Patriotismus

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Patriotismus bedeutet Vaterlandsliebe. Patriotismus kommt vom Lateinischen Wort Pater, Vater. Ein Patriot ist also jemand, der das Land seiner Väter (und Mütter) liebt. In Deutschland ist das Wort Patriotismus durch die Nationalsozialisten vorbelastet. Daher spricht man manchmal auch von Verfassungspatriotismus: Man liebt nicht das Land Deutschland, sondern seine Verfassung, die demokratische Grundordnung.

Patriotismus.png

Im Yoga würde man sagen: Die ganze Schöpfung ist dein Zuhause. Alle Menschen sind deine Familie. Setze dich zwar ein für die Menschen um dich herum, deine Nachbarschaft, auch dein Land. Aber erkenne, dass alle Wesen miteinander verbunden sind. Einheit ist Freude und Glück. Trennung schafft Leiden und Probleme.

Patriotismus - eine Tugend. Was bedeutet Patriotismus? Woher kommt das Wort? Wozu ist Patriotismus gut? Was die Grenzen? Was sind Synonyme, was Antonyme von Patriotismus?

Patriotismus als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Patriotismus hat positive wie auch negative Konnotationen. Gerade in Deutschland hat Patriotismus aus guten Gründen viele negative Assoziationen. Aber zunächst mal könnte man sagen, Patriotismus, im Sinne als Vaterlandsliebe, ist ja etwas Positives.

Je weiter du dein Herz ausbaust und je mehr du dich konzentrierst oder kümmerst um Dinge, die über dich hinausgehen, umso weiter ist deine Liebe, umso weiter ist deine Solidarität, umso mehr Verbundenheit hast du. Im Yoga sagen wir, du bist nicht so getrennt, wie du denkst, in Wahrheit bist du eins, in der Tiefe deiner Seele bist du eins mit allen Wesen, in der Tiefe deiner Seele bist du eins mit der Weltenseele.

Auf der physischen Ebene bist du auch nicht getrennt, wir atmen alle die gleiche Luft, wir leben auf der gleichen Erde, wir trinken letztlich das gleiche Wasser, wir essen ähnliche Nahrung. In diesem Sinne sind wir alle Geschwister.

In diesem Sinne könnte man sagen, Patriotismus würde heißen, wir ehren unseren gemeinsamen Vater und unsere gemeinsame Mutter. Patriotismus kommt allerdings von Vater und die Christen rufen ja Gott an als ihren Vater, wie im "Vater unser".

Wahrer Patriotismus würde also heißen, wir verehren Gott überall und wir fühlen uns als Geschwister mit allen Wesen auf dem ganzen Planeten, vielleicht sogar auf der ganzen Welt, wir wissen ja nicht, ob es auch noch Wesen auf anderen Planeten gibt. Wahrer Patriotismus heißt also Geschwisterlichkeit zu allen Wesen und Verehrung zum göttlichen Vater.

Im engeren Sinn ist natürlich Patriotismus Liebe zum Vaterland. Patriotismus kann hilfreich sein, wenn man über seinen eigenen Egoismus hinausgeht und etwas tut für andere im gleichen Land. Patriotismus kann ausgesprochen negativ werden, wenn es nämlich dazu führt, andere Länder zu bekämpfen, andere herabzuwürdigen.

Es gibt den spielerischen Patriotismus wie es sich in Olympiaspielen oder in Fußballspielen manchmal ausdrückt. Aber es gibt auch den gefährlichen Patriotismus, der zu Kriegen führen kann und zu Unterdrückung und Vorurteilen. Überlege selbst, was denkst du über Patriotismus?

Es gibt den nationalistischen Patriotismus, der hat seine Grenzen, aber auch ein kleiner Patriotismus, der einen dazu führt, sich um Menschen, mindestens in seinem eigenen Land, zu kümmern, der ist gut. Aber ein kriegerischer oder herabwürdigender Patriotismus, der ist nicht so gut.

Ich muss zugeben, wenn man mich fragen würde, "bist du Patriot", dann würde ich erstmal sagen, "nein". Wenn man fragt, "wie stark ist in dir Patriotismus entwickelt", würde ich tatsächlich sagen, "nicht allzu stark". Trotzdem kann ich sagen, ich schätze sehr wohl einiges an Deutschland.

