Bauchentspannungslage

Aus Yogawiki

Bauchentspannungslage‏‎ ist die Entspannungslage, die du zwischen zwei Yogaübungen machst, und bei der du auf dem Bauch liegst. Die Bauchentspannungslage machst du zum Beispiel zwischen Kobra und Heuschrecke, zwischen Heuschrecke und Bogen oder auch nach dem Bogen. Manche Menschen gehen auch nach der Schiefen Ebene gleich in die Bauchentspannungslage.

Bauchentspannungslage‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Es gibt verschiedene Formen der Bauchentspannungslage. Die klassische Form ist die, wo du die Hände aufeinander gibst, den Kopf zur Seite legst, die großen Zehen sich berühren lässt und die Fersen auseinander fallen lässt. In dieser Bauchentspannungslage achtest du darauf, dass die Schultern entspannt sind, der Nacken entspannt ist und der untere Rücken und das Gesäß entspannt sind. In der Bauchentspannungslage spürst du die Erde unter dir. Du vertraust dich ganz der Erde an und fühlst, wie Mutter Erde dich regeneriert.

Wenn du in der Bauchentspannungslage bist, dann kannst du dir auch vorstellen, dass deine Rückenmuskeln von der Schwerkraft angezogen werden, rechts und links den Rücken entlang nach unten gehen und so entspannt sich der Rücken. Wenn du tief mit dem Bauch atmest in der Bauchentspannungslage, dann bringst du auch die Bauchorgane in Bewegung, den unteren Rücken in Bewegung, was auch gut für die Bauchorgane ist und für die Entspannung des unteren Rückens und für die Flexibilität der Bandscheiben. Eine Bauchentspannungslage ist also eine schöne Übung zwischen zwei Asanas insbesondere zwischen mehreren Rückbeugen.

Bauchentspannungslage Sanskrit

Der Sanskritausdruck für Bauchentspannungslage ist Adhvasana, अध्वासन adhvāsana n. Adhvan bedeutet Reise. Adhvasana ist die Reisestellung. Adho bedeutet auch "nach unten". Adhvasana bedeutet auch "nach unten ausgerichtete Stellung". Eine weitere Sanskrit Bezeichnung für die Bauchentspannungslage ist Adhomukha Shavasana, Totenstellung mit Gesicht nach unten.

Bauchentspannungslage - Beschreibung der Asana

In diesem Teil des Asanalexikons geht es um verschiedene Formen der Bauchentspannungslage. Du kannst diese Asana, die Bauchentspannungslage, direkt mitüben, das Video anschauen oder diesen Text studieren und dann im Anschluss üben. Die Bauchentspannungslage ist eine der Grundentspannungslagen im Yoga. Shavasana, die Asana auf dem Rücken, ist eine Grundentspannungslage, die man für die Tiefenentspannung einsetzt. Diese Bauchentspannungslage nutzt man z. B. für Zwischenentspannungen zwischen zwei Rückbeugen. In der Yoga Vidya Grundreihe ist dies vor und nach der Kobra, der Heuschrecke und dem Bogen gut möglich. Manche Menschen mit bestimmten Rückenproblemen und auch Schwangere bevorzugen mehr diese Lage bei der Entspannung einzunehmen als die Rückenentspannungslage. Die Bauchentspannungslage kann zudem bei der Tiefenentspannung zum Einsatz kommen. Gerade bei diesem Personenkreis wird die Bauchentspannungslage zur Tiefenentspannung gewählt.

