Triphala

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Triphala (Sanskrit: triphala त्रिफल adj. und त्रिफला triphalā f.) bedeutet wörtlich "aus drei (Tri) Früchten (Phala) bestehend". Triphala ist eines der bekanntesten ayurvedischen Heilmittel.

Amla ist ein Bestandteil von Triphala

Triphala besteht zu gleichen Teilen aus den Pflanzen Amalaki (Emblica officinalis), Bibhitaka (Terminalia belerica) und Haritaki (Terminalia chebula). Diese uralte Ayurveda Medizin pflegt den Körper, indem es sanft die Aufhebung aller Blockaden und die Ableitung von Überschüssen fördert. Es harmonisiert alle drei Doshas, indem es dabei hilft, Kapha (Erdenergie) und Pitta (Feuerenergie) zu beruhigen und sie auszugleichen. Die in Triphala enthaltenen Pflanzen wirken besonders positiv auf Verdauung und Darm. Sie befreien die Gedärme von allen Giftstoffen und verbessern gleichzeitig das Verdauungsfeuer (Agni).

Triphala - ein starkes Heilmittel

Triphala ist in der Lage, viele Krankheiten zu heilen. Triphala mildert und heilt Wunden. Überschüssiges Gewebewasser sowie Fettleibigkeit werden vermindert, da Triphala den Abbau von Fettgewebe unterstützt. Triphala wirkt antioxidativ und wird deshalb auch bei der Behandlung von Diabetes benutzt. Es verbessert die Sehkraft und die Geschmacksnerven. Triphala steigert die Anzahl der roten Blutkörperchen. Es wirkt positiv auf die Haut ein und wird deshalb auch bei verschiedenen Hautkrankheiten verwendet. Triphala unterstützt einen gesunden Stoffwechsel und das Immunsystem. Wie eine indische Studie bestätigt, wirken die in Triphala enthaltenen sekundären Pflanzenstoffe gegen Krebs.

Das Rasayana Triphala kann langfristig eingenommen werden, ohne Abhängigkeiten und Nebenwirkungen befürchten zu müssen. In Indien gibt es das Sprichwort: "Wenn man Triphala hat, benötigt man keine anderen Mittel mehr." Ein Ayurveda Arzt (Vaidya) könne mit Triphala alle Krankheiten heilen.

Triphala besitzt als Rasayana auch verjüngende Eigenschaften, insbesondere für den Verdauungstrakt. Triphala stimuliert die Peristaltik des Dünn- und Dickdarms und wirkt abführend.

Arten der Anwendung von Triphala

Die in Triphala verwendeten Pflanzenteile sind die Früchte. Triphala wird auch als Phalatrika bezeichnet. Es ist als Pulver (Churna) oder in Tabletten- (Vati) und Kapsel-Form erhältlich und wird täglich ein bis zweimal eingenommen.

Folgende weitere Möglichkeiten gibt es:

Triphala Churna

Triphala Churna aus dem Yoga Vidya Shop

Triphala Churna ist eines der wichtigsten Heilmittel des Ayurveda. Vor dem Schlafengehen kann man einen Löffel Triphala Churna, mit heißem Wasser verdünnt, einnehmen, um die Verdauung anzuregen.

Siehe auch

Literatur

Weblinks

Seminare

Ayurveda

16. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Panchakarma Gruppen Kur
Panchakarma stellt die wohl bekannteste und wirkungsvollste Methode zur Reinigung und Entgiftung des gesamten Körpers dar. Eine Kur, die dich von der Zelle her regenerieren und vitalisieren wird u…
Dr. Aruna Rajendran,
21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,

Ayurveda Einführung

28. Sep 2018 - 30. Sep 2018 - Ayurveda Einführung
Lerne die drei Lebensenergien Vata, Pitta und Kapha kennen. Mit Ernährungs- und Wellness-Tipps. Kräuterkunde und Anleitung zur Selbstmassage. Yogastunden, Meditation und Mantra-Singen ergänzen d…
Shakti Csókás,
30. Sep 2018 - 03. Okt 2018 - Ayurveda Einführung
Lerne in einer Gruppe von Interessierten die „Wissenschaft vom Leben“ – den Ayurveda kennen. Du bekommst einen Überblick über die Bioenergien und wie sie sich in Psyche und Körper zeigen.…
Melanie Sagasser,

Ayurveda Ausbildung

30. Sep 2018 - 05. Okt 2018 - Ayur Yoga Ausbildung
Lerne wie du Ayurveda und Hatha Yoga miteinander zu Ayur Yoga verbinden kannst. Ayur Yoga integriert Ayurveda und Yoga mit dem Ziel, den Menschen wieder in sein ursprüngliches Gleichgewicht im Ein…
Hridaya Loosli,
05. Okt 2018 - 12. Okt 2018 - Ayurveda Marma Therapie Ausbildung
Marmas sind die Meridian-Punkte im Ayurveda, die Organen, Nerven und anderen Systemen des Körpers entsprechen. Unter der erfahrenen kompetenten Anleitung eines indischen Ayurveda Arztes lernst du…
Dr. Devendra Prasad Mishra,

Ayurveda Massage

21. Sep 2018 - 23. Sep 2018 - Ayurveda Gesichts- und Kopfmassage
Du lernst in entspannter Atmosphäre eine wohltuende Gesichts- und Kopfmassage zu geben. Diese einfühlsame Massage mit erlesenen und warmen Ölen wirkt positiv bei Stress und Anspannungen, die sic…
Gundi Nowak,
02. Nov 2018 - 04. Nov 2018 - AyurYogaThaiMassage (AYTM) & Passive Yoga - Die Kunst der Berührung
AyurYogaThaiMassage (AYTM) ist eine einzigartige Körpertherapie in der Tradition des Leibarztes Buddhas. Sie ist das Bindeglied zwischen Ayurveda und Yoga, und wird auch als passives Yoga bezeichn…
Lara-M. Vucemilovic,