Gesprächig

Aus Yogawiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Gesprächig : Gesprächig bedeutet, dass jemand gerne spricht. Gesprächig heißt auch mitteilsam und redselig. Gesprächig kommt vom Substantiv Gespräch. Wer gerne spricht, der ist gesprächig. Das Adjektiv gesprächig kommt von Gespräch. Gespräch ist eine Unterhaltung, eine Unterredung von zwei oder mehr Menschen. Gespräch kommt von Sprache, bzw. sprechen, also mit Worten kommunizieren. Gesprächig zu sein kann sehr positiv erlebt werden - man kommt mit einem gesprächigen Menschen schnell in Kontakt. Manchmal kann man einem Menschen aber auch vorwerfen gesprächig zu sein und meint damit der andere wäre geschwätzig. Vieles liegt im Auge des Betrachters - und manchmal ist es eine Frage der Stimmung, ob man die gesprächige Menschen als positiv oder nicht so positiv einschätzt.

Liebende Güte kann jemanden transformieren, der gesprächig ist oder so erscheint.

Gesprächig ist ein Adjektiv zu Gesprächigkeit. Mehr zu dieser Eigenschaft, auch mit Tipps im Umgang mit Gesprächigkeit in dir selbst oder anderen, auch mit Video-Vortrag, findest du unter dem Hauptstichwort Gesprächigkeit.

Gesprächig in Beziehung zu anderen Eigenschaften

Gesprächig ist ein Adjektiv, das ein Persönlichkeitsmerkmal, eine Eigenschaft beschreibt, die oft zu den Schattenseiten oder gar zu den Lastern gezählt wird. Am besten versteht man eine Eigenschaft, wenn man sie in Beziehung setzt zu anderen Eigenschaften, zu ähnlichen Eigenschaften (Synonymen) und Gegenteilen (Antonymen).

Synonyme gesprächig - ähnliche Eigenschaften

Synonyme zum Adjektiv gesprächig sind zum Beispiel indiskret, verräterisch, vertrauensbrüchig, neugierig, anteilnehmend, offen. Und es gibt Synonyme dieser Eigenschaft, die als positiv gelten, also z.B. neugierig, anteilnehmend, offen.

Gegenteile von gesprächig - Antonyme

Gegenteile, also Antonyme, von gesprächig sind zum Beispiel schweigsam, ruhig, verstummt, leer.

Auch die Antonyme kann man unterteilen in solche mit positiver Bedeutung, die für Tugenden stehen, und solche mit negativer Bedeutung. Gegenteile zu gesprächig mit positiver Bedeutung sind z.B. schweigsam, ruhig. Man kann auch sagen: Ein wichtiger Gegenpol beziehungsweise wichtige Gegenpole zu Gesprächigkeit sind Schweigsamkeit, innere Einkehr, Ruhe.

Gegenteile, Antonyme, die selbst auch wieder negative Konnotation haben oder haben können, sind unter anderem verstummt, leer.

Eigenschaften im Alphabet davor oder danach

Hier einige Eigenschaften, die im Alphabet vor oder nach gesprächig kommen:

Siehe auch

Wörter, die in Beziehung stehen zu Gesprächigkeit und gesprächig

Hier findest du einige Wörter, die in Beziehung stehen zu gesprächig und Gesprächigkeit.

Angst umwandeln in Mut und Vertrauen Yoga Vidya Seminare

Seminare zum Thema Angst überwinden:

15. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Vertiefte Selbsterfahrung mit Yoga und spiritueller Gestaltarbeit
Eine Entdeckungsreise zu deinem Selbst. Du hast die Möglichkeit, mit Yoga-Körperübungen, Yoga-Atemübungen, Meditation und spiritueller Gestaltarbeit dich und dein Potential neu zu entdecken und…
Shivakami Bretz,
16. Jun 2017 - 18. Jun 2017 - Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut
Diese zu üben empfiehlt Patanjali im Yoga Sutra als Weg, einen klaren Geist zu entwickeln. Die Kräfte von Liebe, Mitgefühl, Freude und Gleichmut, die auch im Buddhismus eine wichtige Rolle spiel…
Radhika Nosbers,
25. Jun 2017 - 30. Jun 2017 - Erneuere dein Leben
Höre auf, dich als Opfer der Umstände zu fühlen und nimm’ dein Leben aktiv in die Hand. Du bist Schöpfer/in deines Schicksals. Lerne in diesem außergewöhnlichen Seminar, wie du Zugang zu di…
Chitra Sukhu,