Einsamkeit

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Einsamkeit ist das Alleinsein. Wenn man eins ist und nicht zwei, dann ist das Einsamkeit. Das Wort Einsamkeit wird in zweierlei Bedeutung verwendet:

Mann 2.jpg

(1) Einsamkeit ist die Bezeichnung einer Gegend: So spricht man davon, dass in diese Einsamkeit selten ein Fremder kommt. Oder man kann sich in die Einsamkeit eines Bergdorfes zurückziehen oder die Einsamkeit einer Berghütte suchen.

(2) Einsamkeit ist ein menschliches Gefühl des Alleinseins. Diese emotionale Einsamkeit wird oft negativ erlebt, als Verlassenheit, als Vereinsamung, als Getrenntheit empfunden.

Soziale Einsamkeit gilt als einer der größten Risikofaktoren für Depression. In den Geisteswissenschaften, auch in Religion und Spiritualität, kommt der Einsamkeit auch Positives zu: In der Einsamkeit, sowohl der äußeren wie auch der inneren, kann sich der Geist erholen, und es können sich die Gedanken ordnen. So kann man kreativ werden. Einsamkeit kann dazu helfen, Gott zu erfahren.

Einsamkeit - eine Tugend. Was bedeutet das Wort Einsamkeit? Wie wird dieses Wort verwendet? Wozu ist Einsamkeit gut? Was die Grenzen? Was sind Synonyme, was Antonyme von Einsamkeit?

Einsamkeit und Veganismus als hilfreiche Tugend

Aus einem Vortrag von Sukadev Bretz

Einsamkeit und Veganismus, was hat das miteinander zu tun? Glücklicherweise heute weniger als früher. In früheren Zeiten, wenn du Vegetarier warst, dann warst du schon so ein bisschen außergewöhnlich. Du hast dich manchmal einsam gefühlt, denn für dich war es klar: "Fleisch zu essen, das ist unsinnig, widersinnig, unmöglich. Aber andere haben dich für eigenartig gehalten.

Dann wurdest du vielleicht zum Veganer oder du wurdest gleich zum Veganer und vor fünf Jahren, also circa 2010, wer dort vegan war, über den wurde oft gelächelt und der wurde ausgelacht. Man wurde auch ein bisschen einsam. Das muss ich auch selbst zugeben, als ich mit den ersten Veganern zu tun hatte, so im Jahr 1985/86 in Amerika, da habe ich die ersten Veganer kennengelernt. Da fand ich die erstmal etwas eigenartig. Ich war dort in einem Ashram gewesen und im Yoga-Zentrum, gab es die ersten, die dort auf Milchprodukte auch verzichtet haben.

Heutzutage bin ich selbst Veganer. Heute gibt es immer noch Kreise, wo du in Einsamkeit bist, wenn du dort beim Mittagessen sagst: "Nein, kein Fleisch, keinen Fisch, keine Milch usw." Auf der anderen Seite sind heutzutage mehr Menschen daran interessiert und immer mehr Menschen finden auch Veganismus gut.

Und jetzt ist das Jahr 2015, jetzt ist man als Veganer weniger einsam als als früher. Du bist immer noch Pionier, du bist immer noch jemand, der irgendwo für die Zukunft etwas tut, aber glücklicherweise nicht mehr so einsam, im Gegenteil, angenommen, du willst Kontakt zu Menschen finden, Veganer zu werden, ist eine gute Möglichkeit, denn wenn du dann einen anderen Veganer triffst, ich merke, die fühlen sich sofort zusammengehörig.

Ich lebe in einem Yoga-Ashram, dort gibt es das größte vegetarische Bio-Buffet, in Deutschland mindestens, vermutlich sogar in Europa, das Buffet ist weitestgehend vegan, es steht noch am Ende des Buffets Joghurt und Milch zum Frühstück da und einmal die Woche gibt es auch irgendwo ein bisschen Käse zum Abendessen, für den wer will.

Aber als Veganer, wie ich, übersieht man das einfach, aber in unserem Ashram gibt es Veganer und Lacto-Vegetarier. Zugegebenermaßen, die Mehrheit der Mitglieder unserer Lebensgemeinschaft sind keine Veganer, die essen weiter Milchprodukte, was ich nie ganz verstehe, aber da nutzt es auch nichts, dass ich das immer wieder erwähne. Aber der Anteil der Veganer wird mehr.

Aber ich stelle auch fest, diejenigen, die dort hinkommen und sagen, sie sind Veganer, z.B. wenn sie aufgenommen werden in unsere spirituelle Gemeinschaft, die haben schnell Kontakt mit anderen, denn es gibt so einige, die hoffen nur darauf, dass der nächste Veganer in die Gemeinschaft kommt und wenn man dann auch noch sich irgendwo engagiert in irgendwelchen Vegan-Arbeitskreisen, dann fühlt man sich schnell gemeinsam mit anderen.

In diesem Sinne, es gibt in vielen Städten und manchmal auch im ländlichen Bereich vegane Gesellschaften, es gibt VEBU Ortsgruppen, es gibt die Albert Schweitzer Gesellschaft, es gibt die Vegane Gesellschaft und viele andere. Manchmal kann das Engagement in einem veganen Verein oder einer veganen Gruppe auch helfen, über Einsamkeit hinauszukommen.

Wenn du in einer Umgebung bist, wo du vielleicht der einzige Veganer bist, suche andere, die ähnlich gestrickt sind wie du, es ist gar nicht so schwer. Natürlich auch im Internet, in Facebook gibt es ganze Vegan-Seiten und Gruppen und natürlich auch auf den Yoga Vidya Seiten gibt es auch verschiedene Austauschmöglichkeiten mit anderen.

