Atemtherapie

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Atemtherapie ist hilfreich bei Erkrankungen des Atemsystems, für psychische Stabilität und für das Herz-Kreislauf-System. Gerade im Yoga gibt es sehr machtvolle Atemübungen, Pranayama genannt, die sehr wirksam auch in der Atemtherapie eingesetzt werden können.

Atemtherapie - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Atemtherapie

Atemtherapie kann zwei verschiedene Sachen bedeuten. Atemtherapie kann die Therapie der Atmung bedeuten, das heißt, wenn jemand nicht richtig atmen kann, den Atem wieder mit verschiedenen therapeutischen Interventionen zu harmonisieren. Und Atemtherapie heißt Therapie mit dem Atmen, also eine Therapie, die als psychotherapeutisches und krankengymnastisches Verfahren gedeutet werden kann.

Atemtherapie spielt auch im Yoga eine besondere Rolle. Im Hatha Yoga gibt es fünf verschiedene Aspekte: Körperübungen, Atemübungen, Entspannung, Ernährung und positives Denken. Die Atemtherapie ist damit ein Teil des Pranayama. Die Atemtherapie beim Yoga kann zum einen helfen, dass man gut atmen kann. Menschen, die Schwierigkeiten mit dem Atmen haben, werden durch Yogatherapie wieder gut atmen können. Die Yogatherapie für das Atmungssystem beinhaltet tiefe Bauchatmung, Kapalabhati, vollständigen Yoga-Atem, Wechselatmung. Die verschiedenen Asanas können helfen, dass die Atmung wieder effektiver wird. Menschen, die kurzen Atem, chronische Herzinsuffizienz, COPD, chronische Bronchitis und Asthma haben, werden durch Yoga-Atemtherapie ihr Atmungssystem erheblich verbessern können.

Die yogische Atemtherapie für das Atmungssystem ist sehr effektiv und bei Yoga Vidya ist die Atemtherapie ein wichtiger Bestandteil der Yoga-Therapieausbildung. Atemtherapie kann auch für sich selbst ausgeführt werden. Dein Yogalehrer kann dir Atemübungen zeigen, du kannst die Atemtherapie selbstständig üben und es gibt einige Videos von Yoga Vidya, z.B. bei Asthma und anderen Atemerkrankungen.

Atemtherapie als Therapie mit dem Atem

Mit dem Atem kann man verschiedene andere Krankheiten heilen. Viele psychologische Probleme können mit Prana, mit Lebensenergie und mit Atemschwierigkeiten zusammenhängen. So wie die Psyche den Atem beeinflusst, kann auch der Atem die Psyche beeinflussen. Eine einfache Weise, eine beginnende Panik zu überwinden, wäre die tiefe Bauchatmung, wobei die Ausatmung langsam und tief sein soll und die Einatmung sanft. Durch langsames, tiefes Ausatmen kann man Ängste und auch Ärger und Frust überwinden. Depressionen können mittels Kapalabhati oder mit bestimmten Atemübungen wie Surya Bheda und Ujjayi überwunden werden.

Wenn neue Energie, neues Prana aktiviert wird, verschwinden depressive Gemütszustände von selbst. Innere Unruhe kann durch einen ruhigen, tiefen Atem gut therapiert werden. Bluthochdruck, Kopfschmerzen und viele andere Erkrankungen können durch Yoga-Atemtherapie therapiert werden.

Atemtherapie kann man selbst machen. Man lernt die entsprechenden Yoga-Übungen und übt sie selbst. Als solches bedarf das Lehren von Atemtherapie keiner ärztlichen Ausbildung oder einer Heilpraxis, denn es ist Hilfe zur Selbsthilfe. Wenn ein Mensch jedoch tatsächlich krank ist und man konkrete Atemtherapie für ganz konkrete Erkrankungen macht, sollte man das als Heilpraktiker oder Physiotherapeut auf Verschreibung eines Arztes machen. Auch als Yoga-Therapeut kann man auf Verschreibung eines Arztes tätig werden und die Atemtherapie ganz konkret auf die Bedürfnisse des Patienten anpassen. Ansonsten ist Yoga grundsätzlich auch Atemtherapie, aber nicht medizinische Atemtherapie. Sie hilft dabei, die Selbstheilkräfte im Schüler zu aktivieren. Viele Erkrankungen werden so von selbst verschwinden.

Atemtherapie Video

Hier findest du ein Video zu Atemtherapie mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Atemtherapie

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Atemtherapie anhören:

Atemtherapie - weitere Infos

Hast du mehr Informationen zum diesem Artikel über Atemtherapie? Dann schicke doch eine E-Mail an wiki@yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Siehe auch

Atemtherapie gehört zu den Themengebieten Naturheilkunde, Heilsystem, Heilverfahren, Medizinsystem.

Begriffe im Alphabet vor und nach Atemtherapie

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Atemtherapie:

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Atemtherapie:

Gesundheit, Heilung & Yoga Seminare

28.06.2019 - 30.06.2019 - Faszienyoga
Faszination Faszien! Wir nehmen uns viel Zeit, um ausführlich mit den Faszien, dem Bindegewebssystem, das auch die inneren Organe und Muskeln umgibt, zu arbeiten. Du wirst erstaunt sein, was und w…
Marc Gerson,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Hormon Yoga - Yoga in den Wechseljahren - Weiterbildung für Yogalehrer
Du möchtest Hormonyoga kennen lernen, um dein Wissen weiterzugeben und deine eigene Entwicklung voranzutreiben? Du lernst, wie Hormonyogaübungen, angelehnt an die von Dinah Rodrigues entwickelte…
Brigitta Kraus,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Detox Yoga - entgiften, loslassen, entspannen
In der heutigen Zeit hat die Aufnahme von Schadstoffen in unseren Organismus viele Ursachen. Jedoch haben wir kaum Möglichkeiten, uns gänzlich vor schädigenden Einflüssen zu schützen. Schon vo…
Amyana Finkel,
12.07.2019 - 14.07.2019 - Weg mit der Brille - Yoga für die Augen
Lerne eine Vielzahl an Übungen aus dem Yoga und verwandten Gebieten für die Augen kennen. Du wirst staunen, wie rasch mit regelmäßigen Augenübungen positive Wirkungen zu erreichen sind. Der Se…
Susan Holze-Apell,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Atemtherapie zu tun haben:

Glücklich sein Podcast

Wie wieder Freude am Leben finden?
Kurzvortrag zu: Wie wieder Freude am Leben finden? Eine Hörsendung zum Thema Freude.. Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Leiter von Yoga Vidya.
2019-06-18 04:29:35
Welche Namen bedeuten Frieden?
Kurzvortrag zu: Welche Namen bedeuten Frieden?? Eine Hörsendung zum Thema Frieden.. Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Leiter von Yoga Vidya.
2019-06-14 02:18:20
Konzentration – Wann am besten?
Kurzvortrag zu: Konzentration – Wann am besten? Eine Hörsendung zum Thema Konzentration.. Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Leiter von Yoga Vidya.
2019-05-02 18:46:08
Die Konzentration auf das Wesentliche legen
Kurzvortrag zu: Die Konzentration auf das Wesentliche legen? Eine Hörsendung zum Thema Konzentration.. Autor/Sprecher: Sukadev Bretz, Leiter von Yoga Vidya.
2019-04-23 15:31:59