Körperbewusstsein

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Körperbewusstsein Als Körperbewusstsein bezeichnet man, den Körper bewusst zu spüren und bewusst wahrzunehmen.

Körperbewusstsein - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Körperbewusstsein im Hatha Yoga

Im Yoga hat der Begriff Körperbewusstsein eine positive und eine negative Konnotation. Im Hatha Yoga wird das Körperbewusstsein positiv angesehen. Dort heißt es auch, Hatha Yoga ist die Schulung des Körperbewusstseins. Hatha Yoga ist der Yoga der Körperübung, Atemübungen, der Tiefenentspannung und der Meditation. Im Hatha Yoga lernst du, den Körper zu spüren, zum Beispiel in der Vorwärtsbeuge die Rückseite der Beine, das Gesäß und den Rücken zu spüren. Du spürst dabei, wie die Bandscheiben etwas auseinandergezogen werden. Du spürst, welche inneren Organe massiert werden und du spürst die Muskeln, die entweder entspannt oder angespannt sind. Du spürst, wie sich die Zehen oder Finger anfühlen. Wenn du Hatha Yoga übst, wirst du jedes Körperteil besonders gut spüren. Dieses Training des Körperbewusstseins durch Hatha Yoga ist auch sehr gesund.

Körperbewusstsein im Gehirn Theorie

Es gibt zum Beispiel die Theorie, dass der Körper im Gehirn abgebildet ist und je mehr du die einzelnen Körperteile spürst, desto besser ist die Abbildung des Körpers im Gehirn. Je besser das Körperbewusstsein und damit die Abbildung des Körpers im Gehirn ist, desto leichter kann das Gehirn dem Körper Informationen geben, um den Körper zu heilen, zu regenerieren, wenn er mal Probleme bereitet und umso gesünder bleibt der Körper. Es ist also gut, das Körperbewusstsein zu trainieren. Bei gutem Körperbewusstsein merkst du auch Unwohlsein oder das eine oder andere Problem, bevor es zu einer echten Krankheit wird.

Körperbewusstsein im Vedanta

Vedanta ist die Philosophie des Absoluten. Vedanta sagt: "Ayam Atma Brahma", dein wahres Selbst ist Brahman. Du bist nicht der Körper und du bist nicht die Psyche. Du willst das Körperbewusstsein transzendieren. Menschen denken, sie sind der Körper. Menschen fühlen sich gut, wenn es dem Körper gut geht und sie fühlen sich schlecht, wenn der Körper Schmerzen hat. Wenn es dem Körper zu kalt oder zu warm ist, dann hat das großen Einfluss auf sie.

Trennung von Bewusstsein und Körper

Es gibt aber Menschen, die in der Lage sind, ihr Bewusstsein von dem Körper zu trennen und sich vom Körperbewusstsein zu lösen. Es gibt zum Beispiel die Geschichte von Ramana Maharshi, der Knochentumor und einen Tumor im Arm bekam. Die Schüler haben ihn dazu überredet, sich operieren zu lassen. Dann wollte der Arzt ihm in eine Vollnarkose führen und er entgegnete: „Wieso? Ich bin nicht der Körper und wenn nötig, zieht sich mein Bewusstsein aus dem Körper heraus.“ Ihm ist es gelungen, das Körperbewusstsein bei voller geistiger Klarheit zu verlieren – ohne irgendwelche Medikamente. So konnte er ohne Narkose operiert werden.

Aber selbst wenn nicht jede*r dieses Kunststück hinbekommt: Vielen Yogameister*innen gelingt es, ihr Körperbewusstsein zu transzendieren und sich nicht so viele Sorgen um den Körper zu machen. Wie sehr spürst du deinen Körper im Sinne von positivem Spüren im Hatha Yoga? Und wie sehr bist du in der Lage, zum Beispiel in der Meditation, das Körperbewusstsein zu transzendieren?

Video Körperbewusstsein

Vortragsvideo zum Thema Körperbewusstsein :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Körperbewusstsein Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Körperbewusstsein :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Körperbewusstsein, dann hast du vielleicht auch Interesse an Kopfstand lernen, Konzentrieren, Kontakt, Körperteil, Korrektur, Kosmisches Selbst.

Sport und Yoga Seminare

05.06.2020 - 07.06.2020 - Yoga und Laufen - der Durchbruch für deine geistige und körperliche Fitness
Ein freudiges Wochenende mit Yoga und Laufen. Ohne Wettkampfdruck lächelnd laufen, Yoga praktizieren und dennoch die eigenen Grenzen erweitern? Ja, gerne! Die Kombination von Yoga und Laufen stär…
Mahindra König,
28.06.2020 - 03.07.2020 - Themenwoche: Yoga und Radfahren
Achtsames Radfahren und Yoga haben viele Gemeinsamkeiten. Stelle dich auf ein intensives Erleben der Natur und deines Körpers mit vielfältigen energetischen Schwingungen ein. Erlebe z.B. die Kraf…
Ulrich Ruschemeier,
05.07.2020 - 10.07.2020 - Bergwandern und Yoga
Wanderungen in der Bergwelt des Allgäus und Yoga, Meditation und Mantra-Singen werden dich dem Himmel etwas näher bringen. Je nach Wetter und Lust unternehmen wir aussichtsreiche Wanderungen in d…
Gabi Jagadishvari Dörrer,
05.07.2020 - 10.07.2020 - Yin und Yang Faszien Fitness Woche
Das Yang-Element . Muskelaufbau und entspanntes Halten, um Wirkungen an tiefer gelegenen Geweben zu erreichen. Mit Konzentrations- und Meditationsübungen schulst du Achtsamkeit und Sensibilität f…
Arjuna Wingen,Sina Divya Jyoti Wadispointner,
05.07.2020 - 10.07.2020 - Yin und Yang Faszien Fitness Woche online
Das Yang-Element . Muskelaufbau und entspanntes Halten, um Wirkungen an tiefer gelegenen Geweben zu erreichen. Mit Konzentrations- und Meditationsübungen schulst du Achtsamkeit und Sensibilität f…
Sina Divya Jyoti Wadispointner,
10.07.2020 - 19.07.2020 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta
Kompakte, vielseitige Weiterbildung für Yogalehrer rund um Jnana Yoga und Vedanta.Tauche tief ein ins Jnana Yoga und Vedanta, studiere die indischen Schriften und Philosophiesysteme.In dieser Yoga…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Mohini Christine Wiume,