Klimakterium

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klimakterium Das ist ein anderer Name für die Wechseljahre oder Menopause. Klimakterium ist die Zeit zwischen 45-60 Jahren. Yoga kann helfen, das Klimakterium positiv zu gestalten und zu erleben.

Yoga kann helfen, das Klimakterium positiv zu gestalten und zu erleben, um Lebensfreude zu bewahren.

Klimakterium

Grundsätzlich sind die Wechseljahre für die betroffene Frau eine Umstellung der Hormone und auch eine Umstellung im Leben. Sie läuten sozusagen die zweite Lebenshälfte ein.

Die Lebensphasen der Frau

Menschen gehen durch verschiedene Lebensphasen und gerade bei der Frau sind die Lebensphasen sehr stark hormonell- und fruchtbarkeitsorientiert. Als junges Mädchen wird die erste Phase, bis zum Alter von etwa 11 Jahren, durchlebt. Von 11-18 Jahre ist dann die Pubertät, in der die junge Frau langsam fruchtbar wird und ihre Periode, die erste Monatsblutung, bekommt.

Diese ist dann auch von hormonellen Schwankungen begleitet. Darauf folgt das Erwachsenenalter, die junge oder die reife Frau, bis zum Alter von 45-55, dann beginnen die Wechseljahre, das Klimakterium, und dies geht bis 60 bzw. 65 Jahre. Das ist die Zeit, in der langsam die Eierstockfunktion erlischt, wobei es zu verschiedenen körperlichen und psychischen Veränderungen kommt. Es treten sich verändernde Hormonspiegel auf und irgendwann endet die letzte spontane Menstruation und somit wird die Menopause abgeschlossen.

Beschwerden im Klimakterium

Im Klimakterium kann es verschiedene Beschwerden geben. Es ist eine Umstellungsphase, die auch bereits einige Jahre vor den eigentlichen Wechseljahren beginnen kann. Es gibt eine nachlassende Produktion von Hormonen, die zu verschiedenen vegetativen Beschwerden führen kann, wie z.B. Hitzewallungen, Schweißausbrüchen, Schwindel und auch eine emotionale Labilität. Veränderte Libido und eventuell das Ausbleiben des Sexualtriebes für mehrere Monate kann eine Beschwerde sein, die auftritt.

Es kann auch Nervosität entstehen, Herzklopfen oder Atemnot. Manchmal entstehen Schlafstörungen und Depressionen. Es können sich auch Brustgewebe, Genitalien und Knochengewebe zurückbilden. Dies wiederum kann zu einer verstärkten Einlagerung von Fettgewebe führen, was dann Übergewicht zur Folge haben kann. So gibt es unterschiedliche Symptome, aber letztlich gilt es zu verstehen, dass das Klimakterium eine Umstellung von Körper und Psyche auf das nächste Lebensalter ist.

Die Bedeutung des Klimakteriums aus spiritueller Sicht

Im klassischen Yoga würde man sagen, dass das Klimakterium der Eintritt von der Garhasthyaphase in das sogenannte Vanaprastha Stadium ist, also in früheren ZeitenLeben im Wald“. Im Wesentlichen heißt das, dass sich die Mutter langsam aus dem normalen Berufsalltag zurückzieht. Die reife Frau wird jetzt mehr in die Lehrerrolle hineinwachsen, sie wird mehr spirituell praktizieren, sie wird weiser werden und andere Verantwortungen übernehmen als vorher. Von der Vanaprastaphase sagt man, dass diese darauf ausgerichtet ist mehr spirituell zu praktizieren, als Lehrerin in Erscheinung zu treten, sein Wissen weiter zu geben und sich für die Gemeinschaft einzusetzen. Nach Möglichkeit geht es nicht mehr hauptsächlich darum Lebensunterhalt für dich und deine Familie zu verdienen oder dich hauptsächlich um deine Familie zu kümmern, sondern darum darüber nachzudenken, was du für ein größeres Ganzes tun kannst und nicht nur für die Menschen, mit denen du direkt zu tun hast.