Es gibt verschiedene Variationen der Bauchentspannungslage. Wenn du mit praktizieren magst, kannst du dich auf den Bauch legen. In der Grundentspannungslage sind die Hände übereinander und der Kopf ist zur Seite gerichtet. Die Wangen befinden sich auf den Handflächen und die großen Zehen berühren sich. Die Fersen gehen auseinander. Vergewissere dich, dass die Fersen zunächst ganz auseinander gehen. Die Waden sollten ganz entspannen können. Es gibt verschiedene Variationen bezüglich der Kopfstellung. Für die meisten Menschen ist die angenehmste Lageposition des Kopfes diesen zur Seite zu geben und die Wangen auf die Handflächen zu geben. Andere Menschen lieben es, wenn sich die Hände etwa weiter vorne befinden und die Schläfe sich auf den Handflächen befindet. Zudem können die Hände noch weiter nach vorne gebracht werden, dass sich der Kopf direkt auf dem Boden befindet. Die Hände können in dieser Lage direkt übereinander gehalten werden oder auseinander gegeben werden. Manche mögen den Berührungspunkt von Zeige- und Mittelfinger. Manche ziehen es vor, anstatt die Wange, die Schläfe oder die Seite des Kopfes auf die Seite zu geben oder die Stirn auf den Boden zu geben. In diesem Fall kann die Stirn direkt auf dem Boden aufliegen oder die Stirn auf den Händen belassen. Du kannst diese Position selbst ausprobieren und deine eigene bevorzugte Wahl treffen.

Wenn die Stirn auf dem Boden oder auf den Händen aufliegt sind keine Muskel in der Dehnung und manche empfinden diese Lage als entspannender. Allerdings werden einige der Haltemuskeln genutzt damit der Kopf in dieser Lage bleiben kann. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, eine Hand unter das Kinn zu geben. Die andere Hand wird unter die Stirn gebracht. Die Nase ist zum freien Atmen dazwischen. Der Kopf kann relativ entspannt sein. Der Nacken ist entspannt. In der Bauchentspannungslage ist besonders die tiefe Bauchatmung von Wichtigkeit. Über die tiefe Bauchatmung werden die Bauchorgane gut massiert und es entsteht ein kleiner Druck bei der Ausatmung, welcher hilft, dass das venöse Blut zurück transportiert wird. Die Wirbelsäule wird beim Ein- und Ausatmen etwas behoben und gesenkt. Dies ist gut für die Entspannung der Rückenmuskeln insbesondere für die kleinen Zwischenwirbelmuskeln der Wirbelsäule. Die Übung hilft sich mit Mutter Erde zu verbinden.

Auf eine gewisse Weise ist die Bauchentspannungslage eine Umarmung der Mutter Erde. Zwei weitere Handhaltungen sind in der Bauchentspannungslage möglich. Du kannst deine Arme zudem neben deinen Körper geben. Dabei werden die Handrücken auf dem Boden belassen. Die Handflächen zeigen nach oben. Du kannst den Kopf mit der Stirn auf den Boden geben oder zur Seite hin ausrichten. Manche Menschen mögen die Arme in dieser Position nach vorne zu geben. Die Handflächen liegen dabei auf dem Boden. Die Arme sind etwas zur Seite oder nach vorne gegeben. In dieser Lage bist du tatsächlich in der Umarmungshaltung der Erde. Gerade ist dies der Fall, wenn du die Arme etwas weiter auseinander gibst. Im Yoga sprechen wir davon, dass die Erde die mütterliche Energie ist, Mutter Erde. Auf Sanskrit heißt dies Bhu Mata oder Bhumi Devi. Bhu Mata ist die Mutter Erde. Bhumi Devi ist die Göttin der Erde. In dieser Asana kannst du dich gut regenerieren, indem du dich zwischendurch mit der Erde verbindest.

Die Bauchentspannungslage hat viele energetische Wirkungen. Durch das Loslassen und die Verbindung mit der Mutter Erde aktivierst du alle Chakras von der Vorderseite des Körpers bis zur Wirbelsäule zur Sushumna. Letztlich wird dein ganzes Energiefeld von Mutter Erde harmonisiert. Die gesamte Bauchentspannungslage ist eine Lage für Vertrauen, Hingabe und für Geborgenheit. Das war die Bauchentspannungslage. Im Anschluss der Grundreihe von Yoga Vidya folgt die Kobra, die Heuschrecke und der Bogen oder andere Rückbeugen. Viel Freude bei deiner Yogapraxis. Weiter Informationen findest du auf unseren Internetseiten im Yoga Wiki. Dort sind zur Anschauung Fotos, Informationen und Videos zur Verfügung gestellt unter dem Stichwort Bauchentspannungslage.

