Lebensmittelzusatzstoffe

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Lebensmittelzusatzstoffe sind Verbindungen, die man Lebensmitteln hinzufügt, um chemische, physikalische oder physiologische Effekte zu erzielen. Man kann Lebensmittelzusatzstoffe hinzufügen, um die Struktur zu verändern oder etwas haltbar zu machen, um den Geschmack, den Geruch oder auch die Farbe zu ändern. Oft dienen Lebensmittelzusatzstoffe der Haltbarkeit der Lebensmittel.

Lebensmittelzusatzstoffe aus Yoga Sicht

Es gibt auch Lebensmittelzusatzstoffe, welche den Nährwert regulieren. Viele Lebensmittelzusatzstoffe sind dazu da, um eine störungsfreie Produktion von Lebensmitteln sicherzustellen. Die Europäische Union hat hierfür verschiedene E-Nummern entwickelt, um die verschiedenen Zusatzstoffe genauer zu beschreiben.

Lebensmittelzusatzstoffe sind ungesund

Am klügsten ist, man verzichtet auf Lebensmittelzusatzstoffe; am besten verzichtest du auf Lebensmittel, die Lebensmittelzusatzstoffe enthalten. Werner Kollath hat sogar unterschieden zwischen Lebensmittel und Nahrungsmittel. Ein Lebensmittel ist lebendig und hat Energie. Je mehr etwas gekocht ist, desto weniger gut ist es.

Je mehr man Emulgatoren, Verdickungsmittel, Stabilisatoren, Geliermittel usw. dazu gibt, umso weniger gut ist es. Wobei Emulgatoren, Verdickungsmittel, Stabilisatoren und Geliermittel noch okay sind; aber wenn dazu noch Konservierungsstoffe, Farbstoffe, Geschmacksstoffe, Aromastoffe usw. hinzu kommen, spätestens dann ist es nicht mehr gut. Die Natur gibt dem Menschen die Nahrung, die er braucht.

Wenn du Vollkorngetreide, Hülsenfrüchte, Gemüse und Salat isst und bei einem hohen Rohkostanteil auch noch Obst isst, vielleicht noch Nüsse und Saaten, dann hast du alles, was du brauchst. Du brauchst nicht zusätzlich Lebensmittelzusatzstoffe. Lebensmittelzusatzstoffe führen oft dazu, dass Menschen mehr essen, als gut für sie ist, und dass sie übersehen, wenn etwas nicht so gut ist.

Der Mensch ist eigentlich ein Lebewesen, das eine gute Intuition hat. Lebensmittelzusatzstoffe im Sinne von Farbstoffe, Aromastoffe usw. führen die menschliche Intuition und die Instinkte in die Irre. So sollte man, wenn es irgendwie geht, auf Lebensmittelzusatzstoffe verzichten bzw. auf Nahrungsmittel, die Zusatzstoffe enthalten.

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Diagnose Krebs, was nun? - Erfahrungsaustausch unter Betroffenen
Wenn man den ersten Schock der Diagnose Krebs überwunden hat, werfen sich mit einem Mal unzählige Fragen auf. Warum ich? Was mache ich nun? Wer ist für mich da? Schulmedizin oder Alternativen od…
30. Sep 2018 - 03. Okt 2018 - Kausal Massage
Manche Wahrnehmungsinhalte muss man sich im wahrsten Sinne des Wortes „verkneifen“. Das ist eine von der Natur so angelegte Reaktion, die auf unbewusster Ebene abläuft. Man denke zum Beispiel…
Erkan Batmaz,

Lebensmittelzusatzstoffe Video

Lass dich zum Nachdenken anregen in folgendem Referat rund um Lebensmittelzusatzstoffe:

Dieses Referat zu Lebensmittelzusatzstoffe kann dir vielleicht Inspiration geben, liebevoll mit dir selbst umzugehen.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Lebensmittelzusatzstoffe

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Lebensmittelzusatzstoffe, sind zum Beispiel

Lebensmittelzusatzstoffe gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Nahrungsergänzungsmittel.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Lebensmittelzusatzstoffe in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Lebensmittelzusatzstoffe enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Lebensmittelzusatzstoffe? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!