Erdenleben

Aus Yogawiki

Erdenleben Ein Erdenleben dauert eine gewisse Zeit lang und hört dann auf. Erdenleben ist vorübergehend. Wir sollten uns nicht vollständig auf das Leben auf der Erde verlassen. Im Yoga sprechen wir davon, dass die Seele (Atman) unsterblich ist, dass die Seele einen Astralkörper hat mit Lebensenergie, mit Emotionen und so weiter.

Erdenleben - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Stadien des Erdenlebens

1. Im Moment der Empfängnis, wird die Seele mit dem Fötus, dem Embryo im Mutterleib verbunden. Im Moment der Geburt beginnt dann das vollständige Erdenleben. Die Seele verbindet sich mit diesem Körper.

2. Dann geht das Erdenleben durch verschiedene Stadien. Langsam wächst der Säugling, das Baby und macht Erfahrungen. Kleinkind ist das nächste Stadium des Erdenlebens. Schließlich folgt die Jugend mit den Emotionen, den Hormonen und so weiter. Sowie das Hineingehen in die Welt.

3. Das nächste Stadium des Erdenlebens ist vielleicht die Ausbildung abzuschließen und den Lebensunterhalt zu verdienen. Verschiedene Partner ausprobieren und hoffentlich den Lebenspartner finden. Vielleicht Kinder in die Welt setzen und anderen Seelen das Erdenleben ermöglichen.

4. Dann kommt das nächste Stadium des Erdenlebens. Die Zeit ab fünfzig bis siebzig. Im Yoga ist das die Vanaprastha Zeit. Man könnte sagen, das gesetzte Erwachsenenalter. Langsam versucht man das, was man gelernt hat an andere weiterzugeben. Vielleicht wird man zum Lehrer für andere oder übernimmt übergeordnete Verantwortung.

5. Dann im Alter von 70 / 75 beginnt das letzte Stadium des Erdenlebens. Verschiedene Krankheiten und verschiedene Schwierigkeiten kommen. Man engagiert sich weniger in der normalen Welt. Man zieht sich langsam zurück. Idealerweise bereitet man sich jetzt auf den Tod vor, dem Abschluss des Erdenlebens. Dann hört das Erdenleben mit dem Tod auf. Im Tod verlässt die Seele den physischen Körper und geht in die Astralebene ein. Mehr darüber findest du auf unseren Internet Seiten unter dem Begriff Reinkarnation/Wiedergeburt.

Probleme des Erdenlebens

Buddha hat gesagt – alles Leben ist Leiden. Auch im Mittelalter wird gesagt – die Erde ist ein Jammertal. Jesus hat gesagt – In der Welt habt ihr Angst, doch seid getrost, ich habe die Welt überwunden.

Das Erdenleben ist unsicher. Jeden Moment kannst du alles verlieren. Jeder Mensch kann in jedem Moment sterben. Ein kleiner Unfall, das Platzen einer Arterie im Gehirn, ein kleines Problem im Herzen und das Leben ist vorbei. Jemand beachtet die Vorfahrt nicht und obwohl du die Vorfahrt beachtet hast und bei Grün über die Ampel gegangen oder mit dem Fahrrad gefahren bist, hast du das Erdenleben beendet. Mein Meister Swami Vishnu-devananda hat gerne gesagt – Lebe so auf dieser Erde, dass du nichts bedauerst, wenn heute dein Leben zu Ende ist. Aber lebe so, dass, wenn du im Alter von 120 Jahren bis zum jetzigen Lebensjahr zurückschaust, du auch nichts bedauerst.

Es gilt das Erdenleben so zu leben, dass du weißt, alles hat auch ein Ende. Beschwere dich nicht, wenn Katastrophen geschehen, es gehört zum Erdenleben dazu. Das Erdenleben hat aber auch schöne Aspekte. Es heißt auch: "Gott ist Satyam Shivam Sundaram" (Gott ist wahr, Gott ist gut und Gott ist schön). Es gibt Momente der Liebe. Es gibt Momente der Schönheit. So viel Schönes kann passieren. Diese Momente des Erdenlebens kannst du genießen als Offenbarungen Gottes. Aber verhafte dich nicht daran, sie gehen vorbei.

Aufgaben des Erdenlebens

Yogis sagen, du bist nicht umsonst auf dieser Welt. Du kommst hierher in dieses Erdenleben:

Aber du kommst auch in dieses Erdenleben, weil du ein Dharma (Aufgaben) hast. Du hast eine Verantwortung. Du sollst Dinge tun. Tu das bewusst. Nimm deine Aufgaben wahr. Erledige sie so gut wie du kannst. Nicht alles liegt in deiner Hand. Vieles geht über deine Möglichkeiten hinaus. Tu das, was zu tun ist, so gut wie du kannst, mit Elan, Enthusiasmus und Freude. Aber sei dir bewusst, Erdenleben ist nicht nur Freude. Erdenleben besteht nicht nur aus Erfahrungen und Schönheit. Nimm das Leben als Ganzes an, wachse und lerne und sei bereit für den Moment, wenn dein Erdenleben vorbei ist.

Mehr Informationen über den Sinn des Lebens, über wer bin ich, [Reinkarnation] und vieles mehr findest du auf unserer Internet Seite Yoga Vidya.

Video Erdenleben

Hier findest du ein Vortragsvideo zum Thema Erdenleben :

Autor/Sprecher/Kamera: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Seminarleiter zu Yoga und Meditation.

Erdenleben Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Erdenleben :

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Erdenleben, dann könnte für dich auch interessant sein Erdchakra, Entwicklung, Entspannungstherapeut, Erdheilung, Erfahrungen, Erkenne deinen Geist.

Jnana Yoga, Philosophie Seminare

13.01.2023 - 15.01.2023 Yoga für Führungskräfte: Vom ICH zum WIR
Wir leben in einer Welt des beschleunigten Wandels und gravierender Umbrüche. Es entsteht eine Komplexität, die uns alle mit immer größeren Überraschungen konfrontiert. Führungskräfte von Teams, Abte…
Krishna Prem Dr Jörg Sander
17.02.2023 - 29.10.2023 Vedanta Jahresgruppe
Die Bhagavad Gita – Eine klassische Interpretation für den modernen Geist.
Seit Jahrhunderten ist die Bhagavad Gita der einflussreichste philosophische Text, der das indische Denken und Leben b…
Sita Devi Hindrichs
26.02.2023 - 03.03.2023 Bewusst leben und lieben mit Yoga
Entdecke die ursprüngliche Weisheit deines Körpers und Geistes neu. Bringe dein Leben und deine Beziehungen in Fluss. Wir gehen den Fragen nach: Was will ich wirklich? Wer kann ich wirklich sein? Vor…
Gabriele Hörl
03.03.2023 - 05.03.2023 Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren spirit…
Ramashakti Sikora
10.03.2023 - 12.03.2023 Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren spirit…
Sitaram Kube, Vani Devi Beldzik, Adishakti Stein
10.03.2023 - 12.03.2023 Der spirituelle Weg
Der spirituelle Weg führt vom Relativen zum Absoluten, vom Individuellen zum Kosmischen, von der Getrenntheit zur Einheit. Dieses Yoga Seminar gibt dir das nötige Wissen, um diesen wunderbaren spirit…
Dana Oerding