Fötus

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Fötus‏‎ ist das ungeborene Kind im Mutterleib. Ab dem dritten Monat wird der Embryo als Fötus bezeichnet. Fötus kommt vom Lateinischen: fetus. Fetus heißt Zeugen und Gebären. Oder auch Sprössling und Kind. Fetus gibt es als Nebenform Foetus, die Leibesfrucht und wird seit dem 19. Jahrhundert auch in allgemeinen sprachlichen Texten verwendet. Der Fötus ist sich bewusst, was du sprichst, was du hörst, was du tust.

Fötus‏‎ ist ein Substantiv im Kontext von Heilkunde, Physiologie, Psychologie und natürlich Schwangerschaft.

Im Yoga spielt die vorgeburtliche Erziehung eine besondere Rolle. Es ist wichtig, dass man schon in der Schwangerschaft für sein Kind Gutes tut. Sich nicht nur gut ernähren, nicht nur ausreichend Schlaf zu haben, nicht nur, dass die Mutter sich der Dinge enthält, die den Fötus in Gefahr bringen können.

Im Yoga würde man sagen, es ist wichtig, dass die Mutter Mantras singt und hört. Das hilft dem Fötus, einen gewissen Geschmack für Mantras zu entwickeln, in die Ruhe kommt und eine gewisse [[spirituell]e Schwingung erfährt. Es wäre wichtig, dass Vater und Mutter sich gut vertragen, wertschätzen, miteinander sprechen und auch öfters mal in eine spirituelle Atmosphäre gehen.

In Indien ist es besonders beim Erstgeborenen üblich, dass spirituelle Familien, während der Schwangerschaft der Frau, in Ashrams und Tempel gehen, denn das hilft auch dem Fötus. Bei den folgenden Kindern ist es schwierig, zu mehreren dort hinzugehen, wenn es doch möglich ist, umso besser.

Der Fötus profitiert auch davon, wenn man zu ihm spricht, mit ihm Kontakt aufnimmt. Yogis würden sagen, der physische Körper im Mutterleib ist schon der Körper für eine Seele, die im Moment der Empfängnis recht lose in Verbindung steht mit dem Embryo. Im Stadium des Fötus schon etwas stärker und im Moment der Geburt vollständig auf die Erde kommt.

Während der Embryo zum Fötus wird, kann die Seele noch vieles verstehen, was man zu ihr sagt und zu ihr spricht.

Videovortrag über Fötus‏‎

Hier ein kurzes Video mit einem Vortrag zu Fötus‏‎:

Fötus‏‎ - was und warum? Erfahre einiges zum Thema Fötus‏‎ in einem kurzen Spontan-Videovortrag. Sukadev, Gründer von Yoga Vidya e.V., spricht hier über Fötus‏‎ vom spirituellen Gesichtspunkt her.

Siehe auch

Weitere Stichwörter im Sinnkontext von Fötus‏‎

Begriffe aus den Gebieten Naturheilkunde, Anatomie, Medizin und Psychologie, die im weitesten Sinn etwas zu tun haben mit Fötus‏‎, sind zum Beispiel

Yoga und Ayurveda Seminare

14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Burnout? - Mit Yoga zurück ins Leben
Burnout, was ist das? Wie entsteht Burnout? Wie kann ich es verhindern? Wichtig ist, zu verstehen, dass die Ursachen individuell sind. Es gibt nicht DAS Burnout. Die Ursache des Burnout liegt in de…
Shambhudas Laufer,
26. Okt 2018 - 28. Okt 2018 - Trauer und Verzweiflung überwinden
In diesem Seminar gibst du der Trauer Raum und kümmerst dich um sie. Durch diese Achtsamkeit lösen sich der tiefe Schmerz, die Traurigkeit und Verzweiflung in Leichtigkeit und Ruhe auf. Trauer un…
Kati Tripura Voß,
28. Okt 2018 - 02. Nov 2018 - Burn-out? - Prävention und Intervention
Dein Akku ist leer? Du bist erschöpft, ausgelaugt und unkonzentriert? Du hast das Gefühl, dich erfüllt kaum etwas mehr mit Sinn? Dann ist dieses Seminar ein hilfreicher Baustein zur Regeneration…
Anandini Einsiedel,Ben Jammin Vogt,

Zusammenfassung

Fötus‏‎ kann man sehen im Kontext von Schwangerschaft.