Eine weitere kurze Information, ob es sich um die, der oder das Asana handelt. Es gibt zwei Möglichkeiten diesbezüglich. Ich sage oft die Asana, da dies eingedeutscht ist und auf die Stellung, die Haltung und die Pose zurückzuführen ist. Dies sind alles weibliche Begriffe für den selben Ausdruck. Vom Sanskrit her ist Asana das Asana. Demnach ist Asana hier ein Neutrum. Manchmal verwechsel ich dies mit dem Sanskrit Ausdruck und verwende dann das Asana. In den meisten Fällen verwende ich jedoch die weibliche Form und sage die Asana, die Haltung, die Stellung und die Position, welche eingedeutscht ist.

Auf unseren Internetseiten kannst du jede Asana nachschauen und weitere Informationen diesbezüglich bekommen.

Bauchentspannungslage Anleitung

Hier eine Kurzanleitung zur Bauchentspannungslage:

Herzlich willkommen zur Bauchentspannungslage. Bauchentspannungslagen nimmst du zwischen den rückbeugenden Stellungen ein - oder davor oder danach.

In der Grundstellung liegst du auf dem Bauch. Du gibst die Hände übereinander und die Hände unter die Schläfe, den Kopf zur Seite gedreht. Du kannst die Hände aber auch unter die Wangen legen. Der Kopf ist dann im Verhältnis zu den Händen etwas weiter vorne. Du kannst auch die Hände vor den Kopf geben, sodass die Wange direkt auf dem Boden ruht. Desweiteren kannst du auch die Stirne auf den Boden geben. Manche empfinden das als entspannendste Haltung. Oder du drehst den Kopf zur Seite und legst die Arme neben den Körper. Entweder kannst du die Unterarme neben den Kopf hinlegen oder du legst die Arme neben den Körper.

Im Normalfall berühren sich die Zehen und die Fersen fallen nach außen. Es gibt aber auch die Baby Krishna Asana, auch stabile Seitenlage oder Seitentspannung genannt. Diese empfinden besonders Menschen mit Rückenproblemen oder die z.B. während der Schwangerschaft einen dicken Bauch haben, als besonders angenehm.

Probiere es aus, welche dieser Bauchentspannungslagen für dich am besten sind. Dann kannst du sie immer einnehmen, wenn du dich zwischen zwei Rückbeugen auf dem Bauch entspannen willst.

Bauchentspannungslage‏‎ Vortragsvideo

Hier findest du ein Vortragsvideo über Bauchentspannungslage‏‎:

Informationen und Anregungen zum Wort bzw. Ausdruck Bauchentspannungslage‏‎ in diesem Spontan-Vortragsvideo. Der Yogalehrer Sukadev behandelt hier das Wort, den Ausdruck, Bauchentspannungslage‏‎ und streut einige Yoga Überlegungen mit ein.

Bauchentspannungslage – Wirkungen und Nutzen

Bauchentspannungslage

- Ein Vortrag von Sukadev Bretz 2020 -

Nach der Vorwärtsbeuge beziehungsweise nach der schiefen Ebene kommen die Rückbeugen. Man kann vor oder zwischen den Rückbeugen auch die Bauchentspannungslage üben, und es gibt dafür verschiedene Variationen. Auf den Internetseiten von Yoga Vidya sind diese alle beschrieben.

Körperliche Wirkungen der Bauchentspannungslage:

Zunächst einmal handelt es sich um eine Entspannungslage. Insbesondere nach anstrengenden Übungen wie der schiefen Ebene, oder den Rückbeugen, von denen die meisten ebenfalls anstrengend sind, braucht es einen Moment der Entspannung, um wieder Kraft zu sammeln, und die Muskeln, die man vorher gestärkt hat, sich regenerieren zu lassen. So ist die Bauchentspannungslage eine einfache Entspannungsübung.

