Continentia

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Continentia ist ein lateinisches Wort und heißt Zurückhaltung, Enthaltsamkeit und Selbstbeherrschung. Continentia galt den alten Römern als eine wichtige Tugend. Gerade im alten Rom galt Continentia als wichtiges Ideal, an dem man sich orientieren sollte. Aus dem Begriff Continentia ist das französische Wort Contenance entstanden, das vermutlich im 18. Jahrhundert Eingang in die deutsche Sprache gefunden hat. Contenance heißt heute im Deutschen Haltung, äußere Ruhe. Contenance wahren, Contenance bewahren, heißt äußerlich Ruhe bewahren, Haltung bewahren, ruhig bleiben. Continentia ist ein wichtiger Tugendbegriff der Philosophie und der Theologie. Continentia stammt aus dem Lateinischen und bedeutet Enthaltsamkeit, moralische Zurückhaltung und Selbstbeherrschung.

Es ist nicht immer leicht die Selbstbeherrschung aufrecht zu halten - aber schön, wenn man die Gelassenheit dazu hat

Continentia - eine Tugend. Was ist Continentia? Woher stammt das Wort? Wozu ist Continentia gut? Was sind ihre Grenzen? Wie kann man sie kultivieren? Was ist das Gegenteil von Continentia?

Continentia als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Continentia heißt Mäßigung. Continentia heißt Enthaltsamkeit. Continentia gehört zu den Kardinaltugenden des römischen Altertums. Cicero hat Continentia sehr geschätzt und meinte, das ist eine der wichtigen Tugenden, die man haben sollte, wie zum Beispiel auch Fortitudo, die Tapferkeit. Ein anderes Mal werde ich über die vier antiken Kardinaltugenden und die drei christlichen Kardinaltugenden sprechen. Continentia heißt Mäßigkeit, Continentia heißt Bescheidenheit, es heißt aber auch Enthaltsamkeit. Continentia ist die Fähigkeit, mit wenigem auszukommen, also auch eine Einfachheit.

Es ist das Gegenteil von Luxussucht, von Prunksucht, von Verschwendungssucht und von Gier, Sinneslust usw. Also ist Continentia etwas, was auch im Yoga durchaus geschätzt wird. Patanjali spricht ja auch von Saucha und insbesondere Santosha, Tapas und Zufriedenheit und nicht alles zu tun, was man so will. Warum ist Continentia gut? Man kann sagen, Glück ist eine Beziehung von Wünschen, die man erfüllt hat, zu Wünschen, die man noch nicht erfüllt hat. Das ist wie ein Bruch, wenn du die Bruchrechnung noch kennst, aus der Mathematik, z.B. ½ ist mehr als ¼, und ½ mehr ist als 5/1000.

Angenommen, du hast nur zwei Wünsche und einen davon hast du dir erfüllt, dann hast du fünfzig Prozent all deiner Wünsche erfüllt und dann kannst du glücklich sein. Aber angenommen, du hast tausend Wünsche und du hast hundert erfüllt, dann hast du nur ein Zehntel deiner Wünsche erfüllt. Derjenige, der einen von seinen beiden Wünschen erfüllt hat, ist sehr viel glücklicher. Continentia ist die Fähigkeit, mit weniger glücklich zu sein. Continentia heißt, dass du weißt, du musst nicht allen Sinneswünschen nachgehen. Du kannst die Sinneswünsche und die Bedürfnisse reduzieren, auch bevor du die Möglichkeit hast, sie zu erfüllen und bevor sie als starke Emotion und Wunsch kommen.

Also, Continentia ist eine gewisse Fähigkeit, eine gewisse Integrität, man kann auch sagen eine Stabilität und auch eine innere Würde, denn man ist nicht abhängig von all dem, was einem so in den Kopf kommt. Das ist durchaus etwas, was heute etwas vernachlässigt wird. In der Zeit des Wirtschaftswachstums und wo man sagt, man muss seine materiellen Bedürfnisse befriedigen usw. Man muss mehr kaufen und mehr haben, in der Zeit wirkt Continentia etwas altmodisch. Nichtsdestotrotz, Continentia hilft auch für die Gelassenheit des Geistes. Indem du Continentia übst, kannst du auch gelassener sein, du musst nicht allem nachlaufen.

Continentia heißt natürlich auch, vor Versuchungen beständig zu sein, denn es gibt auch öfters Möglichkeiten, wo du in Versuchung geführt wirst. In früheren Zeiten war Continentia natürlich auch vor sexueller Versuchung und die Mönche mussten Continentia auch im Sinne von Keuschheit üben. Und jemand, der in einer Beziehung lebt, wird auch derjenigen oder demjenigen, mit dem man in der Beziehung ist, treu sein. Continentia heißt hier auch eine gewisse Enthaltsamkeit und Mäßigung.

Continentia gibt es auch gegenüber dem Essen. Also, nicht alles essen, was einem schmeckt, sondern das essen, was gut und gesund für einen ist und was auch ethisch verantwortbar ist gegenüber den Mitgeschöpfen und dem Planeten Erde. Continentia heißt auch, wenn man in Versuchung geführt wird, mit unrechtmäßigen Mitteln leichter mehr Geld zu haben. Continentia heißt, das nicht zu tun. So ist also Continentia, Mäßigung, Enthaltsamkeit, ein wichtiger Aspekt für Gelassenheit, für Glück und auch für Freiheit und für innere Würde.

