Baddha

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Baddha (Sanskrit: बद्ध baddha adj.) ist das PPP der Sanskrit Verbalwurzel (Dhatu) badh/bandh und bedeutet gebunden, gefesselt, umstrickt, angebunden, gefesselt, aufgebunden, aufgehängt; gefesselt (in philosophischem Sinne); gefangen, eingesperrt; errichtet, gebaut (Damm, Brücke); gedämmt, abgedämmt, überbrückt; verstopft, festgemacht, verschlossen, geschlossen, versperrt; festgehalten, zurückgehalten, unterdrückt, unterlassen; gehemmt, stockend (Gegensatz Drava "flüssig"); geheftet, gerichtet auf (Augen, Ohren usw.); zusammengefügt, konstruiert; gebunden, zusammengefügt, abgefasst, komponiert (Verse); zurechtgelegt, eingenommen, in eine bestimmte Stellung (Asana) gebracht.

Baddha ist ein Wortelement in Asana-Bezeichnungen.


Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare und Ausbildungen