Ich schätze einiges an der Schönheit der deutschen Landschaften, ich schätze einiges, wie z.B. Deutsche miteinander umgehen usw. Trotzdem, ein Patriot bin ich nicht. Ich schätze nämlich auch die französische Kultur. Ich habe eineinhalb Jahre in Frankreich gelebt. Ich schätze Kanada, wo ich auch eineinhalb Jahre verbracht habe. Ich schätze Amerika, Kalifornien, wo ich zwei Jahre verbracht habe und kann so sehen, überall auf der Welt sind Menschen gut.

Deshalb, Patriotismus, im Sinne von Heimatliebe und Heimatverbundenheit, ist gut. Patriotismus, sich selbst für besser zu halten als andere oder sein Land, das ist nicht so gut. Patriotismus kann das Herz öffnen und deshalb erstmal Liebe zu anderen Menschen geben. Patriotismus weiter auszubauen, zu Liebe zu allen Wesen, wäre am besten.

Patriotismus - Antonyme, Synonyme undandere Persönlichkeitsmerkmale

Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Patriotismus in Beziehung zu anderen Fähigkeiten und Verhaltensweisen sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Patriotismus - Synonyme

Ähnliche Eigenschaften wie Patriotismus, also Synonyme zu Patriotismus sind z.B. Vaterlandsliebe, Heimatverbundenheit, Nationalismus, Chauvinismus, Nationalgefühl.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Patriotismus übertrieben kann ausarten z.B. in übertriebenes Nationalgefühl, Verbohrtheit, Engstirnigkeit, Unflexibilität. Daher braucht Patriotismus als Gegenpol die Kultivierung von Naturliebe, allumfassende Liebe, Liebe über Ländergrenzen hinaus.

Gegenteil von Patriotismus - Antonyme

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Patriotismus, Antonyme zu Patriotismus :

Patriotismus Antonyme

Antonyme Patriotismus sind, kurz zusammengefasst, Naturliebe, allumfassende Liebe, Liebe über Ländergrenzen hinaus, extremer Nationalismus, Menschenfeindlichkeit, Fanatismus.

Patriotismus im Kontext von Big Five, Ayurveda Doshas und DISG

Entwicklung von Patriotismus

Patriotismus kann man sehen als eine positive Eigenschaft. Vielleicht willst du ja Patriotismus in dir stärker werden lassen. Hierzu einige Tipps:

  • Nimm dir vor, eine Woche lang diese Eigenschaft der Patriotismus zu kultivieren. Vielleicht kannst du nicht alle guten Eigenschaften auf einmal kultivieren. Aber es ist möglich, innerhalb einer Woche oder innerhalb eines Monats eine Tugend, eine Eigenschaft, stark werden zu lassen.
  • Triff den Entschluss: "Während der nächsten Woche will ich die Tugend, die Eigenschaft, Patriotismus kultivieren, wachsen lassen, stärker werden lassen. Ich freue mich darauf, in einer Woche ein patriotistischerer Mensch zu sein."
  • Nimm dir vor, täglich mindestens etwas zu tun, was Patriotismus ausdrückt. Lebe jeden Tag so, als ob du diese Eigenschaft besitzt - und handle entsprechend.
  • Wenn du morgens aufwachst, dann sage eine Affirmation, z.B.: "Ich entwickle Patriotismus."
  • Am Tag wiederhole immer wieder eine Autosuggestion, Affirmation wie z.B.: Ich bin patriotistisch."

Affirmationen zum Thema Patriotismus

Hier einige Affirmationen für mehr Patriotismus. Unter dem Stichwort "Affirmation" und "Wunderaffirmationen" erfährst du mehr zu Funktion und Wirkungsweise von Affirmationen. Nicht alle unten aufgeführten Affirmationen passen - nutze diejenigen, die für dich stimmig erscheinen.

Klassische Autosuggestion für Patriotismus

Hier die klassische Autosuggestion:

  • Ich bin patriotistisch.

