Selbstheilungskräfte

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Selbstheilungskräfte Der Mensch hat Selbstheilungskräfte, das heißt Körper und Psyche heilen von selbst.

Selbstheilungskräfte - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Selbstheilungskräfte aktivieren

Ein guter Arzt, ein guter Psychologe aktiviert die Selbstheilungskräfte und lässt sie wirken. In Wahrheit heilt kein Arzt, kein Heilpraktiker, auch kein Geistheiler. Es müssen immer die Selbstheilungskräfte machen. Aber manchmal gibt es natürlich etwas, was die Selbstheilungskräfte behindert und dann wird der Arzt, Heilpraktiker, Psychotherapeut oder Psychiater etwas tun, damit der Mensch wieder ins Gleichgewicht kommt und Selbstheilungskraft funktionieren kann.

Selbstheilungskräfte heilen

  • Du weißt natürlich – angenommen du hast eine Erkältung – dann werden die Selbstheilungskräfte dich wieder heilen.
  • Du weißt zum Beispiel dass, egal was du für ein Medikament nimmst, es nutzt letztlich nichts oder wenig. Es sind die Selbstheilungskräfte, die wirken müssen.
  • Oder auch angenommen, du hast einen Beinbruch, selbst wenn du operiert wirst, was die Operation macht, ist das Bein ruhig zu stellen, die Knochen aneinander zu haften und dann müssen die Selbstheilungskräfte die Knochenteile wieder zusammenwachsen lassen. Oder sie müssen die Schiene und so weiter aktivieren. Selbst wenn du eine künstliche Hüfte bekommst, der Körper muss auch seine Selbstheilungskräfte nutzen, um die künstlich Hüfte in den Knochen zu integrieren.
  • Oder angenommen, du hast einen schweren Verlust erlitten und du bist verzweifelt – normalerweise nach einer Weile wird die Psyche wieder ins Gleichgewicht kommen. Oder angenommen, du hast dich furchtbar aufgeregt, normalerweise bist du am nächsten Tag wieder in Ordnung.
Selbstheilungskräfte - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Es gibt Selbstheilungskräfte im Körper und in der Psyche. Darauf kannst du Vertrauen.

Selbstheilungskräfte stärken

Du kannst natürlich auch deine Selbstheilungskräfte stärken. Gerade im Yoga machen wir viel, um die Selbstheilungskräfte zu stärken. Zunächst gibt es die sogenannten fünf Punkte, die mein Meister Swami Vishnudevananda gerne genannt hat, für die Selbstheilungskräfte.

Er sagte:

Richtige Körperübungen für die Selbstheilungskräfte

Yoga hat zum Beispiel Asanas, Körperstellungen, Sonnengruß und andere dynamische Übungen, die sind letztlich dazu da, um die Selbstheilungskräfte zu stärken.

Herz-Kreislauf-Training

Zusätzlich weiß man, dass auch Herz Kreislauf Training, zum Beispiel Fahrrad fahren, Joggen, Walken, Wandern, Treppenlaufen, Schwimmen, auch die Selbstheilungskräfte stärkt. An die frische Luft zu gehen, draußen spazieren zu gehen, das stärkt die Selbstheilungskräfte.

Also die Yogaübungen selbst plus bestimmte Dinge in der freien Natur, das zusammen stimuliert die Selbstheilungskräfte. Und zwar die körperlichen wie auch die psychischen. Wenn du in einem psychischen Prozess bist, wenn du irgendwo aus dem Gleichgewicht bist, selbst psychisch, dann mache Yoga Asanas und gehe an die frische Luft, wandere und so weiter. das aktiviert auch die psychischen Selbstheilungskräfte.

Atemübungen für die Selbstheilungskräfte

Im Yoga gibt es Pranayama, die Atemübungen. Diese aktivieren Prana, die Lebensenergie. Vom Yoga her ist es Prana, welches den Körper und die Psyche steuert. Wenn Körper oder Psyche erkrankt sind, dann muss das Prana wieder wirken, um das zu heilen. Also Körper und Psyche heilen sich nicht wirklich selbst, das Prana heilt es. Wenn du Pranayama übst, Atemübungen, dann ermöglichst du diesem Prana, dich körperlich oder auch psychisch zu heilen.

Richtige Entspannung

Entspannung löst die sogenannte Entspannungsreaktion aus, auf gut wissenschaftlich, Relaxation Response. Der Mensch hat mehrere Betriebsarten kann man sagen und zwei der wichtigen und die polar sind, ist zum einen die Stressreaktion, das zweite ist die Entspannungsreaktion.

Stressreaktion

Selbstheilungskräfte - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

In der Stressreaktion bist du äußerlich aktiv, körperlich und psychisch und so weiter, aber während der Stressreaktion sind deine Selbstheilungskräfte reduziert.

