Bäume

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bäume‏‎ „Bäume“ ist der plural von Baum. Bäume sind Teil des Ökosystems, Bäume sind für das überleben des Menschen notwendig.

Bäume‏‎ - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Bäume aus yogischer Sicht

Bäume sind die Pflanzen die am Höchsten werden und sehr widerstandsfähig sind. Bäume besitzen einen Stamm, der aus verholztem Material besteht, aus diesem wachsen die Äste, an denen die Blätter oder Nadeln sitzen. Laubbäume haben meist eine große Krone, Bäume sind wichtig für den Menschen, in Gegenden wo viele Bäume sind fühlen sich Menschen wohl. Bäume können verschiedene Formen annehmen, je nach Standort kann derselbe Baum sehr unterschiedlich wachsen. In der Naturspiritualität, und im Schamanismus spielen Bäume eine besondere Rolle.

Mann kann sich vor einen Baum setzten und meditieren oder sich anlehnen und Kraft von hinten spüren oder umarmen. Es ist gut einen Lieblingsbaum zu haben, bei dem man sich regelmäßig hinsetzt und ihn umarmt, der einem Kraft und Trost gibt. Es gibt verschiedene Phänomene an Bäumen man spricht von Baumchakras, Hexenbesen (Zweigwucherungen), Baumaugen und vielem anderem. In der Naturspiritualität kann man lernen auf verschiedenste Weisen mit Bäumen Kontakt aufzunehmen. In jedem Fall sind Bäume etwas Wunderbares um sich mit ihnen aufzuladen mit ihnen in Verbindung zu gehen und von ihnen Kraft zu bekommen.

Bäume‏‎ Video

Hier findest du einen Videovortrag über Bäume‏‎:

Einige Informationen zum Thema Bäume‏‎ in dieser kurzen Abhandlung. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Bäume‏‎ aus dem Geist des Humanismus und des ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Bäume‏‎

Einige Ausdrücke die vielleicht nicht direkt in Verbindung stehen mit Bäume‏‎, aber dich vielleicht interessieren können, sind z.B. Bauer‏‎, Basis‏‎, Bär‏‎, Becher‏‎, Bedeutend‏‎, Bedürfnisse‏‎.

Chakras Seminare

22.03.2019 - 31.03.2019 - Chakra-Kur - Reinigung der Chakras
Für die Reinigung der Chakras konzentrierst du dich unter Anleitung jeden Tag auf ein anderes Chakra. Die tägliche Meditation, Yoga Asanas und Pranyama-Sitzungen sind auf das spezielle Chakra des…
Cornelia Surya Haag,Vani Devi Beldzik,
24.03.2019 - 29.03.2019 - Themenwoche: Chakras
Das Chakra System mit Atemübungen, Meditation und Entspannung, Farbvisualisierungen der einzelnen Chakras und Singen der Bija Mantras oder Vokale. So kannst du deinen Ferien-/Individualgastaufenth…
Mangala Narayani,
05.04.2019 - 07.04.2019 - Nada, Nadis und Chakras
Nada Yoga vermittelt Jahrtausende altes Wissen, wie Klang (Nada), Energiebahnen (Nadis), Energiezentren (Chakras) und „Nada Brahma“, die Welt als Klang, miteinander verbunden sind. Du spürst,…
Anne-Careen Engel,
12.04.2019 - 14.04.2019 - Chakra-Yoga - Schwerpunkt Swadhisthana und Manipura
Lerne alles über das zweite und dritte Chakra: Swadhisthana- und Manipura-Chakra und das sie verbindende Element. Ihre Symbolik, Einflussbereiche im physischen Körper, psychische Ebenen, Entwickl…
Vani Devi Beldzik,


Bäume‏‎ Verbesserungsvorschläge und Ergänzungen

Kennst du mehr zum Thema Bäume‏‎ ? Dann schicke doch eine Email an wiki(at)yoga-vidya.de. Vielen Dank!

Zusammenfassung

Das Substantiv Bäume‏‎ ist ein Wort, das etwas zu tun hat mit Geographie, Biologie, Chemie, Mathematik und kann interpretiert werden vom Standpunkt von Yoga, Meditation, Ayurveda, Spiritualität, humanistische Psychologie.