegen in eine Edelsteinschale, die mit Wasser gefüllt ist, ein einfaches Glas, oder ein Wasserkrug. Dort sollte der Aventurin komplett mit Wasser bedeckt über Nacht liegen. Am nächsten Morgen kann das Wasser dann getrunken und auf die Haut und die Haare aufgetragen werden. Der Aventurin kann auch zur Herstellung einer ayurvedischen, oder alchemistischen Edelsteinessenz genutzt werden. Dadurch, dass Aventurin zum Teil verschiedene Zusammensetzungsverhältnisse hat, kann die Wirkung variieren, daher sollte man sich beim Händler genau informieren, ob es sich um einen echten Aventurin handelt, aus welcher Zusammensetzung er genau besteht und ob er ohne Bedenken ins Trinkwasser getan werden kann.

Aventurin Aufladen, Entladen und Reinigen

Der Aventurin sollte mindestens ein Mal im Monat unter fließendem kaltem Wasser gereinigt und entladen werden, bei häufiger Nutzung mindestens ein Mal wöchentlich, um ihn vor Hautpartikeln, Hautfett, Kosmetika und anderem Schmutz zu befreien. Aufgeladen wird der Aventurin vor allem in der Morgen- und Abendsonne, wo er mindestens mehrere Stunden liegen sollte. Ebenfalls eignet sich der Vollmond, Amethyst und Bergkristall zum Aufladen und Hämatit zum Entladen.

Gefahren bei der Anwendung vom Aventurin

Allgemein gibt es bei der Verwendung von echtem Aventurin keine Gefahr. Wichtig ist das der Heilstein Aventurin nicht bestrahlt, gefärbt, oder rekonstruiert wurde, denn dies kann seine Wirkung nicht nur schwächen, sondern auch schaden, falls giftige Chemikalien im Farbstoff enthalten waren. Will man einen Aventurin zum Massieren, oder Auflegen benutzen ist zu beachten, dass er nicht direkt auf offene Wunden aufgetragen wird und keine rauen Stellen hat, die zu Verletzungen führen könnten.

Aventurin Video & Vortrag von Sukadev

Aventurin - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Aventurin ist ein Mineral, Aventurin wird auch als Edelstein bezeichnet. Aventurin kann man auch übersetzen als Aventurinquarz. Aventurin, auch genannt Glimmerquarz oder Aventurinquarz, ist eine Varietät des Minerals Quarz. Es hat mikrokristalline Einschlüsse von Fuchsit, Glimmer oder Hämatit und so entsteht ein starkes Glitzern. Manche zählen Aventurin zu den Mineralien, andere zu den Gesteinen und Aventurin zählt aber auch zu den so genannten Edelsteinen als Heilsteine.

Aventurin hat die Farbe Grau-Grün mit Chromglimmer, Aventurin wird dem Sternzeichnen Stier, Krebs oder Schütze zugeordnet, Aventurin entspricht dem Anahata Chakra. Aventurin kann man reinigen und pflegen, indem man es zweimal monatlich unter fließendem Wasser hält. Aventurin kann hilfreich sein wegen seiner körperlichen Wirkung. Wenn man Aventurin-Steine trägt, z.B. als Anhänger oder auch in der Hosentasche oder öfters mal in der Hand hält, dann kann das helfen für Ruhe und Gelassenheit, auch für Humor und Geduld.

Im Körper kann Aventurin positive Auswirkung haben bei Ekzemen, bei Allergien, bei Schuppen, auch bei Haarausfall und Akne. Also, Aventurin steht in Zusammenhang mit Haut. Man kann auch den Aventurinstein nachts in eine Schale mit Wasser legen und kann dann am nächsten Morgen die betroffenen Stellen der Haut mit dem Wasser befeuchten, wo der Aventurinstein drin gelegen hat.

Die Griechen sagten übrigens über Aventurin, dass er Mut verleiht und Optimismus. Aventurin dient also für Entspannung, Erholung und eine positive Einstellung der Persönlichkeit. Aventurin kann helfen, sich von Sorgen, Ängsten und psychosomatischen Störungen zu lösen. Aventurin hilft also auch gegen Stress und Nervosität. Aventurin ist für direkten Kontakt mit Wasser geeignet, man kann Edelsteinwasser herstellen aus Aventurin, sei es, dass man den Aventurinstein in eine Edelsteinschale legt, man kann Aventurin auch nutzen zum Kochen, man kann daraus Wasserdampf herstellen, man kann Kristalleinleiten machen und vieles andere.

Manche sagen auch, dass Aventurin für die Meditation verwendet werden kann, sei es als Anhänger bei einer Kette oder auch, du kannst den Aventurinstein in deine Hände hineingeben. Aventurinstein in der Meditation kann auch wieder von Ängsten und psychosomatischen Störungen befreien.

Audiovortrag zu Aventurin

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Aventurin anhören:


Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Ayurveda Wellness- und Wohlfühl-Seminare

26. Nov 2018 - 26. Nov 2018 - Ayurveda Wellnesstag
Ein Tag, um den Alltag zu vergessen, deine Seele baumeln zu lassen und dich selbst zu verwöhnen: Ayurveda Massage-Workshop, Packung mit ayurvedischen Kräutern, ayurvedisches Mittagessen und sanft…
Kati Tripura Voß,
26. Dez 2018 - 31. Dez 2018 - Ayurveda Wohlfühlwoche
Lerne auf natürliche Weise, zu dir selbst zu kommen und dadurch zu mehr Energie und Lebensfreude zu finden: Grundlagen des Ayurveda, Ölmassage-Workshop, verschiedene Reinigungsmethoden und heilsa…
Gundi Nowak,

Naturspiritualitaet und Schamanismus

09. Nov 2018 - 11. Nov 2018 - Das Feld der Ahnen
Wir leben zwar als freie Individuen, doch energetisch gesehen unterliegen wir dem Einfluss unserer Ahnenlinie. Unser heutiges "So-sein" wird durch Gene, Ahnenkarma und Sozialisation geprägt. In di…
Maharani Fritsch de Navarrete,
30. Nov 2018 - 02. Dez 2018 - Schamanische Heilarbeit mit dem inneren Kind
In diesem Seminar verbindest du dich durch die schamanische Heilarbeit wieder mit dem Urvertrauen zu Mutter Erde und tauchst erneut ein in deine natürliche Kraft, Unschuld und Lebensfreude. Das ve…
Maharani Fritsch de Navarrete,