Entspannungsreaktion

Die Selbstheilungskräfte sind in der Entspannungsreaktion stärker. Daher du brauchst jeden Tag eine Entspannung. Da gibt es die Tiefenentspannung. Im Yoga wird auch die Meditation manchmal zu den Entspannungstechniken gezählt, dort kommen eben Körper und Psyche in einen anderen Modus, den Relaxation Response, der Entspannungsreaktion und dort können der Körper und die Psyche sich heilen. Also jeden Tag Tiefenentspannung ist gut.

Richtige Ernährung

Ernährung kann den Körper und die Psyche durcheinander bringen.

  • Wenn du Alkohol trinkst, wenn du viel Zucker isst, wenn du viel [Fleisch] isst, all das reduziert die Selbstheilungskräfte.
  • Eine gesunde Ernährung, die sehr gut ist für die Selbstheilungskräfte, besteht aus Obst, Gemüse, Salate, Hülsenfrüchte und Vollkornprodukten. Und dann gibt es vielleicht noch spezialisierte Dinge, die dir für die Selbstheilungskräfte tun kannst, Nahrungsergänzungsmittel, Smoothies, bestimmte Nüsse, Saaten und so weiter, bestimmte kaltgepresste Öle, all das kann Bestandteil deiner Ernährung sein und die Selbstheilungskräfte stärken.
  • Es gibt dann ja auch die sogenannten Superfoods, die du zu dir nehmen kannst oder es gibt auch Kräuter und es gibt bestimmte Samen aus der Naturheilkunde, Pflanzenmedizin und so weiter, auch im Ayurveda, also nicht nur Ernährung sondern auch anderes, was du zu dir nehmen kannst, kann die Selbstheilungskräfte stärken.

Meditation für die Selbstheilungskräfte

Tiefe Meditation führt dich in Kontakt mit deiner Seele. Tiefe Meditation hilft dir, zur Ruhe zu kommen und aus der Tiefe deiner Seele neue Kraft zu bekommen. Gerade für die Psyche wirkt die Meditation Wunder. Wenn es der Psyche gut geht, geht es auch dem Körper gut. Und so gibt es zahllose Studien, die zeigen, dass Meditation gut ist für die Gesundheit der Psyche und des Körpers. Meditation aktiviert die Selbstheilungskräfte.

Positives Denken für die Selbstheilungskräfte

Man weiß, dass ein Teil der Wirkungen von jedem Arzt der Placebo-Effekt ist. Ein Medikament wirkt nicht nur über die chemischen Bestandteile, ein Medikament – auch ein naturheilkundliches und pharmazeutisches – wirkt auch über den Placebo-Effekt. Auch Operationen wirken nicht nur durch die physische Sache, sondern durch den Glauben des Patienten daran. So ist positives Denken etwas Wichtiges, auch und gerade für die Heilung, auch und gerade dass deine Selbstheilungskräfte wirken.

Affirmation am Morgen

Das kannst du auch selbst benutzen. Du kannst zum Beispiel den Morgen beginnen, indem du sagst: Ich bin voller Kraft und Energie, mir geht es gut. Ich freue mich auf den heutigen Tag. Ich bin voller Kraft und Energie, mir geht es gut. Ich freue mich auf den heutigen Tag. Oder: Ich freue mich darauf, dass ich bald wieder gesund bin. Oder: Morgen geht es mir wieder richtig gut. Also solche Affirmationen können auch die Selbstheilungskräfte stärken. Du kannst dich positiv programmieren.

Was tust du für deine Selbstheilungskräfte?

Video Selbstheilungskräfte

Vortragsvideo über Selbstheilungskräfte :

Sprecher/Autor: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Selbstheilungskräfte Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Selbstheilungskräfte :

Siehe auch

Selbstheilungskräfte

  • sind bestenfalls schon vorbeugend: wie die Vorwärtsbeuge. Auch die anderen Yogaübungen wirken sich günstig auf die eigenen Abwehrkräfte aus.
  • Selbstheilungskräfte: im eigenen Maß der Tagesform gesunde Unterstützungen zu erspüren
  • Sich von Stille ernähren (Röcker, s.u.)

Psychosomatische Zusammenhänge nannte Carl Gustav Jung auch Synchronizität

Links (provisorisch)

Anna Elisabeth Röcker - Das Geheimnis der Selbstheilungskräfte [1]

selbstheilungskraefte.html Psychoneuroimmunologie.htm

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Selbstheilungskräfte, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten Selbstdiagnose, Selbstbewusst, Sehnsüchtig, Selbsthypnose Anleitung, Selbstloses Dienen, Selbstverliebt.

Gesundheit Seminare

Der RSS-Feed von https://www.yoga-vidya.de/seminare/interessengebiet/gesundheit/?type=2365 konnte nicht geladen werden: Fehler beim Abruf der URL: SSL certificate problem: certificate has expired