Kandu

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Kandu (Sanskrit: कण्डु kaṇḍu u. कण्डू kaṇḍū f.) das Jucken, Beißen, Kratzen. Ein Weiser, der nach langen, harten Entbehrungen von Pramloca, einer Nymphe, die Indra zu diesem Zweck aus dem Himmel schickte, getäuscht wurde. Er lebte mit ihr hunderte Jahre zusammen, die ihm alle wie ein einziger Tag vorkamen. Zuletzt aber wies er sie ab und ging in die Region von Vishnu. Pramloca gebar, auf außergewöhnliche Art une Weise, seine Tochter Marisha.
Durga mit ihren Neun Aspekten

Kandu , Sanskrit कन्दु kandu, Röstpfanne. Kandu ist ein Sanskritwort mit reichhaltiger Bedeutung und kann übersetzt werden unter anderem mit Röstpfanne.

Siehe auch

Literatur

  • Dowson, John: A Classical Dictionary of Hindu Mythology and Religion – Geography, History and Religion; D.K.Printworld Ltd., New Delhi, India, 2005

Seminare

15.03.2019 - 17.03.2019 - Indische Schriften und Philosophiesysteme
Die wichtigsten Yogaschriften: Die 6 Darshanas. Unterrichtstechniken: Korrekturen und Hilfestellungen speziell für Anfänger, Yoga für den Rücken.
Rama Haßmann,


Verschiedene Schreibweisen für Kandu

Sanskrit Wörter werden in Indien auf Devanagari geschrieben. Damit Europäer das lesen können, wird Devanagari transkribiert in die Römische Schrift. Es gibt verschiedene Konventionen, wie Devanagari in römische Schrift transkribiert werden kann Kandu auf Devanagari wird geschrieben " कन्दु ", in IAST wissenschaftliche Transkription mit diakritischen Zeichen " kandu ", in der Harvard-Kyoto Umschrift " kandu ", in der Velthuis Transkription " kandu ", in der modernen Internet Itrans Transkription " kandu ".

Video zum Thema Kandu

Kandu ist ein Sanskritwort. Sanskrit ist die Sprache des Yoga . Hier ein Vortrag zum Thema Yoga, Meditation und Spiritualität

Ähnliche Sanskrit Wörter wie Kandu

Quelle

Weitere Informationen zu Sanskrit und Indische Sprachen

Zusammenfassung Deutsch Sanskrit - Sanskrit Deutsch

Deutsch Röstpfanne. Sanskrit Kandu
Sanskrit Kandu Deutsch Röstpfanne.