Indische Musik

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Indische Musik ist eine der großen Musiktraditionen.

Indische Musik - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Indische Musik

Indische Musik gibt es in verschiedenen Aspekten. Es gibt die klassische Indische Musik, deren Ursprünge mindestens 2.500 Jahre alt sind. Manche sagen sie geht bis in die vedische Zeit zurück. Für Viele bezieht sich die Indische Kultur auf die Zeit vor 5.000 Jahren bis 6.000 Jahren als das Kali Yuga begonnen haben soll. Bekannt ist in jedem Fall das seit dem 6. Jahrhundert vor Christus schon viele der wichtigen Instrumente wie die Vina, bestimmte Trommeln, bestimmte Flöten, schon existiert haben und das die Grundstruktur der Indishen Musik damals schon existiert hat.

Indische Musiktheorie

Die Indische Musik ist deshalb schon etwas Besonderes weil es eine uralte Musiktheorie gibt. Vermutlich ist die Musiktheorie der Indische Musik die älteste die es gibt. Es gibt Notierungen für Indische Musik. Es gibt die Beschreibungen von Ragas, bestimmte Melodien, beziehungsweise Melodiegrundlagen und welche Wirkungen es hat. Es gibt die verschiedenen Talas, die verschiedenen Rhytmen. Es gibt die Beschreibung der verschiedenen Bhavas, der verschiedenen Stimmungen, die ausgedrückt werden sollen. Und so wird gesagt Indische Musik ist immer eine Verbindung von Raga, Tala und Bhava. Und all das zusammen zu bringen hat dann eine Wirkung.

Spiritualität

Indische Musik hat zum einen Spiritualität. Es gibt Nada Yoga als Indische Musik, die auf die Nadis, die Energiekanäle, die Chakras geht. Die die Aufgabe hat die Kundalini zu erwecken, den Menschen in höhere Bewusstseinsebenen zu bringen. Indische Musik hat aber auch die Aufgabe bestimmte Emotionen zu erzeugen, bestimmte Bhavas zu erzeugen. Indische Musik war eben auch Teil des Theaters und des Dramas. Mit Musik werden Emotionen erzeugt und ein Indischer Konzertabend ist letztlich ein Emotionsabend, der die verschiedensten Emotionen erzeugen kann. Indische Musik enthält natürlich auch die Populärmusik, die Dorfmusik, die es ja auch seit Jahrtausenden gibt. Und es gibt natürlich auch die moderne Musik, die besonders bekannt ist und dem Begriff Bollywood was auch besondere Musik ist.

Und heutzutage gibt es natürlich noch die moderne Indische Popmusik. Indische Musik ist also vielfältig und hat die unterschiedlichsten Gestalten. Aber gerade für Menschen, die an Musik tiefer interessiert sind, die klassische Musik ist sehr komplex und verbindet großes Können auch mit tiefer Theorie und hohem musikalischem und künstlerischem Anspruch.

Video Indische Musik

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Indische Musik :

Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Seminarleiter zu den Themen Yoga und Meditation.

Indische Musik Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Indische Musik :

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Indische Musik, dann sind für dich vielleicht auch Artikel und Vorträge interessant zu den Themen Indische Geschichte, Indianer, Illusion, Indische Schriften, Individuum, Ingwerwasser.

Mantras und Musik Seminare

08.04.2020 - 08.04.2020 - Hanuman Chalisa - Jay Hanuman
Zum Geburtstag von Hanuman chanten wir 108 Mal die Hanuman Chalisa, die 40 Strophen zur Verehrung von Hanuman. Es heißt, dass die Wiederholung und auch schon das Zuhören dazu führen, Energien zu…
Vani Devi Beldzik,
10.04.2020 - 12.04.2020 - Music, Yoga & (E-)Motion - Xperience Edition
Jasmin und Kai lassen in ihrer einzigartigen spielerischen Art Asanas, Meditationen, Atemtechniken und Livemusik zusammenfließen.Emotionen lösen sich und lösen sich auf, Freude bricht aus ihrem…
Kai Treude,Sarah Jasmin Iranpour,
10.04.2020 - 12.04.2020 - Lerne Kirtan spielen online mit Sarada
Musik ist die Sprache der Seele – lerne, sie zu sprechenKirtan Singen öffnet das Herz und lässt die göttliche Energie durch dich hindurchfließen. So verbindest du dich mit deinem Innersten wi…
Sarada Drautzburg,
11.04.2020 - 11.04.2020 - Mantra-Konzert mit Shamana OM
Konzert mit Shamana OM 12:30-13:30 Uhr
Shamana OM,
11.04.2020 - 11.04.2020 - Kirtansingen mit Keval
18.45-19.45 Uhr.
Keval,
12.04.2020 - 12.04.2020 - Mantra-Konzert mit Guna Nada Das, Mahashakti Jen, Janin Devi und André Maris
Konzert mit Guna Nada Das, Mahashakti Jen, Janin Devi und André Maris12:30 - 13:30 Uhr
Janin Devi und André Maris,Guna Nada Das,Mahashakti Jen,