Iris

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Iris ist die Bezeichnung für die Regenbogenhaut im Auge. Iris kommt ursprünglich aus der Mythologie der Griechen, Iris war eine griechische Göttin. Iris ist die Personifikation des Regenbogens und es heißt auch, dass Iris Winde erzeugen konnte. Sie hat auch die Funktion einer Götterbotin, insbesondere der Göttin Hera. Iris ist aber auch ein weiblicher Vorname, der insbesondere von der Göttin Iris kommt. Iris ist in der Botanik eine Gattung der Schwertlilien und Iris ist auch der Name eines Kunstmärchens von Hermann Hesse.

Iris - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Seminare

Seminare zum Thema Gesundheit

Gesundheit

15. Jul 2018 - 22. Jul 2018 - Kopfschmerz Massage Ausbildung
Kopfschmerzen, Migräne und Nackenverspannungen sind weit verbreitet. Mit der Anti-Kopfschmerz-Massage erlernst du eine ganz spezifische Massage-Technik, die bei verschiedenen Arten von Kopfschmerz…
Eric Vis Dieperink,
22. Jul 2018 - 27. Jul 2018 - 5 Elemente Massage Ausbildung
Erlerne in dieser Massage Ausbildung die 5 Elemente Massage, eine Massagetechnik aus der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Die 5 Elemente Massage kombiniert unterschiedliche Massagegriffe,…
Eric Vis Dieperink,

Das Auge

Iris ist die Bezeichnung für die Regenbogenhaut des Auges. Die Regenbogenhaut ist die rundliche Blende, die sich öffnen und schließen kann und so kann sie entweder mehr oder weniger Licht durch die Pupille hin durchlassen. Die Iris ist der farbige Teil des Auges. In der Mitte ist die Pupille und die Pupille ist das Sehloch. Die Iris beherbergt auch einige Muskeln, diese können nämlich die Pupillenweite beeinflussen. Es gibt dabei einen Muskel, der nennt sich Musculus Sphincter Pupillae und der verkleinert die Pupille. Dann gibt es den Muskel Musculus Dilatator Pupillae und der erweitert die Pupille. Der Verkleinerungsmuskel ist parasympathisch gesteuert und der, der die Pupille erweitert ist sympathisch gesteuert.Die Pupillenweite hängt normalerweise von Lichteinfall ab. Wenn das nicht richtig funktioniert, dann kann das krankhaft sein. Die Iris kann man auch genauer anschauen. Menschen verlieben sich zum Teil in einen anderen Menschen einfach, weil sie begeistert sind von der Iris und der Ausstrahlung des Auges.

Iris-Diagnose

Aus der Iris kann man auch Rückschlüsse ziehen auf Gesundheit, es gibt auch die Irisdiagnose, wo man die Iris genauer anschaut. Man kann dort verschiedene psychische und körperliche Rückschlüsse ziehen. In wie weit die alle stimmen müsste man dann anschließend überprüfen

Iris Video

Anregungen, Video, Ratschläge.Lausche einem Fachreferat über Iris:

Diese Video Abhandlung zu Iris kann dir vielleicht eine kleine Motivation geben, gesund zu leben.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Iris

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Iris, sind zum Beispiel

Iris gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Irisdiagnose, Naturheilkunde.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Iris in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Iris enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Iris ? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!