Durchsetzungsvermögen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Durchsetzungsvermögen bezeichnet die Fähigkeit, sich auch in schwierigen Situationen insbesondere gegen andere durchzusetzen. Eine Führungskraft braucht immer auch Durchsetzungsvermögen. Heutzutage ist die Bereitschaft zu freiwilliger Unterordnung allein aufgrund von sozialer Schicht, beruflicher Stellung etc. glücklicherweise geringer geworden. Durchsetzungsvermögen braucht daher fachliche, psychologische und kommunikative Fähigkeiten, eben die sogenannten Soft Skills.

Durchsetzungsvermögen - eine Tugend. Was versteht man unter Durchsetzungsvermögen? Was ist der ethymolgische Ursprung dieses Wortes? Wozu ist Durchsetzungsvermögen hilfreich - oder auch nicht hilfreich? Was sind Synonyme, was sind Antonyme von Durchsetzungsvermögen? Dieser Wiki-Artikel ist nicht nur trockene Linguistik, also Sprachkunde, sondern soll dich auch zum Denken anregen, vielleicht auch dazu, an dir selbst zu arbeiten.

Durchsetzungsvermögen als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Durchsetzungsvermögen ist ein Vermögen, es heißt nicht, dass du dich immer durchsetzen musst, aber es heißt, dass es gut ist, wenn du dich auch mal durchsetzt. Durchsetzungsvermögen ist die Fähigkeit, sich durchzusetzen. Durchsetzungsvermögen gibt es in vielerlei Hinsicht. Ich unterscheide gerne drei Aspekte von Durchsetzungsvermögen.

Es gibt das Durchsetzungsvermögen gegen dich selbst. Die zweite Art von Durchsetzungsvermögen ist das Durchsetzungsvermögen gegen andere Menschen. Die dritte Art von Durchsetzungsvermögen ist das Durchsetzungsvermögen gegen schicksalhafte Hindernisse. Gehen wir mal eins nach dem anderen durch.

Also, die erste Art von Durchsetzungsvermögen ist das Durchsetzungsvermögen gegen dich selbst. Was soll das heißen? Man könnte auch sagen, gegenüber dir selbst. Das soll im Wesentlichen heißen, öfters mal ist es so, dass es Probleme gibt, öfters mal ist es so, dass die Dinge nicht so laufen, wie du es gerne hättest, öfters mal ist es so, dass Probleme auftauchen.

Bist du in der Lage, dann weiter zu machen, auch wenn du die Lust verlierst? Angenommen, du nimmst dir vor, jeden Tag Yoga zu üben. Übst du dann auch jeden Tag Yoga? Angenommen, du nimmst dir vor, auf Zucker zu verzichten, vielleicht zwei, drei Tage lang. Machst du das? Mein Tipp wäre, lerne es, dir Dinge vorzunehmen und sie dann auch umzusetzen, so seigerst du dein Durchsetzungsvermögen.

Das Wichtigste ist zuerst mal, dass du Durchsetzungsvermögen hast gegenüber dir selbst. Nur zu probieren, dich durchzusetzen gegenüber anderen, das ist nicht ausreichend. Lerne es, dich durchzusetzen gegenüber dir selbst, das ist zunächst mal wichtig. Also, kleine Dinge dir vornehmen und sie dann auch umsetzen, das stärkt die Willenskraft, das stärkt das Durchsetzungsvermögen.

Der zweite Aspekt ist Durchsetzungsvermögen gegenüber anderen. Es gibt Menschen, die haben eine höhere Autorität, die setzen sich leichter durch, und es gibt solche, die haben eine kleinere Autorität, denen fällt es schwerer, sich durchzusetzen. Hier kannst du selbst überlegen: "Zu welcher Gruppe gehöre ich? Und würde ich mich gerne etwas besser durchsetzen?"

Dazu kann es helfen, mehr Prana zu haben. Im Yoga sagen wir, mehr Prana, mehr Lebensenergie, das heißt auch mehr Durchsetzungsvermögen, mehr Charisma. Wenn du mehr Pranayama übst, mehr Asanas übst, hast du mehr Power. Zweiter Aspekt ist auch, wenn du dich durchsetzen willst gegenüber anderen, zu überlegen: "Was sind meine Anliegen? Was sind meine Ziele?"

