Gut

Aus Yogawiki

Gut Gut ist das Gegenteil von schlecht. Gut ist das Gegenteil von Böse, auch das Gegenteil von nachlässig, defekt. Gut hängt zusammen mit Gott und ist das was ethisch, auf Gott ausgerichtet, auf das Ewige ausgerichtet ist. Gott ist letztendlich das Gute schlechthin. Gott ist die Güte. Es gilt das Gute zu tun und nicht das Angenehme.

Gut - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Gut aus der Sicht des Vedanta

Im Vedanta wird der Unterschied zwischen dem Guten und dem Angenehmen betont. In Indien gibt es eine Gattung von Schriften, die nennt sich „Die Upanishaden“. Dort wird gesagt: „Wähle das Gute und nicht das Angenehme“. Shreya ist das Gute und Preya ist das Angenehme. Es gibt die Geschichte eines Schülers namens Nachiketas. Er geht zum Lehrer namens Yama und fragt ihn: "Wie kann ich die Erleuchtung erlangen? Wie kann ich über den Tod hinausgehen? Wie kann ich dauerhaft glücklich sein?" Yama antwortet seinem Schüler: „Tue das Gute, achte darauf, dass dein Leben nicht auf das Angenehme ausgerichtet ist, sondern eben auf das Gute“.

Römisches Sprichwort

Auch schon die Römer wussten: "Iucundum non semper bonum est.: Das Angenehme ist nicht immer gut". Um spirituell zu wachsen, gilt es das Gute zu tun und sein Leben nicht nach dem Angenehmen auszurichten. Manchmal ist das Angenehme auch gut, aber nicht immer. Richte Dein Leben nach dem Guten aus und nicht so sehr nach dem Angenehmen. So wirst du dauerhaft glücklich sein.

Video Gut

Vortragsvideo zum Thema Gut :

Sprecher/Autor/Kamera/Produktion: Sukadev Bretz, Gründer von Yoga Vidya, Ausbildungsleiter zu Yoga und Meditation.

Gut Audio Vortrag

Hier die Audiospur des oberen Videos zu Gut :

Gutes und Angenehmes - Video

Hier ein Vortrag zum Thema Guten Morgen - Gutes und Angenehmes von und mit Sukadev Bretz aus der Reihe Yoga Vidya Schulung, Vorträge zum ganzheitlichen Yoga.

Siehe auch

Weitere interessante Vorträge und Artikel zum Thema

Wenn du dich interessierst für Gut, sind vielleicht für dich Vorträge und Artikel interessant zu den Gebieten Guruismus, Guru Parampara, Gratis, Gute Entscheidungen treffen, Gute Umgangsformen, Handauflegen.

Psychologische Yogatherapie Seminare

01.09.2024 - 06.09.2024 Kraftvolle Stille - Zeit für seelisches Aufräumen
Ein konzentriertes persönliches Sinn-Seminar, inspirierend mit Meditation und Selbstreflexion.
Nicht immer ist es Zeit, loszulegen und Neues anzupacken.
Bisweilen ist Innehalten angesagt…
Susanne Sirringhaus
06.09.2024 - 08.09.2024 Schattentransformation - von der Krise zur Klarheit
Jede ernsthafte spirituelle Entwicklung verläuft eher spiralförmig als geradlinig. Sie ist von Perioden der Suche, Krise und Dunkelheit begleitet. Die "tiefe Nacht der Seele"( Meister Eckart) gehört…
Maharani Fritsch de Navarrete