Überlege selbst, was für dich Continentia heißt, inwieweit Continentia für dich wichtig ist und ob du vielleicht auch etwas mehr Continentia üben kannst und im Leben integrieren kannst. Oder ist es für dich etwas, was nicht so wichtig ist, weil für dich anderes wichtiger ist, denn es gibt ja viele Weisen, Spiritualität zu leben. Man kann es auch voller Begeisterung machen, man kann es auch mit Spontanität und Intuition machen, man kann sich auch an den schönen Dingen erfreuen und genießen. Das ist eine andere Weise, ein spirituelles Leben zu führen. Aber eine gewisse Menge an Continentia braucht es. So ähnlich wie es auch ein gewisses Maß an Spontanität und der Fähigkeit spontaner Freude braucht, selbst wenn für dich Continentia ganz besonders wichtig ist. Das waren also ein paar Gedanken zu Continentia, überlege selbst, was das für dich vielleicht heißen kann.

Continentia und andere Tugenden

Pacientia - Geduld

Ähnliche Eigenschaften wie Continentia

Ähnliche Eigenschaften wie Continentia, also Synonyme zu Continentia sind z.B. Zufriedenheit, Enthaltsamkeit, Entsagung .

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Continentia übertrieben kann ausarten z.B. in Einengung, Beschränktheit, Pessimismus . Daher braucht Continentia als Gegenpol die Kultivierung von Eifer, Euphorie, Spontanität, Großzügigkeit.

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und geistigen Eigenschaften beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Continentia in Beziehung zu anderen Tugenden und geistigen Eigenschaften sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Gegenteil von Continentia

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Continentia, Antonym zu Continentia :

Continentia im Kontext von Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Continentia als Zurückhaltung

Continentia hieß, sich öffentlich zurückzuhalten, sich nicht in den Vordergrund zu stellen, bescheiden zu sein. Continentia heißt mehr zu sein als man scheint.

Continentia als Enthaltsamkeit

Ein zweiter Aspekt der Continentia ist die Enthaltsamkeit. Hier steht Enthaltsamkeit dafür, ein einfaches Leben zu führen. Für die alten Römer, insbesondere in Zeiten der Republik, also vor 60 v.Chr., galt Einfachheit als wichtiges Gut. Luxus war eher verpönt, Luxus Liebende galten als dekadent. Demgegenüber galt der Verzicht auf äußere Annehmlichkeiten, ein hartes Leben, als wichtiges Ideal.

Continentia als Selbstbeherrschung

Ein dritter Aspekt der Tugend Continentia ist die Selbstbeherrschung. Selbstbeherrschung ist die Fähigkeit, nicht jeder Regung, jeder Emotion, jedem Wunsch zu folgen. Selbstbeherrschung heißt, das tun zu können was notwendig ist, ohne von Emotionen und Begierden gesteuert zu werden.

Continentia, Gelassenheit

Insbesondere die Stoiker wie Cicero, Seneca und Marc Aurel propagierten Continentia als Tugend auch nachdem die Römische Republik vorbei war. Continentia mit ihren Elementen Zurückhaltung, Enthaltsamkeit und Selbstbeherrschung ist eine wichtige Voraussetzung für die große Tugend der Gelassenheit.

Continentia und Liebe

Wer zuviel Continentia übt, gerät in Gefahr, weniger Liebe zu empfinden. Liebe braucht Gefühl, Emotion. Andererseits sind Triebe und Gier tief empfundener Liebe entgegengesetzt. Wenn Continentia mit Liebe verbunden ist und dabei Gott erfahren wird, hat jemand Heiligkeit erreicht... Continentia muss kombiniert werden mit Misericordia, Barmherzigkeit, und Caritas, Nächstenliebe.

Continentia und Coolness

Was heutzutage als Coolness bezeichnet wird, hat große Gemeinsamkeiten mit Continentia. Wenn man die Mode- und Subkultur- Aspekte des Begriffs Coolness weg lässt, hat er eine ähnliche Bedeutung wie die lateinische Continentia.

Vortragsmitschnitt zu Continentia - Audio zum Anhören

Hier kannst du einen Vortrag von Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, anhören. Dieser Vortrag ist die Audio Version eines Videos zu Continentia, Teil des Yoga Vidya Multimedia Lexikons der Tugenden.

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Continentia

Eigenschaften im Alphabet nach Continentia

Literatur

Weblinks

Seminare

Positives Denken

14. Jul 2017 - 16. Jul 2017 - Yogatherapie bei emotionalen Belastungen: Ärger und Frustration
Du bekommst beruhigende, kühlende Yogatechniken an die Hand, die dir bei Ärger und Frustration im Alltag helfen können. In spannenden Vorträgen erfährst du die Ursachen von diesen beiden Gemü…
Parameshwara Kai Tegtmeier,
21. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Yoga der Achtsamkeit auf Körper und Atmung
Mit dem Mittel der Achtsamkeit lässt sich Lebensqualität und Gesundheit verbessern und Stress bewältigen. Der Weg des Yoga ist auch ein spiritueller Erfahrungsweg, der die Kontrolle über Gedank…
Radhika Nosbers,

Achtsamkeit

21. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Yoga der Achtsamkeit auf Körper und Atmung
Mit dem Mittel der Achtsamkeit lässt sich Lebensqualität und Gesundheit verbessern und Stress bewältigen. Der Weg des Yoga ist auch ein spiritueller Erfahrungsweg, der die Kontrolle über Gedank…
Radhika Nosbers,
11. Aug 2017 - 13. Aug 2017 - Hilfe! Alltag! Yoga für Eltern mit ihren Kindern
Eltern und ihre Kinder brauchen Momente der Entspannung um sich selbst spüren zu können und sinn-voll mit allen Sinnen ihre Zeit zu verbringen. In der heutigen Zeit sind Eltern und Kinder vollges…
Radhika Siegenbruk,