Sie ist aber zugleich auch eine Übung für den Rücken: Dadurch, dass man auf dem Bauch liegt, können sich die Rückenmuskeln praktisch rechts und links entlang der Rippen nach unten weiten. Man kann sich auch in der Bauchentspannungslage vorstellen, wie die Muskeln rechts und links nach unten gleiten. Das macht die Bauchentspannungslage für viele Menschen noch entspannender für den Rücken, als die Rückenentspannungslage. Wenn man den Kopf zur Seite gibt, wird natürlich die Halswirbelsäule etwas gedreht, und die diagonalen Halsmuskeln werden gedehnt, was auch der Entspannung der Halsmuskulatur dient.

Die Bauchentspannungslage ist dazu noch eine gute Massage für die Bauchorgane. Wenn man tief ein- und ausatmet, drückt der Bauch natürlich gegen den Boden, und weil der Boden nicht nachgibt, entsteht ein gewisser Druck auf die Bauchorgane. Manchmal kann daraus sogar eine sanfte Massage für die Lendenwirbelsäule werden: Du drückst den Bauch gegen den Boden, der Boden kann aber nicht ausweichen, also hebt sich die Lendenwirbelsäule etwas, und sie senkt sich. Das wirst du nicht bei allen Yogaschülern bemerken können, aber bei manchen, und dann ist es auch eine gute Entspannungsübung für die Zwischenwirbelmuskeln.

Die Bauchentspannungslage ist also eine gute Übung für die Bauchorgane und für die Regeneration des Rumpfes und der inneren Organe.

Energetische und geistige Wirkungen

Vor allem aber hat die Bauchentspannungslage schöne energetische und geistige Wirkungen: Du verbindest dich mit dem Energiefeld der Erde. Du kannst dir fast vorstellen, du umarmst Mutter Erde: Du hast deinen Bauch offen zu Mutter Erde, du hast dein Herz offen zu Mutter Erde, und so wirst du gut regeneriert von der Erdenergie. Es entsteht eine Erfahrung der Erdung, des Vertrauens, der Festigkeit und des Zuhause-Seins. Eine bewusste Bauchentspannungslage mit Verbindung zu Mutter Erde hilft dir, eine gewisse Ruhe und Stärke zu bekommen, die dir auch, und gerade in herausfordernden Situationen hilft.

Oder, wenn du gerade eine emotional herausfordernde Situation erlebt hast, kannst du mit der Bauchentspannungslage in der Umarmung von Mutter Erde Trost erfahren. Hier bist du natürlich nicht nur bei der energetischen Wirkung, sondern auch bei der geistig-spirituellen Wirkung: Verbindung mit Mutter Erde. Öffnung mit Mutter Erde. Herzöffnung. Weite.

Hinweise

So weit zu einigen Wirkungen der Bauchentspannungslage. Übungsvideos zur Bauchentspannungslage sowie verschiedene Variationen, wie du die Zehen, die Hände und den Kopf so geben kannst, dass sie wirklich entspannend ist, findest du auch auf den Yoga Vidya Internetseiten. Dort gibt es auch Fotos und Texte, mit deren Hilfe du zu deiner guten Bauchentspannungslage finden kannst, bzw. wenn du Yogalehrer/-in bist, welche Varianten du deinen Teilnehmern und Teilnehmerinnen empfehlen kannst.

Video - Bauchentspannungslage - Wirkung und Nutzen

Bauchentspannungslage Variationen

Jeder Mensch ist unterschiedlich. So gibt es viele Möglichkeiten, die Bauchentspannungslage so zu optimieren, um wirklich entspannen zu können.

Hier ein Video mit Erläuterung und Vorführung der verschiedenen Variationen der Bauchentspannungslage:

Bauchentspannungslagen nimmst Du ein zwischen den rückbeugenden Stellungen oder davor oder danach.

In der Bauchentspannungslage Grundstellung liegst Du auf dem Bauch. Du gibst die Hände übereinander und die Hände unter die Schläfe, Kopf zur Seite. Du kannst die Hände aber auch unter die Wangen geben. Der Kopf ist etwas weiter vorn im Verhältnis zu den Händen. Du kannst aber auch die Hände vor den Kopf geben, so dass die Wange direkt auf dem Boden ruht. Des weiteren kannst Du auch statt dessen die Stirn auf den Boden geben. Manche finden das am entspanntesten. Oder Du kannst den Kopf zur Seite geben und die Arme neben den Körper geben. Entweder so: Unterarme neben den Kopf oder auch die Arme neben den Körper.

