Herzklopfen

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herzklopfen bezeichnet man einen spürbar schnellen Pulsschlag. Man fühlt, das Herz schlagen in der Brust. Ein klopfendes oder pochendes Gefühl in der Brust.

Herzklopfen - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Muskeltesten - kinesiologisches Biofeedback für Yogis
Du beschäftigst dich mit den Grundlagen der Kinesiologie und des "richtigen" Muskeltestens. Anhand von kinesiologischem Biofeedback lernst du, Stressfaktoren und ihre Wirkung auf dich frühzeitig…
Radharani Wenglorz,
27. Apr 2018 - 29. Apr 2018 - Yoga und Kinesiologie
In der Kinesiologie werden u.a. Techniken aus dem Yoga angewendet. Genauso kannst du umgekehrt kinesiologische Übungen in deine Yogapraxis integrieren. Ziele sind eine bessere Integration der beid…
Susan Holze-Apell,

Ursachen

Herzklopfen kann durch intensive körperliche Aktivität kommen. Bei viele Menschen kommt Herzklopfen, wenn sie ein paar Stockwerke Treppen hochgehen; manche spüren das Herzklopfen, wenn sie schnell zum Zug laufen müssen. Herzklopfen kann auch bei Aufregung, bei Vorfreude oder in einer stressigen Situation kommen. Herzklopfen kann aber auch ein Zeichen für eine Herzerkrankung sein. Es gibt die sogenannte Herzrhythmusstörung und auch Vorhofflimmern.

Dauerhaft immer wieder auftauchendes Herzklopfen, ohne körperlichen oder psychischen Grund, kann auch ein Zeichen für Erkrankungen der Schilddrüse oder auch für eine Überreaktion auf Medikamente sein. Es gibt auch Menschen, die auf Koffein überreagieren und dann Herzrasen bekommen, also ein übermäßiges Herzklopfen bei beschleunigtem Puls. Es kann verschiedene Gründe geben, warum Herzklopfen auftritt. Es gibt zum Beispiel Bluthochdruck, auch Blutarmut oder Angststörungen.

Panik

Also auch Angststörungen können zu Herzklopfen führen und manchmal entsteht so auch eine Kaskade von Rückkopplungseffekten. Man hat aus irgendwelchen Gründen etwas Angst, aus der Angst entsteht Herzklopfen. Herzklopfen nimmt man dann als Trigger für noch mehr Angst wahr. Dies führt dann zu mehr Angst vorm Herzklopfen. Diese Angst kann dann zur Panik führen.

Eine Möglichkeit diese Form vom psychologischen Herzklopfen zu überwinden wäre es, eine halbe Stunde sich der Situation auszusetzen und vorallem mit der Ursache, oder besser gesagt mit dem dahinter liegegnden Gefühlzu befassen. Typischerweise wird der Körper nach spätestens 20 Minuten das Herzklopfen wieder reduzieren. Im Normalfall kann der Körper eine Panikreaktion nicht länger als 20 Minuten aufrechterhalten. Wenn du also in der Angst machenden Situation länger als 20 Minuten bleiben kannst, verschwindet das Herzklopfen.

Yoga

Eine andere Möglichkeit psychisches Herzklopfen zu überwinden wäre das Erlernen der Bauchatmung, denn wenn du ruhige tiefe Bauchatmung übst, verschwindet die Angst und letztlich auch das Herzklopfen. Vor allem das Verlangsamen der Ausatmung hilft, dass der Blutkreislauf sich beruhigt und dass auch die Psyche sich beruhigt. Insbesondere vollständiges Ausatmen und sanftes Wiedereinatmen hilft, dass das Herz sich beruhigt. Ansonsten hilft auch regelmäßiges Ausführen von Tiefenentspannungstechniken, Yogaübungen, Meditation, dass die Psyche harmonisch wird, so dass kein übermäßiges Herzklopfen mehr auftritt.

Herzklopfen Video

Hier ein kleines Video mit einem Vortrag zu Herzklopfen:

Dieses Videoreferat zum Sachverhalt Herzklopfen soll dir Anstöße geben, deinen Körper mit Liebe zu behandeln.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Herzklopfen

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Herzklopfen, sind zum Beispiel

Herzklopfen gehört zu Themen wie Heilung, Krankheitssymptome, Heilung, Krankheitssymptome.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Herzklopfen in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Herzklopfen enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Herzklopfen ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!