Hormone

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hormone sind chemische Substanzen in Lebewesen. Sie werden von endokrinen Drüsen abgesondert und beeinflussen praktisch alle Funktionen des Körpers.

Hormone - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Die Kommunikation des Körpers und Hormone

Der Mensch ist ein Organismus, wo Alles mit allem in Verbindung steht und alles miteinander kommuniziert. Es gibt verschiedene Kommunikationswege im menschlichen Körper. Einer ist die Kommunikation und die Steuerung über das Nervensystem. Das Gehirn leitet über den Rückenmarkskanal über Nerven Informationen und Befehle an die verschiedenen Körperteile weiter. Diese leiten dann Informationen wieder zum Rückenmarkskanal hoch zum Gehirn zurück. Manche Teile des Nervensystems funktionieren ganz autonom ohne das Gehirn, z.B. das sogenannte Bauchhirn im Magen-Darm-Bereich. Dieses kann autonom vieles steuern, steht aber in Wechselwirkung mit dem Gehirn.

Ein weiterer Kommunikationsweg ist die Kommunikation über den Zwischenzellraum. Weitere Wege sind die elektrische Kommunikation, die magnetische Kommunikation und die Kommunikation über Hormone. Hormone wirken über den Blutkreislauf. Sie werden ins Blut ausgeschüttet und wirken über alle möglichen, verschiedenen Stellen. Man kann sagen, nervliche Kommunikation ist spezifischer, hormonelle Kommunikation wirkt an mehreren Stellen und ganz unterschiedlich. Damit der Körper und die Psyche gut funktionieren, braucht der Mensch ein ausgeglichenes Hormonsystem.

Hormonyoga

Es gibt es auch im Yoga Untersuchungen, die zeigen, dass die Yogaübungen harmonisierend auf die Hormone wirken. Hier spricht man zum Beispiel von Hormonyoga, speziellem Yoga, der insbesondere in der Zeit der Hormonumstellung, der Wechseljahre der Frau hilft, ein gutes Leben zu führen. Damit kann die Hormonumstellung harmonisch stattfinden. Yoga wirkt insgesamt harmonisierend auf das gesamte Hormonsystem und auf dem gesamten Organismus.

Seminare

Seminare zum Thema Naturheilkunde

Gesundheit

04. Jan 2019 - 06. Jan 2019 - Schlank und gesund mit Yoga
„Yoga ist nur etwas für Gertenschlanke“, so die gängige Meinung vieler Menschen mit Übergewicht. Doch nur die Wenigsten wissen: Mit der Jahrtausende alten indischen Yoga Lehre kann man auch…
04. Jan 2019 - 06. Jan 2019 - Herz-Kreislauf-Schutz nach Dean Ornish
Das Ornish-Programm ist wissenschaftlich erprobt und wird bereits von vielen Menschen mit Herzerkrankungen erfolgreich praktiziert. Es besteht aus mehreren Elementen, u.a. Yogaübungen, Meditation,…
Jyotidas Neugebauer,

Hormone Video

Hier kannst du ein kurzes Videoreferat anschauen rund um Hormone:

Dieses Referat über Hormone kann dir vielleicht Kraft geben, so zu leben, dass Krankheit nicht so schnell kommt.

Siehe auch

Themen im Sinnkontext von Hormone

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Hormone, sind zum Beispiel

Hormone gehört zu Themen wie Anatomie, Physiologie, Medikamente, Arzneimittel, Medizin, Anatomie, Physiologie, Medikamente, Arzneimittel, Medizin.

Verwandte Begriffe und Stichwörter

Hier einige Begriffe aus verschiedenen Themengebieten, die mit Hormone in Verbindung stehen:

Hinweis Gesundheitsthemen

Dieser Artikel über Hormone enthält eventuell z.T. auch gesundheitsbezogene Themen. Die Infos hier sind nicht zur Selbstdiagnose oder Selbsttherapie, sondern als allgemeine Infos gedacht und können evtl. ein Gespräch mit Arzt oder Heilpraktiker bereichern. Bitte beachte auch den Gesundheitsthemen Hinweis.

Ergänzungen

Hast du Ergänzungen, Korrekturen zu diesem Wiki-Artikel zum Thema Hormone? Dann schicke doch eine Mail an wiki(at)yoga-vidya.de. Danke!