Im Normalfall berühren sich die Zehen und die Fersen fallen nach aussen.

Eine weitere Variation ist die sogenannte Gopalasana-Stellung, auch stabile Seitenlage oder Seitentspannung, Seitentspannungslage, genannt. Diese empfinden gerade Menschen, welche Rückenprobleme haben oder aus anderen Gründen z.B. weil einen dicken Bauch haben wegen Schwangerschaft besonders angenehm. Probiere es aus, welche dieser Bauchentspannungslagen für Dich am besten sind und dann kannst Du sie immer einnehmen, wenn Du zwischen zwei Rückbeugen auf dem Bauch entspannen willst.

Bauchentspannungslage mit Stirn auf dem Boden
Bauchentspannungslage mit Stirn auf den Händen

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Bauchentspannungslage: Bedeutung, Übungsanleitung, Wirkung

Inhalt aus Yoga Vidya Asanabuch sowie altes Yoga Vidya Asana Seiten 2000-2005; siehe auch Yoga Vidya Asana Portal

Die Bauchentspannungslage wird in der Yoga Vidya Reihe nach den Rückbeugen Kobra (Bhujangasana), Heuschrecke (Shalabhasana) und Bogen (Dhanurasana) geübt.

Bitte beachten: Diese Asana-Schautafel ist keine Übungsreihe. Sie soll vielmehr Anregungen für Yoga Praktizierende und Yogalehrer geben.

Viel Spaß beim Üben!

Du kannst jedes Foto durch Klicken vergrößert sehen.

Bauchentspannungslage Grundstellung:

widths="250" heights="250

Verschiedene Variationen:

Andere Entspannungslagen:

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Bauchentspannungslage‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Bauchentspannungslage‏‎, aber für dich von Interesse sein könnten, sind unter anterem Basketball‏‎, Barde‏‎, Bambus‏‎, Bäume‏‎, Bedecken‏‎, Bedeutungslosigkeit‏‎.

Bauchentspannungslage‏‎ Ergänzungen

Bauchentspannungslage, Sanskrit Adhvasana, auch genannt Bauchlage, ist ein Asana aus dem Yoga, eine Yoga Stellung. Bauchentspannungslage ist eine Spielart von Bauchlage - Adhvasana.

Bauchentspannungslage
Bauchentspannungslage2.jpg
Bauchentspannungslage3.jpg
Bauchentspannungslage4.jpg

Bauchentspannungslage Video

Hier ein Video zur Yoga Stellung Bauchentspannungslage.

Typische Fehler, Korrekturen und Hilfestellungen

BauchlageHaendeSchlaefen.jpg

(a) Grundinstruktionen: “Legt Euch auf den Bauch, Kopf zur Mitte des Raumes. Die großen Zehen berühren sich, die Fersen fallen locker auseinander. Macht ein Kissen mit den Händen und legt die Wange oder die Schläfe auf die Hände. Atmet tief mit dem Bauch ein und aus. ”

(b) Typische Fehler: Schüler hat die Beine, den Nacken oder die Schultern verspannt. Fersen bleiben zusammen. Die Zehen berühren sich nicht.

(c) Korrekturen: Mache Deine Anweisungen klarer, dann werden die Zehen und Fersen gleich an die richtige Stelle legen. Lege besonderen Wert auf die Entspannung.

(d) Bemerkungen: Beachte alles, was in der ausführlichen Übungsanleitung zur Bauch-Entspannungslage beschrieben wird. Schaue Dir die dort vorgeschlagenen Variationen an, da nicht alle Menschen sich in der Grundstellung wirklich entspannen können. Genauere Instruktionen für die Bauchentspannungslage in unserem Asana Portal

Klassifikation von Bauchentspannungslage

Andere Bezeichnungen für Bauchenstpannungslage

Yoga Stellungen haben unterschiedliche Namen. Bauchenstpannungslage findet man manchmal auch unter den Namen Bauchlage, Bauchenstpannungslage, Bauchentspannung-Yogafigur, Bauchentspannung-Yogapose, Bauchentspannung-Yogastellung, Bauchentspannung-Yogahaltung, Bauchentspannung Yoga Übung, Bauchentspannung Yoga Asana, Bauchentspannung Yoga Position, Stellung der Bauchentspannung.

