Katabolismus

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Katabolismus bedeutet Niederlegung, Katabolismus bedeutet Abbau, Katabolismus bedeutet auch Entgiftung des Organismus, bedeutet Abbau von Stoffwechselprodukten zur Energiegewinnung. Katabolismus kann aber auch heißen, dass der Organismus schrittweise verfällt.

Katabolismus aus Yoga Sicht

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

13. Jul 2018 - 15. Jul 2018 - Yin Yoga und Qi Gong
Übe die Yoga Vidya Grundreihe unter Yin Yoga Gesichtspunkten. Die Yin Yoga Praxis ist eine Synthese aus Yoga, Meditation und traditionellen chinesischen Wissen. Sie ist dem Yin - dem Weiblichen, P…
Petra Summer,
15. Jul 2018 - 22. Jul 2018 - Kopfschmerz Massage Ausbildung
Kopfschmerzen, Migräne und Nackenverspannungen sind weit verbreitet. Mit der Anti-Kopfschmerz-Massage erlernst du eine ganz spezifische Massage-Technik, die bei verschiedenen Arten von Kopfschmerz…
Eric Vis Dieperink,

Katabolismus und Anabolismus

Katabolismus und Anabolismus zusammen machen den Metabolismus aus, den Stoffwechsel. Anabolismus ist aufbauend, Katabolismus ist abbauend und idealerweise sind im Organismus beide Prozesse im Gleichgewicht. In der Jugend und in der Kindheit treten überwiegend die anabolischen Prozesse auf, d.h. aufbauende Prozesse, der Organismus wächst, nicht nur an Größe, sondern auch an Fähigkeiten und Möglichkeiten. Zwischen dem 18 und 30 Lebensjahr sind anabolische und katabolische Prozesse im Gleichgewicht. Ab dem 30. Lebensjahr überwiegen die katabolischen Prozesse, d.h. der Körper baut sich über die Jahrzehnte schrittweise immer weiter ab.

Eine gesunde Lebensweise hält die katabolischen und anabolischen Prozesse im Gleichgewicht

Um im hohen Alter gesund zu bleiben und sich auch jung zu fühlen ist es wichtig, dass die anabolischen und katabolischen Prozesse im Gleichgewicht sind. Katabolische Prozesse sind auch nötig, katabolische Prozesse im Sinne von Zellen müssen abgebaut werden damit neue wieder entstehen können. Es müssen natürlich auch Stoffe abgebaut werden, damit man Energie bekommt und neue komplexe Moleküle gewinnen kann.

Um einem übermäßigen und falschen Katabolismus vorzubeugen, gelten die Grundlagen der Gesundheit. Genügend Pflanzennahrung, oder ausschließlich Pflanzennahrung sind wichtig. Wenn du jeden Tag Gemüse isst und Salat, Obst, Hülsenfrüchte, Vollkorngetreide und vielleicht zusätzlich dazu auch Nüsse, Samen und gesunde Öl, dann tust du viel Gutes, so dass der Körper sich immer wieder regenerieren kann und einen gesunden Metabolismus hat.

Des Weiteren braucht der Mensch auch Bewegung und sportliches Training. Der Mensch baut immer wieder Dinge ab, wenn er nicht gefordert wird. Der Mensch ist ein Organismus der mit den Herausforderungen wächst und bei mangelnden Herausforderungen letztlich verkümmert. Daher ist es wichtig jeden Tag Körperübungen zu machen, z.B. Hatha-Yoga oder auch Krafttraining in Verbindung auch mit Ausdauertraining.

Des Weiteren ist wichtig, jeden Tag an die frische Luft zu gehen, aber sich nicht zu sehr der Sonne auszusetzen. Gesunde Schlafgewohnheiten sind ebenfalls wichtig, tägliche Entspannungstechniken, Meditation und die Psyche spielen auch eine wichtige Rolle. Gerade beim Menschen kann Stress dazu führen, dass die katabolischen Prozesse überhand nehmen und die anabolischen Prozesse nicht richtig funktionieren.

Im Rahmen einer Atrophie, wie auch bei Nekrosen, findet ein gesteigerter Katabolismus statt, z.B. gibt es schrittweise weniger Muskeln, dann kann es zu Muskellähmung kommen, Atrophie, oder es kann auch akute Nekrosen geben, z.B. nach einem Schlaganfall und einem Herzinfarkt, so bauen sich die Zellen ab. Es gibt auch den falschen Anabolismus. Manche anabolischen Reaktionen können auch Krebs erzeugen.

In diesem Sinne braucht es einen gesunden Katabolismus, was der Entschlackung und dem Abbau dient und einen gesunden Anabolismus wieder aufbaut. Eine gesunde Lebensweise kann dazu beitragen. Wenn die anabolischen und katabolischen Prozesse gestört sind, können Kuren wie z.B. die [[1]] oder eine Fastenkur helfen. Es gibt verschiedene Methoden der Naturheilkunde, um den Organismus wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

Katabolismus Video

Lass dich inspirieren durch die Ausführungen zum Thema Katabolismus:

Diese Video Abhandlung mit dem Inhalt Katabolismus soll dir Inspiration und Stoff zum Nachdenken geben, dich zu einem gesünderen Lebensstil motivieren.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Katabolismus

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Katabolismus, sind zum Beispiel

Katabolismus gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Gesundheit, Prävention, Heilung, Medizin, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Katabolismus in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Katabolismus enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Katabolismus ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!