Yoga Vidya ist ja insgesamt vegetarisch, mindestens lacto-vegetarisch, wird immer veganer. Du kommst sofort aus der Einsamkeit raus, wenn du dich mit anderen zusammentust. Und wie man so schön sagt, "gemeinsam sind wir stark". Wenn du feststellst, du bist gar nicht so einsam, wie du denkst, sondern du bist Teil einer großen Bewegung, die hoffentlich langfristig mit dazu beitragen wird, dass dieser Planet aus veganen Menschen besteht, dass es also für Menschen vielleicht in dreißig, vielleicht in fünfzig, vielleicht in hundert Jahren undenkbar ist, dass Tiere für Menschen gequält werden.

Dort hoffe ich, dass du dich mit engagierst und dass du dich verbindest und dass du weißt, wir sind Teil einer großen Bewegung. Manchmal macht Veganismus einsam, weil Menschen in deiner Umgebung anders sind, manchmal hilft Veganismus zu einem großen Gemeinschaftsgefühl, wenn du eben andere entdeckst, die auch vegan sind, und langfristig werden wir immer mehr.

Einsamkeit - Antonyme und Synonyme

In diesem Yoga Wiki werden über 1000 Tugenden und Persönlichkeitsmerkmale beschrieben. Hier einige Erläuterungen, wie man die Eigenschaft der Einsamkeit in Beziehung zu anderen Fähigkeiten und Verhaltensweisen sowie in Bezug auf Laster sehen kann:

Ähnliche Eigenschaften wie Einsamkeit - Synonyme

Ähnliche Eigenschaften wie Einsamkeit, also Synonyme zu Einsamkeit sind z.B. Alleinsein, Abgeschiedenheit, Klausur, Zurückgezogenheit, Einsiedlerleben.

Ausgleichende Eigenschaften

Jede Eigenschaft, jede Tugend, die übertrieben wird, wird zu einer Untugend, zu einem Laster, einer nicht hilfreichen Eigenschaft. Einsamkeit übertrieben kann ausarten z.B. in Vereinsamung, Abkapslung, Vereinzelung, Kontaktarmut, Beziehungslosigkeit, Verschlossenheit. Daher braucht Einsamkeit als Gegenpol die Kultivierung von Gemeinsamkeit, Gemeinsinn, Leutseligkeit, Jovialität, Redseligkeit.

Gegenteil von Einsamkeit - Antonyme

Zu jeder Eigenschaft gibt es ein Gegenteil. Hier Möglichkeiten für Gegenteil von Einsamkeit, Antonyme zu Einsamkeit :

Einsamkeit Antonyme auf einen Blick

Direktheit Antonyme (Gegenteile) auf einen Blick:

  • Einsamkeit sind Gemeinsamkeit, Gemeinsinn, Leutseligkeit, Jovialität, Redseligkeit, Fremdbestimmtheit, Unselbständigkeit, Abhängigkeit.

Einsamkeit im Kontext von Tugendengruppen, Persönlichkeitsfaktoren und Temperamenten

Weitere Gedanken zum Thema Einsamkeit

Einsamkeit bedeutet eins-sein; Zitate etwa bei Anselm Grün, u. a. 2013. Er erwähnt auch Carl Gustav Jung in fortgeschrittenem Alter: erst einmal sinngemäß: "wenn jemand allein sein kann, kommen andere und zwar die richtigen Begegnungen von selbst" (Briefe; muß noch Genauigkeit hin...... )

Siehe auch

Eigenschaften im Alphabet vor Einsamkeit

Eigenschaften im Alphabet nach Einsamkeit

Literatur

Weblinks

Seminare

Liebe entwickeln

21. Jul 2017 - 23. Jul 2017 - Yoga der Achtsamkeit auf Körper und Atmung
Mit dem Mittel der Achtsamkeit lässt sich Lebensqualität und Gesundheit verbessern und Stress bewältigen. Der Weg des Yoga ist auch ein spiritueller Erfahrungsweg, der die Kontrolle über Gedank…
Radhika Nosbers,
11. Aug 2017 - 13. Aug 2017 - Hilfe! Alltag! Yoga für Eltern mit ihren Kindern
Eltern und ihre Kinder brauchen Momente der Entspannung um sich selbst spüren zu können und sinn-voll mit allen Sinnen ihre Zeit zu verbringen. In der heutigen Zeit sind Eltern und Kinder vollges…
Radhika Siegenbruk,

Yogalehrer Ausbildung

14. Jul 2017 - 21. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3
Wie bringe ich als Yogalehrer meine Schüler in eine Yoga Stellung und korrigiere sie beim Yoga? In Woche 3 der Yogalehrer Ausbildung wird auch dies Thema sein. Woche 3 der 4-wöchigen Yogalehrer A…
Rama Schwab,Sivanandadas Elgeti,Chandrashekara Burandt,
14. Jul 2017 - 30. Jul 2017 - Yogalehrer Ausbildung Intensivkurs Woche 3+4
Letzter Teil der Ausbildung zum Yogalehrer im ganzheitlichen Yoga. Erfahre noch mehr über Meditation und Mantras. Woche 3 und 4 der 4-wöchigen Yogalehrer Ausbildung Intensiv. Teilnahmevoraussetzu…
Rama Schwab,Sivanandadas Elgeti,Chandrashekara Burandt,