Zu oft wollen Menschen alles haben und dann kämpfen sie mit vielen Kleinigkeiten, verlieren alle Kämpfe und nachher sind sie frustriert. Stattdessen überlege, was ist dir wirklich wichtig? Was ist ein wichtiges Anliegen? Und dann, selbst wenn andere irgendwo dir Hindernisse in den Weg legen wollen, setze dich durch, mache weiter.

Aber bei Kleinigkeiten, die nicht so wichtig sind, dort beharre nicht drauf, bei Kleinigkeiten lasse andere vor. Was ist vielleicht für sie wichtig? Das heißt ja nicht, dass du sagst, was wichtig ist. Aber bei Dingen, die dir wichtig sind, setze dich durch und gib nach bei anderen, die vielleicht anderen wichtig sind oder bei Kleinigkeiten, die euch beiden vielleicht nicht so wichtig sind.

Durchsetzungsvermögen, natürlich mit einer gewissen Grenze. Du solltest dich auch insbesondere dann durchsetzen, wenn es für das Gute für alle geht. Wenn du dich immer durchsetzt für dich selbst, dann magst du vielleicht eine Weile Erfolg haben, aber du hast eine Menge Gegner bekommen. Dich durchzusetzen für ein größeres Ganzes, dann wirst du vielleicht Erfolg haben und andere werden dich dafür schätzen und dich gerne als Führungspersönlichkeit akzeptieren. Man könnte auch sagen, für egoistische Sachen ist es klüger, nachzugeben, für das, was wichtig ist für ein größeres Ganzes, da ist es gut, Durchsetzungsvermögen zu entwickeln.

Die dritte Art des Durchsetzungsvermögens ist das Durchsetzungsvermögen gegenüber dem Schicksal. Natürlich, du kannst nicht gegen das Schicksal ankämpfen, du kannst nicht gegen Gott ankämpfen, du kannst nicht gegen Karma ankämpfen, aber du kannst trotzdem einiges tun. Du kannst überlegen: "Was kann ich tun, um spirituell zu wachsen? Was kann ich tun, um besser mich zu entwickeln?"

In diesem Sinne, dort kannst du auch ein gewisses Durchsetzungsvermögen haben. Überlege, wenn Schwierigkeiten kommen, heißt das, du musst das Projekt absagen, oder heißt das, du solltest besser weitermachen? In der Mehrheit der Fälle, wenn du dich für etwas entschieden hast, dann schreite voran.

Wenn es auf die eine Weise nicht geht, mache es auf eine andere Weise, nicht zu schnell aufgeben, das ist ein wichtiger Aspekt des Durchsetzungsvermögens gegenüber äußere Hindernisse. Dieses Durchsetzungsvermögen ist auch wichtig und du kannst es auch kultivieren. Wann immer du dir etwas vorgenommen hast, was wichtig ist, mache es weiter und gib nicht auf, wenn kleine Hindernisse kommen. Das ist vielleicht die wichtigste Form des Durchsetzungsvermögens.

Zunächst also lerne es, dich durchzusetzen gegenüber dem Geplapper deines Geistes. Zweitens, lerne es, dich durchzusetzen gegenüber auch anderen, die vielleicht Bedenkenträger sind. Und dann lerne, dich durchzusetzen, gegenüber kleineren und größeren äußeren Hindernissen. So wirst du viel Gutes bewirken.

Durchsetzungsvermögen Antonyme, Synonyme und andere Eigenschaften

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Durchsetzungsvermögen in Beziehung zu anderen Persönlichkeitseigenschaften sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Durchsetzungsvermögen - Synonyme

Ähnliche Eigenschaften wie Durchsetzungsvermögen, also Synonyme zu Durchsetzungsvermögen sind z.B. Durchsetzungsfähigkeit, Durchsetzungskraft, Selbstsicherheit, Selbstbewusstsein.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Durchsetzungsvermögen übertrieben kann ausarten z.B. in mit dem Kopf durch die Wand, Skrupellosigkeit, Rücksichtslosigkeit. Daher braucht Durchsetzungsvermögen als Gegenpol die Kultivierung von Nachgiebigkeit, Empathie, Mitgefühl.

Gegenteil von Durchsetzungsvermögen - Antonyme

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Durchsetzungsvermögen, Antonyme zu Durchsetzungsvermögen :

Durchsetzungsvermögen Antonyme auf einen Blick

Antonyme Durchsetzungsvermögen, also Gegenteile, sind Nachgiebigkeit, Empathie, Mitgefühl, mangelnde Durchsetzungskraft, Labilität, Willensschwäche, ohne Rückgrat.

