Indische Schriften

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Indische Schriften - Heilige Bücher der Inder und Schreib- und Druckschriften in Indien: (1) Die Indischen Heiligen Schriften sind sehr umfangreich und umfassend. Anders als Christen, Juden und Moslems, die jeweils eine Heilige Schrift haben, umfassen die Heiligen Schriften der Inder Hunderte von verschiedenen Werken. Hinzu kommt, dass Hinduismus, Buddhismus und Jainismus keine akzeptierte übergeordnete Autorität oder Gremium kennen. So hat jede religiöse oder spirituelle Gruppierung ihr eigenes Set von Schriften.

(2) In Indien wurde die erste Schrift vermutlich im 5./4. Jahrtausend vor Christus erfunden im Industal. Die heute weit verbreitete Devanagari Schrift ist vermutlich 2500 Jahre alt. Auf Devanagari basieren die meisten der heute in Indien verbreiteten Schriftarten.

Indische Schriften, Yoga Schriften Video

Hier ein Vortrag zum Thema Indische Schriften, Yoga Schriften von und mit Sukadev Bretz aus der Reihe Yoga Vidya Schulung, Vorträge zum ganzheitlichen Yoga.


Video Indische Schriften

Hier ein Vortragsvideo mit dem Thema Indische Schriften , auch Indische Schriftsysteme

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Indische Schriften Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Indische Schriften :

Indische Schriften, Yoga Schriften Video

Hier ein Vortrag zum Thema Indische Schriften, Yoga Schriften von und mit Sukadev Bretz aus der Reihe Yoga Vidya Schulung, Vorträge zum ganzheitlichen Yoga.


Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Indische Schriften, dann hast du vielleicht auch Interesse an Indische Musik, Indien Religionen, Imaginationsübungen, Individuelles Unterbewusstsein, Indolent, Inkarnationen Gottes.

Indische Schriften Seminare

10.05.2019 - 12.05.2019 - Jnana Yoga und Vedanta
Der Yoga des Wissens führt dich zur Erforschung von Fragen wie: Wer bin ich? Woher komme ich? Was ist das Ziel des Lebens? Was ist das Universum? Meditationsanleitungen. Abstrakte Meditationstechn…
Anantadas Büsseler,
24.05.2019 - 26.05.2019 - Du bist einzigartig
Hier kannst du tief in die gelebte Weisheit des Yoga eintauchen und deiner Praxis neue Impulse geben. Du kannst eine neue Stufe deines spirituellen Weges erreichen oder Hindernisse, die dich vielle…
Swami Tattvarupananda,
24.05.2019 - 26.05.2019 - Kabir - Lieder und Geschichten vom Sucher, der sich verlor
Kabir, der im 15. Jahrhundert in Benaras (Varanasi) lebte, war einer der großen Dichter-Heiligen Indiens, dessen Lieder und Verse noch heute von Millionen Menschen gesungen und zitiert werden. Sie…
Prof. Dr. Catharina Kiehnle,Shekar Pandey,
26.05.2019 - 31.05.2019 - Themenwoche: Bhaja Govindam von Adi Shankaracharya
Bhaja Govindam bedeutet wörtlich „Suche und verehre Gott“. Shekar Pandey bringt dir in dieser Woche den Lehren der heiligen Schrift „Bhaja Govindam“ – der Hymne der Entsagung von Shankar…
Shekar Pandey,
07.06.2019 - 10.06.2019 - Mahavidyas - Verbinde dich mit deinen inneren Göttinnen mit Ram Vakkalanka
Mahavidya - die große Weisheit - ist die Kunst und die Wissenschaft, dich mit den inneren Göttinnen zu verbinden. Es gibt zehn mächtige innere Göttinnen, die die unterschiedlichen Aspekte der k…
Ram Vakkalanka,
07.06.2019 - 16.06.2019 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv C - Bhagavad Gita
Bhagavad Gita, Karma Yoga, Bhakti Yoga, Hatha Yoga,. Unterrichtstechniken, Meditation, Sanskrit. Bhagavad Gita: Rezitation, Behandlung und Interpretation dieser "höchsten Weisheitslehre". Anleitun…
Sitaram Kube,Vani Devi Beldzik,Alexandra Rohlje,