Wange

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Wange‏‎ bezeichnet man den Bereich des Gesichtes, der sich links und rechts neben der Nase befindet. Die Wangen sind gut gepolstert durch Muskulatur und etwas Fettgewebe unter der Haut.

Wange‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Psychologie, Anatomie, Physiologie, Medizin

Im technischen Sinne sind Wangen die Seiten einer Maschine. So sind die Seitenteile gemeint, wenn man von den Wangen einer Maschine spricht. Man kann auch von der Wange eines Regals sprechen und von der Wange einer Treppe.

Bei Verletzungen beide Wangen hinhalten

Wenn dir einer auf die linke Wange haut, dann halte ihm auch die rechte hin. Das ist eine berühmte Empfehlung in der Bergpredigt von Jesus. Es bedeutet, dass du dich nicht gegen den Feind wehren sollst. Die Vorgehensweise sich für schlimme Taten zu rächen wird oft als gerecht empfunden. Nach dem Motto Auge um Auge oder Zahn um Zahn, was erlaubt jemanden zu verletzen um sich zu wehren. Wehre dich nicht dagegen wenn es bedeutet zu verletzen. Auf diese Weise wird ein Verbrechen immer wieder durch ein anderes Verbrechen verewigt. Wenn dir jemand etwas Schlimmes antut dann kannst du einen Moment innehalten, gegenüber dem anderen Mitgefühl haben und eventuell die andere Wange hin halten.

Konflikte angemessen lösen

Ob das immer funktioniert ist eine andere Frage. Jesus hat ja auch die Geldhändler mit einer Peitsche aus dem Vorhof des Tempels vertrieben. In diesem Sinne gibt es auch Grenzen. Aber sich nicht zu wehren gegen Verletzungen insbesondere gegen Beschimpfungen ist eine gute Strategie um zu verhindern, dass es eskaliert. In diesem Sinne kannst du bei einem Konflikt nachdenken, wenn dir jemand auf die linke Wange schlägt ihm auch die rechte hin zu halten. Vielleicht ist dieses Prinzip in manchen Fällen ein angemessenes Mittel Feindschaft beenden kann.

Video zum Thema Wange‏‎

Hier kannst du ein kurzes Vortragsvideo anschauen über Wange‏‎:

Wange‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Heilkunde, Physiologie und Psychologie Körperteil, Anatomie, Physiologie, Medizin

Wange‏‎ - wie wird dieses Wort verwendet? Einige Informationen zum Thema Wange‏‎ in diesem kurzen Vortrag. Der Yogalehrer und spirituelle Lehrer Sukadev Bretz interpretiert hier das Wort bzw. den Ausdruck Wange‏‎ aus dem Geist des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Sinnkontext von Wange‏‎

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Wange‏‎, sind zum Beispiel

Yoga und Ayurveda Seminare

23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Finde und erlebe deine Stimme
„Ich kann nicht singen …“ - das gibt es nicht. Jeder kann es! Singen ist elementar. Willst du mutiger werden und mit deiner Stimme auch andere erfreuen? Wage jetzt den Quantensprung und erfah…
Ananta Duda,
23. Jun 2017 - 25. Jun 2017 - Yoga für die Göttin in dir - Chakra-Arbeit mit Atem, Bewegung und Bewußtsein
Welch ein Fest eine Frau zu sein! Erfahre deine Weiblichkeit als Quelle deiner Kraft und feiere diesen wertvollen Schatz mit anderen Frauen durch intuitive Bewegung, berührende Traumreisen, improv…
Radhika Nosbers,
25. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Tanzen und Yoga für Frauen
Tanze! Tanze! Tanze! Tanze losgelöst und vollkommen frei in einem geschütztem Raum, so wie „DU“ bist, einzigartig, wild, sanft, laut, leise, traurig, wütend, ängstlich, freudig und erstrahl…
Birgit Rüger,

Zusammenfassung

Wange‏‎ ist ein Wort beziehungsweise Ausdruck im Zusammenhang von Körperteil, Anatomie, Physiologie, Medizin.