Durchsetzungsvermögen in Bezug auf Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Kultivierung von Durchsetzungsvermögen

Durchsetzungsvermögen kann hilfreich sein in verschiedenen Lebensumständen. Vielleicht willst du ja Durchsetzungsvermögen stärker werden lassen in dir. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Durchsetzungsvermögen zu kultivieren.
  • Nimm dir vor: "Während der nächsten Woche will ich die Eigenschaft, Durchsetzungsvermögen wachsen lassen, stärker werden lassen. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein durchsetzungsfähigerer Mensch zu sein."
  • Nimm dir vor, täglich mindestens etwas zu tun, was Durchsetzungsvermögen ausdrückt. Lebe jeden Tag so, als ob du diese Eigenschaft besitzt - und handle entsprechend.
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: Ich entwickle Durchsetzungsvermögen.
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine Autosuggestion, Affirmation wie z.B.: Ich bin durchsetzungsfähig.

Affirmationen zum Thema Durchsetzungsvermögen

Hier einige Affirmationen für mehr Durchsetzungsvermögen. Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr zu Funktion und Wirkungsweise von Affirmationen.

Klassische Autosuggestion für Durchsetzungsvermögen

Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin durchsetzungsfähig.

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin durchsetzungsfähig. Om Om Om.
  • Ich bin ein Durchsetzungsfähiger, eine Durchsetzungsfähige OM.

Entwicklungsbezogene Affirmation für Durchsetzungsvermögen

Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin durchsetzungsfähig " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Durchsetzungsvermögen.
  • Ich werde durchsetzungsfähig.
  • Jeden Tag werde ich durchsetzungsfähiger.
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Durchsetzungsvermögen.

Dankesaffirmation für Durchsetzungsvermögen

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag durchsetzungsfähiger werde.

Wunderaffirmationen Durchsetzungsvermögen

Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr durchsetzungsfähig. Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Durchsetzungsvermögen entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr durchsetzungsfähig zu sein.
  • Ich bin jemand, der durchsetzungsfähig ist.

Gebet für Durchsetzungsvermögen

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Durchsetzungsvermögen:

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Durchsetzungsvermögen.
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein durchsetzungsfähiger Mensch werde.
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Durchsetzungsvermögen mehr und mehr zum Ausdruck bringe

Was müsste ich tun, um Durchsetzungsvermögen zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Durchsetzungsvermögen zu entwickeln?
  • Wie könnte ich durchsetzungsfähig werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Durchsetzungsvermögen.
  • Angenommen, ich will durchsetzungsfähig sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre durchsetzungsfähig, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Durchsetzungsvermögen kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als durchsetzungsfähiger Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Durchsetzungsvermögen

Eigenschaften im Alphabet nach Durchsetzungsvermögen

Literatur

Weblinks

Seminare

[1]

16. Jul 2017 - 19. Jul 2017 - Dharana Yoga - Konzentriere dich aufs Wesentliche
Dharana - Konzentrationsübungen – dienen der Meditation, werden aber auch praktiziert, um die Nadis (Energiebahnen) und Chakras (Energiezentren) des Astralkörpers durch Achtsamkeitsfokussierung…
Dr. Nalini Sahay,
19. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Reiki 2. Grad Ausbildung nach Dr. M.Usui
Dr. Mikao Usui entdeckte Anfang des 20. Jh. die uralte natürliche Heil- und spirituelle Entwicklungsmethode des Reiki neu in alten Schriften (Sutras), die Jahrhunderte unberührt in einem japanisc…
Bhajan Noam,

Yogalehrer Ausbildung

14. Jul 2017 - 21. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3
Wie bringe ich als Yogalehrer meine Schüler in eine Yoga Stellung und korrigiere sie beim Yoga? In Woche 3 der Yogalehrer Ausbildung wird auch dies Thema sein. Woche 3 der 4-wöchigen Yogalehrer A…
Rama Schwab,Sivanandadas Elgeti,Chandrashekara Burandt,
14. Jul 2017 - 30. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3+4
Letzter Teil der Ausbildung zum Yogalehrer im ganzheitlichen Yoga. Erfahre noch mehr über Meditation und Mantras. Woche 3 und 4 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung Intensiv. Teilnahmevoraussetzu…
Rama Schwab,Sivanandadas Elgeti,Chandrashekara Burandt,