Siehe auch

  • Asana Portal - Die wichtigsten Asanas tief erklärt, mit vielen Fotos, Videos und praktischen Hinweisen
  • Yoga Akademie - Die Wissenschaft des Yoga auch akademisch verstehen und erforschen
  • Yoga Shop - Yogabücher, Yogamatten, Yogakissen und vieles mehr
  • Yoga App - alles Wichtige zur Yoga Praxis
  • Yoga Urlaub - In den Ferien durch Yoga zu neuer Entspannung und Positivität
  • Yoga Akademie - Die Wissenschaft des Yoga auch akademisch verstehen und erforschen

Andere Wiki Seiten zu anderen Variationen von Bauchlage Adhvasana

Yoga Nidra Seminare

04.10.2022 - 06.12.2022 Rücken Yoga Nidra Präventionskurs - Online Kurs Reihe
Termine: 8x dienstags, 04.10. - 06.12.2022 (nicht am 25.10 & 01.11.)
Zeit: jeweils 18:30 – 20:00 Uhr
Für Menschen mit Rückenbeschwerden, Bandscheiben-, Nacken-, oder Gelenkproblemen. Kräfti…
Maheshwara Lehner
23.10.2022 - 28.10.2022 Yoga Nidra Ausbildung
Yoga Nidra - Der Schlaf des Yogis - ist eine systematische Technik zur Entspannung und zur Entwicklung des Bewusstseins und des Überbewusstseins.
Du lernst in dieser Ausbildung, Yoga Nidra kompe…
Michael Büchel
28.10.2022 - 30.10.2022 Yoga Nidra - Schlaf des Yogi
Einführung und praktische Unterweisung in die Tiefen der yogischen Technik der Entspannung - Yoga Nidra - entwickelt vom Sivananda Schüler Swami Satyananda Saraswati, Begründer der Bihar School of Yo…
Pranava Heinz Pauly

Ausbildungen


Hast du Ergänzungen oder Verbesserungsvorschläge zu diesem Artikel über Bauchentspannungslage‏‎ ? Danke für deine Email an wiki(at)yoga-vidya.de.

Zusammenfassung

Das Substantiv Bauchentspannungslage‏‎ kann genauer betrachten aus dem Blickwinkel von Yoga und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie..

Spenden-Logo Yoga-Wiki.jpg

Seminare

Business Yoga Seminare

11.11.2022 - 13.11.2022 Erfolg im Leben und Selbstverwirklichung
Erlerne konkrete Techniken für Erfolg und höhere Leistungsfähigkeit. Für ein glückliches Leben in Harmonie mit dem Göttlichen und dir selbst. Anleitungen zur Meditation, Entspannung und Bewusstseinsk…
Sukadev Bretz
11.11.2022 - 13.11.2022 Erfolg im Leben und Selbstverwirklichung - Live Online
Erlerne konkrete Techniken für Erfolg und höhere Leistungsfähigkeit. Für ein glückliches Leben in Harmonie mit dem Göttlichen und dir selbst. Anleitungen zur Meditation, Entspannung und Bewusstseinsk…
Sukadev Bretz
02.12.2022 - 04.12.2022 Business Yoga Abschluss Wochenende
Praktische Prüfung mit Lehrprobe, Präsentation deines erarbeiteten Business Yoga Konzepts. Feierlicher Abschluss. Zertifikatsübergabe. 80 € Prüfungsgebühr sind im Preis enthalten.
Dr Hans Kugler, Claudia Bauer
24.02.2023 - 26.02.2023 Business Yoga Basisseminar - Yogalehrer Weiterbildung
Du bist Yogalehrer und hast Interesse an Business Yoga? Dieses Einstiegsseminar ist wunderbar geeignet, dich mit Business Yoga vertraut zu machen. In dieser Yogalehrer Weiterbildung bekommst du alle…
Claudia Bauer