Undine

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Undine (auch Undene, lat. unda = Welle) (oder auch französisch Ondine = Nixe) ist ein weiblicher Wassergeist. Die Undine gehört zu den Elementargeistern. Nach Paracelsus handelt es sich bei den Undinen um Elementarwesen, welche der mythologischen Gattung Nymphe angehören und das Element Wasser verkörpern. Gemäß Paracelsus kann man Undinen gewöhnlich in Waldseen oder Wasserfällen entdecken.

Undine - erläutert vom Yoga Standpunkt aus

Undinen und ähnliche Wesen bzw. Wassernymphen im Allgemeinen, haben bezaubernde Stimmen, welche gelegentlich über dem Wasser vernommen werden können. Der Wassergesang verbindet Undinen aber auch mit solchen Zauberwesen wie der Loreley oder der nachts auf dem Meer mit Glocken singenden Tochter des Königs der im Meer versunkenen Stadt Ys. Vergleichbares findet sich auch in den Geschehnissen um die magische Stadt Vineta, die ebenfalls wie Ys aus Hochmut im Meer versank.

Undinen werden im slawischen Raum als Rusálka oder Russalka bezeichnet. Oft treten Undinen ebenso wie Nymphen als dienende Begleiterinnen von Göttern bzw. Engel in Erscheinung.

Undinen in griechischer und römischer Mythologie

In der griechischen und römischen Mythologie haben Undinen oft ein zwiespältiges Gesicht. Seenymphen ertränken z.B. ihre Geliebten (z. B. Quellnymphen Herakles' Liebling Hylas). Sie ziehen sich aber selbstständig ins Wasser zurück, wenn man sie in einem Boot auf einem beliebigen Gewässer erzürnt, welches daraufhin auch nicht mehr aus eigener Kraft auf das Land zurückkehren kann. Der gleiche Effekt wird auch erzielt, wenn man eine Undine ins Wasser wirft.

Einige Aspekte der Undine gehen aber auch auf Gedankenbilder der griechischen Mythologie zurück, die in diesem Kontext u. a. von der Amphitrite oder den Nereiden gestaltet werden. Manche Nixenschönheit evoziert aber auch das Bild der aus dem Meer aufsteigenden schaumgeborenen Uranustochter Aphrodite bzw. Venus- allerdings ist eine ähnliche Vollendung dieser Göttlichkeit einer Undine nicht erreichbar, wohl aber verbinden sich hier die Nähe zum Wasser und die Schönheit.

Einem untreuen Gatten bringt die Undine den Tod. (In dem Stück von Jean Giraudoux lassen die Wassergeister, die sie kennen, ihren Gatten Hans sterben, und sie kann sich später nicht mehr an ihn erinnern.)

Neben den Undinen gehören zu den Nymphen auch die vogelgestaltigen Sirenen sowie die Nixen.

Undinen und Schamanismus

Schamanismus hat vielfältige Ausprägungen in den unterschiedlichen Kulturen. Fast alle schamanistischen Traditionen kennen Wassergeister wie Flussgeister/Flussgöttinnen, Quellnymphen, Seengeister etc. So findet man letztlich Undinen in allen traditionellen Kulturen unter unterschiedlichen Namen.

Undinen und indische Mythologie

Auch in der indischen Mythologie gibt es eine Vielzahl von Wassergeistern, Wassergöttern und Flussgöttinnen. Z.B. werden alle 7 Flüsse auch als Göttinnen verehrt, also Ganga, Yamuna, Godavari, Sarasvati, Narmada, Sindhu, Kaveri. Varuna ist allgemein der Gott bzw. Engel des Wassers. Und die Apsaras der indischen Mythologie haben große Gemeinsamkeit mit den Nymphen, Nixen und Undinen.

Undine

Undine ist der Wassergeist. Undine wird auch bezeichnet als Nixe. Undine gehört zu den sogenannten halbgöttlichen Elementargeistern. Undine kommt vermutlich von Unda, das heißt Welle. Undinen sind also jungfräuliche Wasserwesen. Paracelsus zählt sie zu den Nymphen. Undinen leben überall im feucht-wässrigen. Undine kann man spüren in Waldseen, in Wasserfällen. Aber sie wirken auch in den Pflanzen. Undinen werden auch als Weltenchemiker bezeichnet. Sie helfen das die Pflanzen sich entwickeln können. Wenn du zu Quellen gehst, dann wirst du Undinen vielleicht spüren. Man sagt auch das der König der Undinen Varuna ist. So entsprechen also die Undinen den Wassergeistern in Indien und Varuna wäre der Herr der Wassergeister.

