Kompliziertheit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Kompliziertheit - Überlegungen und Tipps als praktische Lebenshilfe. Kompliziertheit bezeichnet das was kompliziert ist. Kompliziertheit kann man einer Angelegenheit zuschreiben. Kompliziertheit kann eine Denkweise charakterisieren. Eine Beziehung kann kompliziert sein. Man kann jemandem vorwerfen, dass seine Vorgehensweise zu kompliziert sei. Und es gibt die Aussage, dass manche Menschen durch Einfachheit und Umgänglichkeit charakterisiert sind, andere durch Kompliziertheit und Kränkbarkeit.

Freundschaft kann verlorengehen bei einem Übermaß an Kompliziertheit

Das Adjektiv kompliziert bedeutet schwierig, verwickelt. Es kommt vom französischen compliqué, welches wiederum vom lateinischen complicitus bzw. complicatus stammt. Complicatus kommt vom Verb complicare, zusammenfalten, zusammenlegen, zusammenwickeln. So ist verwickelt eine gute Beschreibung von kompliziert. Eine Komplikation ist eine Verwicklung, Erschwerung. Man kann etwas verkomplizieren, also schwieriger machen, als es sein muss. Wer zu Kompliziertheit neigt, der verkompliziert die Sachen auch.

Umgang mit Kompliziertheit Anderer

Manche Menschen scheinen recht kompliziert zu sein und es ist nicht einfach Zugang zu ihnen zu finden. Eine Möglichkeit wäre, den Anderen um eine Gebrauchsanweisung zu bitten. Was soll das heißen? Du könntest mal in einem ruhigen 4-Augen-Gespräch den anderen fragen, wie du mit ihm umgehen sollst. Was du in so oder so einer Situation tun sollst, wie du damit umgehen sollst. Angenommen ich habe ein Anliegen und muss mit dir sprechen, du bist aber in dem oder dem Gemütszustand, wie soll ich dann mit dir umgehen?

Oder angenommen ich habe das Gefühl, dass du oder Sie etwas brauchen, wie soll ich Sie dann ansprechen? Angenommen ich brauche etwas, wie soll ich damit umgehen? Bei komplizierten Menschen oder solchen die dir als kompliziert erscheinen, kannst du sie bitten dir zu sagen, wie du mit ihnen umgehen kannst. Das ist oft eine gute Möglichkeit. Menschen sind gerne bereit etwas von sich zu geben. Menschen freuen sich, wenn sie gefragt werden. Also bitte komplizierte Menschen um eine Gebrauchsanweisung, wie du mit ihnen umgehen kannst.

Kompliziertheit in Beziehung zu anderen Persönlichkeitsmerkmalen

Kompliziertheit gehört zur Gruppe der Persönlichkeitsmerkmale, Schattenseiten, Laster und Tugenden. Um dieses Charaktermerkmal besser zu verstehen, wollen wir es in Beziehung setzen mit anderen:

Synonyme Kompliziertheit - ähnliche Eigenschaften

Synonyme Kompliziertheit sind zum Beispiel Pedanterie, Abstrusität, Verkomplizierung, Unklarheit, .

Man kann die Synonyme in zwei Gruppen einteilen, solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation:

Synonyme mit negativer Konnotation

Synonyme, die gemeinhin als negativ gedeutet werden, sind zum Beispiel

Antonyme Kompliziertheit - Gegenteile

Antonyme sind Gegenteile. Antonyme, also Gegenteile, von Kompliziertheit sind zum Beispiel Einfachheit, Leichtigkeit, Klarheit, . Man kann auch die Antonyme, die Gegenteile, einteilen in solche mit positiver Konnotation und solche mit negativer Konnotation.

Antonyme mit positiver Konnotation

Antonyme, also Gegenteile, zu einem Laster, einer Schattenseite, einer negativen Persönlichkeitseigenschaft, werden gemeinhin als Gegenpol interpretiert. Diese kann man kultivieren, um das Laster, die Schattenseite zu überwinden. Hier also einige Gegenpole zu Kompliziertheit, die eine positive Konnotation haben:

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach Kompliziertheit stehen:

Eigenschaftsgruppe

Kompliziertheit kann gezählt werden zu folgenden beiden Eigenschaftsgruppen:

Verwandte Wörter

Verwandte Wörter zu Kompliziertheit sind zum Beispiel das Adjektiv kompliziert, das Verb komplizieren, sowie das Substantiv Komplizierter.

Wer Kompliziertheit hat, der ist kompliziert beziehungsweise ein Komplizierter.

Siehe auch

Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Selbsterfahrung, Yoga und Psychotherapie:

15. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Vertiefte Selbsterfahrung mit Yoga und spiritueller Gestaltarbeit
Eine Entdeckungsreise zu deinem Selbst. Du hast die Möglichkeit, mit Yoga-Körperübungen, Yoga-Atemübungen, Meditation und spiritueller Gestaltarbeit dich und dein Potential neu zu entdecken und…
Shivakami Bretz,
18. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Ho'oponopono Ausbildung
Das Ho’oponopono kommt aus Hawaii und ist eine Familienkonferenz. In dieser Ho’oponopono Ausbildung lernst du ein klar strukturiertes System, um die Harmonie innerhalb der Familie wiederherzust…
Radharani Priya Wloka,


Weitere Informationen zu Yoga und Meditation