Gut

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gut ist das was ethisch ist, auf Gott ausgerichtet, auf das Ewige ausgerichtet ist. Gut ist das Gegenteil von Böse, auch das Gegenteil von nachlässig, defekt. Im Vedanta wird der Unterschied zwischen dem Guten und dem Angenehmen betont. Auch schon die Römer wussten: Iucundum non semper bonum est. Das Angenehme ist nicht immer gut. Um spirituell zu wachsen, gilt es das Gute zu tun und sein Leben nicht nach dem Angenehmen auszurichten.