Undine Video

Hier findest du ein Video zu Undine mit einigen Informationen und Anregungen:

Audiovortrag zu Undine

Hier kannst du die Tonspur des Videos zu Undine anhören:

Siehe auch

Undine gehört zu den Themengebieten Esoterik, Wasserwesen, Elementewesen, Elementargeist, Feinstoffwesen, Astralwesen, Schamanismus, Magie. Ähnliche Wörter und Begriffe, die thematisch dazu passen:

Begriffe im Alphabet vor und nach Undine

Hier einige Infos zu Begriffen im Alphabet vor und nach Undine :

Seminare und Ausbildungen

Hier ein paar Links zu Seminaren und Ausbildungen, nicht nur zum Thema Undine :

Sport und Yoga Seminare

31. Dez 2017 - 05. Jan 2018 - Yoga und Wandern
Das Lipperland hat wunderschöne Wanderwege zu kraftvollen Plätzen zu bieten, z. B. die Externsteine oder das Silberbachtal. Aufgeladen durch die heilsame Verbindung von Natur, Yoga und Meditation…
Sattvika Grote,
01. Jan 2018 - 10. Jan 2018 - Yogalehrer Weiterbildung Intensiv A1 - Jnana Yoga und Vedanta
Kompakte, vielseitige Weiterbildung für Yogalehrer rund um Jnana Yoga und Vedanta.Tauche tief ein ins Jnana Yoga und Vedanta, studiere die indischen Schriften und Philosophiesysteme.In dieser Yoga…
Vedamurti Dr. Olaf Schönert,Kay Hadamietz,
12. Jan 2018 - 14. Jan 2018 - Cool Yoga - Techno Beats
Abenteuer Yoga mit Techno Beats – echt cool! Das kann man nicht beschreiben - das musst du erleben! Daniel freut sich auf ein cooles Wochenende mit euch! Ab 16.
Daniel Jakobi,
14. Jan 2018 - 21. Jan 2018 - Yoga Aktiv Fasten
Fasten entschlackt, reinigt und entlastet den ganzen Organismus. Nach anfänglichen Entgiftungserscheinungen fühlst du dich schon bald leicht und durchlässig. Deine Wahrnehmung und Sinne werden g…
Sharima Steffens,


Weitere Infos

Hier ein paar Infos, die vage etwas mit Undine zu tun haben:

Yoga Buch Blog

Der Schafslöwe – Yoga Kinderbuch – Yoga Vidya Verlag

Die beliebteste Geschichte bei Yoga Vidya als Kinderbuch. Die von Sukadev so häufig erzählte Geschichte aus der Yoga Vasishta von der Autorin Jnaneshwari Leonhardt für Kinder nacherzählt. Wu…

Yoga Vidya Infos 2016-03-03 18:10:49
Peace Pilgrim – eine hilfreiche Meditation

Peace Pilgrim war eine Heilige unserer modernen Zeit. Eine amerikanisch Frau, die alle Verhaftungen ihres Lebens aufgab, um in Einfachheit und voller spirituellem Vertrauen durch die Welt zu pil…

lisa 2013-09-29 13:00:51
Neue im Yoga Vidya Verlag: die Gheranda Samhita

Es gibt ein neues Buch im Yoga Vidya Verlag: „Gheranda Samhita“ Die Gheranda Samhita ist einer der Grundlagentexte des Hatha Yoga bzw. des Kundalini Yoga. Wir freuen uns sehr, dass e…

lisa 2013-08-18 11:00:21
Buchtipp: Karma und Reinkarnation

Der Glaube daran, dass wir Menschen nicht nur einmal auf dieser Erde wandeln, ist nicht nur uralt sondern auch sehr weit verbreitet. Zwischen 10 und 40 Prozent aller Deutschen glauben an die See…

Dieta 2013-07-07 08:00:42