Vom Standpunkt des Yoga ist das Klimakterium also eine Zeit des Übergangs, in der es wichtig ist die Spiritualität zu vertiefen. In der Zeit des Klimakteriums kommen auch Fragen wie „Wer bin ich?“, „Woher komme ich?“, „Wohin gehe ich?“, „Was ist der Sinn des Lebens?“. Es ist eine Zeit, in der die Frau meditieren und Yoga üben sollte und sich mit tieferen Fragen des Lebens beschäftigen.

Letztlich ist das Klimakterium eine sehr wichtige Phase. Man weiß, dass Frauen, die in dieser Zeit Yoga üben, einen guten Übergang haben und diese Zeit als wertvoll erleben. Wer während des Klimakteriums Yoga übt, wird anschließend sehr gesund in die nächste Phase übergehen und so das 4. und 5. Lebensstadium besonders gut erleben.

Es gibt eine spezielle Form von Yoga – das Hormonyoga -, das vor allem Frauen im Stadium des Klimakteriums helfen kann, sich besser zu fühlen. Hierzu gibt es zwar keine aussagekräftigen Studien, allerdings hat Hormonyoga den Vorteil, dass hier Frauen zusammen praktizieren, die ungefähr im gleichen Alter sind und ungefähr das gleiche durchleben. So können die Frauen das Klimakterium und den Übergang zu weiseren Frau bewusster leben und sich mit anderen Frauen austauschen.

Man könnte sagen, das erste Lebensstadium ist das Kind, danach die junge Frau in der Pubertät, es folgt die Frau, die in den Mutterjahren ist, 18-50 Jahre, dann folgt das Klimakterium und auf das Klimakterium folgt die nachfolgende Zeit, die auch wiederum eine sehr wichtige Zeit ist.

Klimakterium Video

Hier ein kleines Videoreferat mit einem Vortrag zu Klimakterium:

Dieses Referat zum Thema Klimakterium soll dir Anstöße geben für einen gesünderen Lebensstil.

Hier ein paar Tipps, wie Yoga im Klimakterium hilft:


Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Klimakterium

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Klimakterium, sind zum Beispiel

Klimakterium gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Gesundheit, Prävention, Medizin, Psychotherapie, Psychiatrie, Psychologie.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Klimakterium in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Klimakterium enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Klimakterium? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!

Seminare

Gesundheit

13.05.2021 - 13.05.2021 - Yoga und das Iliosacralgelenk (ISG) - Online Workshop
Zeit: 18:00 - 21:00 Uhr Das Iliosacralgelenk, eines der am wenigsten „wahrgenommenen“ Gelenke des Körpers, kann durch Blockierung zu zahlreichen Beschwerden physischer, energetischer und geist…
14.05.2021 - 14.05.2021 - Yoga bei Schlafstörungen - Online Workshop
Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr Mit Hilfe von Yoga lässt sich gezielt der Parasympathikus aktivieren. Das ist der Teil unseres autonomen Nervensystems, der für Entspannung, Heilung und Regeneration zus…

Asana als besonderer Schwerpunkt

12.05.2021 - 02.06.2021 - MaYoga - Im Zyklus der Mondin praktizieren - Online Kurs Reihe
Termine: 4 x mittwochs: 12.05., 19.05., 26.05., 02.06.2021 Zeit: jeweils 09:30 – 11:00 Uhr MaYoga ist eine Yoga Sadhana, die das Leben liebt. MaYoga ist wie die große Mutter. Sie bezieht alles m…
14.05.2021 - 14.05.2021 - Reise zum inneren Kind - Online Workshop
Zeit: 18:00 – 21:00 Uhr Mache dich in dieser Yogastunde auf eine ganz besondere Reise . . . begegne deinem jüngeren Ich, deinem inneren Kind. Dieses innere Kind trägt jeder in sich, es begleite…