Überwinden

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Überwinden‏‎ heißt, dass man etwas mit Einsatz von Kraft bewältigt. Man kann z.B. ein Hindernis überwinden und auch alle Schwierigkeiten, seine Krankheit oder Gefühle wie Ekel oder seine Angst. Ob man immer seinen Gegner überwinden muss, ist eine andere Frage. In den meisten Fällen ist es klüger zu probieren, zu einem guten Miteinander zu kommen und zu schauen, ob man den Anliegen aller gerecht werden kann, gute Kompromisse finden kann. Wenn du jemanden jetzt überwindest, dann wird er vermutlich auf Rache sinnen und überlegen, wie er seine Niederlage wettmachen kann.

Überwinden‏‎ ist ein Verb im Kontext von Psychologie

Yoga zu üben heißt manchmal auch, sich selbst zu überwinden. Yoga ist vermutlich eins der schönsten Dinge die du machen kannst, die gesund sind und dich auch spirituell weiterbringen. Aber auch im Yoga muss man sich manchmal überwinden. Wenn du morgens träge bist und eigentlich keine Lust hast, etwas zu tun, dann überwinde dich trotzdem und meditiere. Manchmal magst du keine Lust haben auf Asanas, aber Asanas sind ein wichtiger Teil des Yoga.

Meistens wird es auch wieder schön, wenn du dich erst mal überwunden hast. Wenn du gerade müde bist und einen anstrengenden Tag hattest und jemanden siehst, der Hilfe braucht, dann ist es auch wieder gut, dass du dich überwindest, ihm oder ihr zu helfen. In vielen Fällen hilft dieses überwinden, dass du dich gut entwickelst. Um spirituell oder in seiner Persönlichkeit zu wachsen muss man aus der Komfort-Zone herauskommen. Sich immer wieder zu überwinden ist so wichtig. Aber natürlich, du solltest nicht das Gefühl haben, dass du dich ständig überwinden musst. Manchmal ist es auch gut loszulassen und auf Gott zu vertrauen. Glücklicherweise ist vieles Gute im Leben auch etwas, was man gerne macht, wozu man inspiriert ist und freudevoll herangehen kann.

Videovortrag zu Überwinden‏‎

Hier findest du ein Vortragsvideo über Überwinden‏‎:

Überwinden‏‎ - was heißt das? Verstehe etwas mehr über das Thema Überwinden‏‎ durch dieses Vortragsvideo. Der Yogalehrer Sukadev denkt laut nach über das Wort bzw. den Ausdruck Überwinden‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Überwinden‏‎ Audio Vortrag

Hier findest du die Tonspur des oberen Videos, also einen Audio Vortrag über Überwinden‏‎:

Probleme überwinden

Probleme sind dazu da, überwunden zu werden. Durch die Überwindung von Problemen wächst du. In unterem Video bekommst du Anregungen dazu, wie du über Schwierigkeiten hinauswachsen, Probleme überwinden kannst:

Sich selbst überwinden

Überwinde dich selbst - dann kannst du glücklich sein. Dauerhaftes Glück kommt, wenn man über das kleine selbst hinausgeht - und die damit einhergehenden Wünsche, Anhaftungen, Identifikationen überwindet. Hier der Video Vortrag zum Thema "Sich selbst überwinden":

Siehe auch

Weitere Begriffe im Kontext mit Überwinden‏‎

Einige Begriffe, die vielleicht nicht direkt zu tun haben mit Überwinden‏‎, aber vielleicht doch interessant sein können, sind z.B. Verantwortlichkeit‏‎, Verabscheuen‏‎, Unvollkommen‏‎, Verehren‏‎, Verführbar‏‎, Verhältnis‏‎, Verführbarkeit‏‎, Männlichkeit.

Seminare und Ausbildungen

Hier Infos zu ein paar Seminaren und Ausbildungen, die zwar nicht direkt zu tun haben mit Überwinden‏‎, aber doch interessant sein können für Persönlichkeitsentwicklung, Gesundheit und Spiritualität:

27. Mai 2018 - 30. Mai 2018 - Kraftvolle Stille - Zeit für seelisches Aufräumen
Nicht immer ist es an der Zeit, loszulegen und Neues anzupacken. Bisweilen ist Stille und Innehalten angesagt, Bilanz ziehen, vielleicht sogar Bestehendes genießen und würdigen, sich Zeit nehmen…
Susanne Sirringhaus,
30. Mai 2018 - 01. Jun 2018 - Coaching und Meditation - Ein Zugang zur Kraft der Intuition
Einfach Spaß und doch erleuchtet! Ein schöpferisches Seminar zur spielerischen Entdeckung deiner Intuition. Du lernst eine neue Art des Meditierens und des Träumens kennen, Übungen, die Freude…
Susanne Sirringhaus,
01. Jun 2018 - 03. Jun 2018 - Krieger des Lichts - vom Opfer zum Schöpfer
Thematik der Polaritäten. Helle und dunkle Anteile der Psyche aus der yogischen Sicht. Schattenfiguren. Funktionsweise und Strategien des Egos. Höheres Selbst. Gut und Böse. Umgang und meistern…
Maharani Fritsch de Navarrete,


Zusammenfassung

Überwinden‏‎ wird man sehen können im Kontext von Psychologie.