Im Yoga verbindet man das gerne mit einem Mantra. Denn ein Mantra lässt die Affirmation stärker werden:

  • Ich bin patriotistisch. Om Om Om.
  • Ich bin ein Patriot, eine Patriot OM.

Entwicklungsbezogene Affirmation für Patriotismus

Manche Menschen fühlen sich als Scheinheiliger oder als Heuchler, wenn sie sagen "Ich bin patriotistisch " - und sie sind es gar nicht. Dann hilft eine entwicklungsbezogene Affirmation:

  • Ich entwickle Patriotismus.
  • Ich werde patriotistisch.
  • Jeden Tag werde ich patriotistischer.
  • Durch die Gnade Gottes entwickle ich jeden Tag mehr Patriotismus.

Dankesaffirmation für Patriotismus

  • Ich danke dafür, dass ich jeden Tag patriotistischer werde.

Wunderaffirmationen Patriotismus

Du kannst es auch mit folgenden Affirmationen probieren:

  • Bis jetzt bin ich noch nicht sehr patriotistisch. Und das ist auch ganz verständlich, ich habe gute Gründe dafür. Aber schon bald werde ich Patriotismus entwickeln. Jeden Tag wird diese Tugend in mir stärker werden.
  • Ich freue mich darauf, bald sehr patriotistisch zu sein.
  • Ich bin jemand, der patriotistisch ist.

Gebet für Patriotismus

Auch ein Gebet ist ein machtvolles Mittel, um eine Tugend zu kultivieren. Hier ein paar Möglichkeiten für Gebete für mehr Patriotismus:

  • Lieber Gott, bitte gib mir mehr Patriotismus.
  • Oh Gott, ich verehre dich. Ich bitte dich darum, dass ich ein patriotistischer Mensch werde.
  • Liebe Göttliche Mutter, ich danke dir. Ich danke dir dafür, dass ich jeden Tag die Tugend Patriotismus mehr und mehr zum Ausdruck bringe.

Frage dich: Was müsste ich tun, um Patriotismus zu entwickeln?

Du kannst dich auch fragen:

  • Was müsste ich tun, um Patriotismus zu entwickeln?
  • Wie könnte ich patriotistisch werden?
  • Lieber Gott, bitte zeige mir den Weg zu mehr Patriotismus.
  • Angenommen, ich will patriotistisch sein, wie würde ich das tun?
  • Angenommen, ich wäre patriotistisch, wie würde sich das bemerkbar machen?
  • Angenommen, ein Wunder würde geschehen, und ich hätte morgen Patriotismus kultiviert, was hätte sich geändert? Wie würde ich fühlen? Wie würde ich denken? Wie würde ich handeln? Als patriotistischer Mensch, wie würde ich reagieren, mit anderen kommunizieren?

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Patriotismus

Eigenschaften im Alphabet nach Patriotismus

Literatur

Weblinks

Seminare

Entspannung

21. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Mentalschlaf und Yoga
Mentalschlaf ist eine einfache, liebevolle und sehr effektive Tiefenentspannung welche in Vergessenheit geraten ist. Er kann von nahezu jedem ohne Anstrengung an einem Wochenende erlernt und danach…
Nanda Schetelich,Tanja Schmidt,
21. Jul 2017 - 28. Jul 2017 - Yoga Nidra Aufbaukurs - Yogalehrer Weiterbildung
In diesem Intensivseminar lernst du als Yogalehrer Yoga Nidra mit detaillierten Erklärungen, so dass du dieses uralte komplexe yogische Entspannungs- und Meditationssystem noch klarer verstehst.Um…
Dr. Nalini Sahay,

Yogalehrer Ausbildung

16. Jul 2017 - 21. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1
Hier lernst du die Grundlagen, wie man als Yogalehrer Menschen in Yoga und Meditation unterrichtet. Woche 1 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Mahadev Schmidt,Pranava Koch,Bhakti Turnau,
16. Jul 2017 - 28. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 1+2
Ein Teil der Ausbildung zum Yogalehrer. Lerne, wie du Kurse in Hatha Yoga etc. geben kannst. Woche 1 und 2 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung. Hier kannst du dann buchen, wenn du die Yogalehrer…
Mahadev Schmidt,Pranava Koch,Bhakti Turnau,