Indolent

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Indolent Überlegungen und Gedanken zu einer schwierigen Eigenschaft.

Wahrhaftigkeit ist wichtig, auch im Umgang mit jemandem, der indolent ist oder so erscheint.

Indolent

Indolent bedeutet unempfindlich, gleichgültig und träge. Indolent kann auch bedeuten schmerzunempfindlich. Indolent kommt vom lateinischen Wort "dolor", Schmerz. Indolens ist lateinisch und bedeutet unempfindlich gegen Schmerz. In diesem Sinn wird indolent in der Medizin als schmerzunempfindlich verwendet. Im Französischen erhielt das Adjektiv die Bedeutung träge, faul, gleichgültig. Daraus wurde Indolence, Trägheit, Gleichgültigkeit. So hat das deutsche Wort indolent die Doppelbedeutung von schmerzfrei und antriebslos/faul/gleichgültig. Das Wort indolent wird manchmal auch in Bezug auf staatliche Stellen und Institutionen verwendet. So kann man sprechen von indolent und planlos, von konventionell und indolent, von korrupt und indolent. Es gibt die politische Indolenz, die bürgerliche Indolenz und die soziale Indolenz. Durch den Vorwurf indolent zu sein möchte man Menschen aufrütteln, doch bitte schön etwas zu tun.

Indolent aus Religiöser Sicht

Im katholischen mittelalterlichen Christentum galt Indolenz als einer der 7 Todsünden. Indolent zu sein ist also etwas, das gar nicht so gut ist. In einer gewissen Weise ist das Christentum eine Religion, die die Aktivität besonders befürwortet hat. Übrigens ähnlich wie manche Aspekte des Hinduismus und Konfuzianismus. Vielleicht ein Grund, weshalb in diesen drei Regionen die Zivilisation immer wieder große Antriebe hatte. Die Kehrseite, irgendwie Faulheit als Todsünde zu bezeichnen, indolent zu sein als etwas sehr Schlechtes, ist natürlich, dass Menschen getrieben sind und sich vielleicht heute mehr Zeit nehmen müssten, auch mal zur Muße, zur Entspannung und zur Ruhe.

Indolent aus Ayurveda Sicht

Viele Menschen sind heutzutage Vata getrieben, sie wollen dieses machen und jenes machen. Vata ist im Ayurveda das Luftprinzip. Oder sie wollen mit Pitta alles mögliche erreichen, dieses muss noch getan werden und das auch noch. Sie überfrachten sich mit Forderungen an sich selbst. Zum Schluss sind sie dann irgendwann in der Überlastung und Überanstrengung oder Nervosität oder Schlafstörung und die führt dann irgendwann in die Depressivität, die dann nicht mehr als faul bezeichnet wird, sondern eben als krank. Auch im Yoga kennen wir Indolenz als nichts Gutes, hier gibt es den sogenannten:

Aber in Sattva ist auch wieder Ruhe enthalten. Sattva ist die Klarheit und die Leichtigkeit. Sattva kann aktiv sein und mit wenig Aufwand viel erreichen und Sattva kann auch meditativ und ruhig sein. Dann ist es nicht indolent, sondern es ist heilig.

Indolent ist ein Adjektiv zu Indolenz. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Indolenz in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Indolenz.

Video Indolent

Hier ein Vortragsvideo über Indolent :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Indolent Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Indolent :

Indolent in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Indolent ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme indolent - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv indolent sind zum Beispiel apathisch, lethargisch, denkfaul, desinteressiert, unempfindlich, gleichmütig, gelassen. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also zum Beispiel unempfindlich, gleichmütig, gelassen.

Gegenteile von indolent - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von indolent sind zum Beispiel interessiert, anteilnehmend, herzlich,.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu indolent mit positiver Bedeutung sind zum Beispiel interessiert, anteilnehmend, herzlich. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Indolenz sind Interesse, Anteilnahme, Herzlichkeit.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach indolent kommen:

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Indolenz und indolent

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu indolent und Indolenz.

  • Positive Antonyme sind Interesse, Anteilnahme, Herzlichkeit.
  • Ein Substantivus Agens ist Indolenter

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

03.07.2020 - 03.07.2020 - Yoga und die inneren Antreiber - Online Workshop am 3.7. von 18-21.00 Uhr
Das Konzept der Inneren Antreiber kommt aus der Transaktionsanalyse und zeigt die Psychodynamik des Selbstwertgefühls und dem damit verbundenen Verhalten. Es basiert auf typischen Wahrnehmungs- un…
Charry Devi Ruiz,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Die Kunst Entscheidungen zu treffen und die "Psychologie der Wahl"
Wie treffe ich (richtige) Entscheidungen inmitten einer sich ständig verändernden Welt, mit ihrer Vielzahl von Wahlmöglichkeiten? Normalerweise schwankt unser Geist – in einem Zustand der Verw…
Damodari Dasi Wloka,
03.07.2020 - 05.07.2020 - Transformation und Heilung negativer Gedanken
Unser Gehirn kann nicht zwischen Gedanken, inneren Bildern und der „realen“ Situation unterscheiden. Dies hat zur Folge, dass negative Gedanken und negative innere Bilder, die ihren Ursprung in…
Mangala Narayani,