Haritaki

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Haritaki

Haritaki (Sanskrit: हरीतकी harītakī f.) ist ein Baum aus der Familie der Flügelsamengewächse bzw. Langfadengewächse (Combretaceae): Chebulische Myrobalane (lateinisch: Terminalia chebula); Gelbe Myrobalane (Terminalia citrina, Amogha). Im Ayurveda findet Haritaki vor allem als Bestandteil der Ayurveda Medizin Triphala Anwendung.

Erscheinungsbild

Haritaki ist ein immergrüner, eine Höhe von ca. 15 bis 25 Metern erreichender Baum. Seine ledrigen, eiförmigen Blätter haben eine flaumige Unterseite. Im Sommer bilden sich kleine, cremefarbige Blüten, aus denen länglich-eiförmige, gelbbraune Früchte hervorgehen.

Haritaki im Ayurveda

Haritaki ist eine der wichtigsten ayurvedischen Heilpflanzen. Haritaki bildet die Grundlage für Triphala. Haritaki nährt das Gehirn und die Nerven und verleiht die Energie Shivas.

In der Charaka Samhita (Sutra Sthana 4.11, 13-14, 16, 18) gilt Haritaki (Abhaya) im Rahmen der Aufzählung der 50 Mahakashayas als Arshoghna, Kushthaghna, Virechanopaga, Hikkanigrahana, Kasahara, Jvarahara und Vayahsthapana.

Von Haritaki werden

Wirkungen von Haritaki

Haritaki wirkt astringent (zusammenziehend) und verursacht Trockenheit. Haritaki besitzt keinen salzigen Geschmack, jedoch alle anderen verbleibenden 5 Geschmacksrichtungen. (Insgesamt gibt es im Ayurveda 6 Geschmacksrichtungen: süß, sauer, salzig, scharf, bitter und herb.)

Haritaki ist leicht verdaulich. Es regt den Hunger an und fördert die Verdauung. Haritaki verbessert das Auffassungsvermögen und erhält im Allgemeinen die Jugendlichkeit. Haritaki unterstützt ein langes, gesundes Leben (Rasayana), es stärkt den Geist und die Sinnesorgane. Die Frucht von Haritaki wirkt abführend.

Wirkung auf die Doshas

Haritaki harmonisiert alle drei Doshas (Vata, Pitta und Kapha).

Anwendungsgebiete von Haritaki

Haritaki unterstützt die Heilung folgender Krankheiten:

Hauterkrankungen, Funktionsstörungen des Stimmapparates, chronisches Fieber, Blutarmut, Augenerkrankungen, Herzbeschwerden, Gelbsucht (Hariman), Zwölffingerdarmerkrankung, Durchfall, Erbrechen, Ohnmachtsanfälle, Atemnot/ Kurzatmigkeit, Husten (Kasa), Asthma (Shvasa), übermäßige Speichelbildung, Hämorrhoiden, Magenschwellung, Geschmacksverlust, Milzerkrankungen (Plihan), Juckreiz (Kandu), Ödeme (Shotha) und Nervenleiden

Auch weitere Erkrankungen, die sich aufgrund von Kapha- und Vata-Störungen gebildet haben, werden mittels Haritaki gelindert.

Neben Triphala gibt es zum Beispiel auch:

Verwendete Pflanzenteile

Die reife Frucht (Phala) wird genutzt.

Namen und Synonyme

  • deutsche Namen: Chebulische Myrobalane, Schwarzbrauner Myrobalanenbaum
  • englische Namen: black myrobalan, chebulic myrobalan
  • lateinischer Name: Terminalia chebula, Terminalia gangetica, Terminalia zeylanica, Buceras chebula, Myrobalanus chebula, Myrobalanus gangetica u.a.
  • Hindi: हरीतकी harītakī
  • Bengali: হরিতকী horitokī
  • Oriya: ହରିଡ଼ା harirā
  • Sinhala: හරීතකී harītakī, අරළු aralu
  • Kannada: ಅಳಲೆ ಕಾಯಿ aḷale kāyi
  • Telugu: కరక్కాయ karakkāya
  • Tamil: கடுக்காய் kaṭukkāy

Eine Liste mit Sanskrit-Synonymen findet sich in Raja Nighantu 11.214-215.

Bilder

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Ayurveda

14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Ayurveda Massage Wochenende
Lerne, deine innere Stimme wahrzunehmen und zu beachten, das persönliche Gleichgewicht im Fluss zu halten. In kleinen wirkungsvollen Schritten erfährst du verschiedene Aspekte der ayurvedischen M…
16. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Panchakarma Gruppen Kur
Panchakarma stellt die wohl bekannteste und wirkungsvollste Methode zur Reinigung und Entgiftung des gesamten Körpers dar. Eine Kur, die dich von der Zelle her regenerieren und vitalisieren wird u…
Dr. Aruna Rajendran,

Ayurveda Einführung

28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Ayurveda Einführung
Lerne die drei Lebensenergien Vata, Pitta und Kapha kennen. Mit Ernährungs- und Wellness-Tipps. Kräuterkunde und Anleitung zur Selbstmassage. Yogastunden, Meditation und Mantra-Singen ergänzen d…
Shakti Csókás,
30. Sep 2018 - 03. Okt 2018 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Melanie Sagasser,

Ayurveda Ausbildung

30. Sep 2018 - 05. Okt 2018 - Ayur Yoga Ausbildung
Lerne wie du Ayurveda und Hatha Yoga miteinander zu Ayur Yoga verbinden kannst. Ayur Yoga integriert Ayurveda und Yoga mit dem Ziel, den Menschen wieder in sein ursprüngliches Gleichgewicht im Ein…
Hridaya Loosli,
05. Okt 2018 - 12. Okt 2018 - Ayurveda Marma Therapie Ausbildung
Marmas sind die Meridian-Punkte im Ayurveda, die Organen, Nerven und anderen Systemen des Körpers entsprechen. Unter der erfahrenen kompetenten Anleitung eines indischen Ayurveda Arztes lernst du…
Dr. Devendra Prasad Mishra,

Ayurveda Massage

14. Sep 2018 - 16. Sep 2018 - Ayurveda Massage Wochenende
Lerne, deine innere Stimme wahrzunehmen und zu beachten, das persönliche Gleichgewicht im Fluss zu halten. In kleinen wirkungsvollen Schritten erfährst du verschiedene Aspekte der ayurvedischen M…
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,

Ayurveda Spezialseminare

28. Okt 2018 - 31. Okt 2018 - Ayurveda Meditationstechniken
Meditation ist die höchste aller Yoga Praktiken. Meditation ist mehr als nur Schließen der Augen und ruhiges Sitzen: Sie bedingt Harmonie in Körper, Geist, Sinnen und Prana (Lebensenergie). Du l…
Radharani Priya Wloka,
25. Jan 2019 - 27. Jan 2019 - Ayuryoga
Erklärung der ayurvedischen Doshas Vata, Pitta und Kapha und ihre Beziehung zu Asanas und Pranayama. Hatha Yoga Stunden mit Anpassung und Erweiterung der Yoga Vidya Reihe an die drei Doshas. Die S…
Jeannine Hofmeister,